Festival Community

Fussball WM 2018 in Russland

eröffnet von Stebbard am 26.11.2010 11:26 Uhr - letzter Kommentar von blubb0r

247 Kommentare (Seite 9)



  • SimBa123 SimBa123 Edited
    Löw nimmt Tah, Leno, Petersen und Sane nicht mit.
    Vorallem Sane versteh ich garnicht, da hätte ich lieber Brandt oder Draxler zuhause gelassen. Sane hat meiner Meinung nach die stärkste Saison seines Lebens gespielt und ist nicht zu unrecht der young player of the Year in England... Er dürfte doch auch fit sein?

  • Kaice Kaice
    Schade für Petersen, echt sympatischer Mann, dem ichs gegönnt hätte, aber auch nachvollziehbar.
    Lenno raus und dafür Trapp mitnehmen kann ich kaum nachvollziehen, auch wenns nur um den 3. Torwart geht...allein aufgrund der Einsatzzeiten hätte er Leno mitnehmen sollen imho.
    Tah ist für mich keine große Überraschung und absolut nachvollziehbar.
    Was Sané angeht bin ich auf Begründungen gespannt. Wenn da nicht irgendwas zwickt, kann ich das auch nicht wirklich verstehen. Der Junge hätte das echt verdient gehabt, da ich auch finde, dass er ne deutlich bessere Saison als ein Draxler oder Brandt gespielt hat.

  • LPS LPS
    grundsätzlich finde ich alle Entscheidungen nachvollziehbar.
    Torwart: wie bereits erwähnt, geht es "nur" um Pos. 3. Ich persönlich kann mit Leno überhaupt nichts anfangen. Sicherlich wäre hier die Spielpraxis das Argument, welches für Leno spricht. Jedoch sehe ich Trapp qualitativ deutlich besser.

    Abwehr: Tah war eigentlich abzusehen. Dafür sind die Konkurrenten doch weiter und gerade in einem Verbund Boateng/Hummels und Süle als Ersatz deutlich eingespielter.

    Sturm: Schade für Petersen. Ich hätte ihn mitgenommen da man mit drei Stürmern deutlich variabler wäre. Ich kann mir aber vorstellen, dass er das Niveau nicht mitgehen kann (in den Augen von Löw).

    Sane: Find ich ganz spannend. Theoretisch hätte ich lieber Ginter oder Rudy gestrichen. Denn auch unter dem Argument der Doppelbesetzung jeder Position ist einer von beiden im Kader "überflüssig". Sane sehe ich auch etwas stärker als Brandt. Was ich mir aber gut vorstellen kann ist das Sane die taktischen Vorgaben (ja ich weiß, unter Pep Spieler des Jahres...) die Löw an die Mannschaft stellt nicht umsetzen kann oder auch nicht ins Gefüge passt. Wenn man ehrlich ist waren auch die beiden letzten Länderspiele nicht wirklich gut. Bisher habe ich ihn in der NM auch mehr schwach als überzeugend gesehen.

    Grundsätzlich reden wir hier auch auch über Personalien, die eher Einwechsel-/Ergänzungsspieler sind. Für mich sieht die erste Elf so aus, in Klammern die potenziellen Einwechselspieler, die meiner Meinung nach auch auf Spielzeit kommen werden:

    Neuer - Kimmich - Boateng (Süle) - Hummels - Hector - Khedira (Gündogan) - Kroos - Reus (Draxler) - Özil (Goretzka) - Müller (Brandt) - Werner (Gomez)


  • Luddddi Luddddi
    Sehr schade, dass Petersen nicht mitgenommen wurde.

    Will jetzt gar nicht meckern, Jogi wird schon seine Gründe haben. Aus persönlicher Sicht kann ich einfach nicht verstehen, was ein Rudy oder Ginter (noch) in der N11 zu suchen haben.

    Wenigstens Trapp statt Leno


  • fcfreak91 fcfreak91
    Rudy kann ich auch nicht verstehen aber Ginter hat ne starke Saison gespielt, finde ich.

  • LPS LPS Edited

    fcfreak91 schrieb:
    Rudy kann ich auch nicht verstehen aber Ginter hat ne starke Saison gespielt, finde ich.

    vermute mal rudy oder ginter = ersatz rechter verteidiger. ist aber gleichzeitig auch grund, warum ich einen der beiden nicht brauche.
    genauso wie auf der doppelsechs. da sind mit kroos, khedira, gündogan, goretzka andere spieler voraus. selbst wenn beide auch hier noch geplant sind ist einer zu viel.

    ich kann mir auch nicht vorstellen das es spielsituationen geben wird (außer es verletzen sich alle def. mittelfeldspieler) wo man sagt ?...ein ginter/rudy würden dem spiel jetzt gut tun...?

  • Luddddi Luddddi

    LPS schrieb:

    fcfreak91 schrieb:
    Rudy kann ich auch nicht verstehen aber Ginter hat ne starke Saison gespielt, finde ich.

    vermute mal rudy oder ginter = ersatz rechter verteidiger. ist aber gleichzeitig auch grund, warum ich einen der beiden nicht brauche.
    genauso wie auf der doppelsechs. da sind mit kroos, khedira, gündogan, goretzka andere spieler voraus. selbst wenn beide auch hier noch geplant sind ist einer zu viel.

    ich kann mir auch nicht vorstellen das es spielsituationen geben wird (außer es verletzen sich alle def. mittelfeldspieler) wo man sagt ?...ein ginter/rudy würden dem spiel jetzt gut tun...?

    Eben das ist mein Problem. Ich will dem Ginter die gute Saison auch gar nicht absprechen. Die Spiele, die ich gesehen habe, waren allerdings jetzt nicht so, dass ich dachte: Wow, der muss unbedingt N11 spielen.

    Bei Sane hingegen (wie bei Petersen übrigens auch) denke ich mir, dass du den bei einem festgefahrenen Spiel immer noch in der 75. Minute reinwerfen kannst und er mal ein bisschen Schwung rein bringt.

    Aber nun gut, auch ohne Sane steht am Ende ein mMn besserer Kader als ich mir das nach den ganzen (abzusehenden) Rücktritten seit der letzten WM ausgemalt habe.

  • WilliamBlake WilliamBlake
    Darf Löw jetzt noch im Verletzungsfall nachnominieren?

  • Heutma Heutma
    Ja, der Nachnominierte Spieler muss auch nicht zwingend im vorläufigen Kader gewesen sein.

  • WilliamBlake WilliamBlake
    Dann hat ja Wagner doch noch eine Chance.

  • DiebelsAlt83 DiebelsAlt83 Edited
    Leno sehe ich so, dass er mit ter Stegen nicht kann, daher Löw lieber Trapp nimmt. Naja, man weiß es nicht und die Position ist eh völlig unbedeutend, wenn keine Unglücke passieren.

    Tah ist völlig nachvollziehbar. Einer derer der WM für WM eingeladen wird und vorher schon nicht annähernd eine realistische Chance auf den Kader hat. Diesen Spieler gibt es alle vier Jahre.

    Petersen hätte ich definitiv eine Chance gegeben. Sehr schade für ihn!

    Was Sané betrifft, kann es an der Qualität nicht liegen. Definitiv nicht. Auch nicht an Taktik oder Spielverständnis. Da wird es einzig und alleine an Einstellung und Teamchemie liegen, die Löw ihm wohl dann abspricht. Alles andere kann einfach nicht sachlich begründet werden aus meiner Sicht.

    So what. Go lions!

  • WupperMetaler95 WupperMetaler95
    Also wenn man dem WM Update von FIFA18 Vertrauen schenkt steht Belgien wohl als Finalist fest. Habe jetzt 4 Runden durch und immer stand Belgien dann am Ende im Finale.

  • WupperMetaler95 WupperMetaler95
    Mal meine Prognose für die Gruppenphase bei der WM:

    Gruppe A
    Uruguay 6:3 7
    Ägypten 4:4 6
    Russland 3:4 2
    Saudi-Arabien 2:4 1

    Gruppe B
    Spanien 8:2 9
    Portugal 6:3 6
    Marokko 4:6 3
    Iran 0:7 0

    Gruppe C
    Frankreich 10:4 9
    Dänemark 5:5 4
    Peru 4:6 2
    Australien 2:6 1

    Gruppe D
    Argentinien 6:2 7
    Island 4:3 5
    Kroatien 3:4 4
    Nigeria 3:7 0

    Gruppe E
    Brasilien 7:2 9
    Costa Rica 2:3 4
    Schweiz 3:5 2
    Serbien 2:4 1

    Gruppe F
    Deutschland 8:1 9
    Mexiko 3:4 6
    Schweden 2:4 3
    Südkorea 3:7 0

    Gruppe G
    Belgien 11:2 9
    England 10:3 6
    Tunesien 2:9 1
    Panama 2:11 1

    Gruppe H
    Kolumbien 7:2 9
    Polen 3:3 4
    Senegal 4:5 4
    Japan 1:5 0

  • masterofdisaster666 masterofdisaster666
    Spanien hat gerade den Trainer entlassen, weil der nach der WM neuer Real Madrid Trainer wird.



  • schlafmuetze schlafmuetze
    kann man mal machen



  • masterofdisaster666 masterofdisaster666
    Er hat halt vor kurzem erst den Nationalmannschaftsvertrag verlängert... und macht sich dann nach der WM aus dem Staub. Schon etwas merkwürdig.

  • schlafmuetze schlafmuetze Edited

    masterofdisaster666 schrieb:
    Er hat halt vor kurzem erst den Nationalmannschaftsvertrag verlängert... und macht sich dann nach der WM aus dem Staub. Schon etwas merkwürdig.

    warum baut man denn auch ne AK in nen Vertrag? Rubiales kann ja mal Bobic fragen

    Aber stimmt schon, der Ablauf ist merkwürdig und Real hätte ja einfach noch ein wenig die Klappe halten können...

  • fcfreak91 fcfreak91
    Was ich komisch finde ist, dass Real Spanien wohl erst 10 Minuten vor der Verkündung informiert haben soll.
    Aber wenn der doch bis 2020 unter Vertrag steht kann man doch den Verband nicht einfach informieren sondern muss ihn aus dem Vertrag kaufen?
    Und vor der WM bis 2020 verlängern mit einer Klausel für so einen Fall macht doch auch absolut keinen Sinn. Das wäre höchst unprofessionell.

  • fcfreak91 fcfreak91

    schlafmuetze schrieb:

    masterofdisaster666 schrieb:
    Er hat halt vor kurzem erst den Nationalmannschaftsvertrag verlängert... und macht sich dann nach der WM aus dem Staub. Schon etwas merkwürdig.

    warum baut man denn auch ne AK in nen Vertrag? Rubiales kann ja mal Bobic fragen

    Aber stimmt schon, der Ablauf ist merkwürdig und Real hätte ja einfach noch ein wenig die Klappe halten können...

    Hatte er ne Klausel?

  • schlafmuetze schlafmuetze Edited

    fcfreak91 schrieb:

    schlafmuetze schrieb:

    masterofdisaster666 schrieb:
    Er hat halt vor kurzem erst den Nationalmannschaftsvertrag verlängert... und macht sich dann nach der WM aus dem Staub. Schon etwas merkwürdig.

    warum baut man denn auch ne AK in nen Vertrag? Rubiales kann ja mal Bobic fragen

    Aber stimmt schon, der Ablauf ist merkwürdig und Real hätte ja einfach noch ein wenig die Klappe halten können...

    Hatte er ne Klausel?

    laut sky und kicker ja:

    Lopetegui kann dank einer Ausstiegsklausel wechseln. Dies geht aus einer Erklärung des spanischen Fußball-Verbandes (RFEF) hervor, die im WM-Camp im russischen Krasnodar veröffentlicht wurde. "Die RFEF wird die Zahlung für die Ausstiegsklausel erhalten, damit der derzeitige Nationaltrainer bei Real Madrid unterschreiben wird", heißt es. Eine Ablösesumme, auch für Trainer längst üblich, wurde nicht genannt.

    www.kicker.de

    E: AK sind generell Mist (imho), aber doch im spanischen Recht Pflicht, oder?

  • fcfreak91 fcfreak91
    Dann ist ja jetzt die Frage ob sie durch die Künigung die Ablöse überhaupt bekommen. Aufjedenfall sehr amüsant

  • Gizmo953 Gizmo953

    fcfreak91 schrieb:
    Dann ist ja jetzt die Frage ob sie durch die Künigung die Ablöse überhaupt bekommen. Aufjedenfall sehr amüsant

    Er ist ja nur Freigestellt

  • WupperMetaler95 WupperMetaler95
    Der neue Trainer für die WM steht auch schon fest:
    Wer den Job so kurzfristig übernimmt? "Wir müssen nun eine Reihe von Entscheidungen treffen", gab der Verbandspräsident nur zu Protokoll und schob hinterher: "Wir wollen am Trainerstab ansonsten so wenig wie möglich ändern. Wenn es etwas zu vermelden gibt, werden wir das tun." Kurz vor 14 Uhr war es dann soweit: Fernando Hierro, bis dato Sportdirektor des spanischen Verbandes, wurde für die Endrunde in Russland als Nachfolger bestimmt. Noch am Abend soll er vor die Medien treten.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben