Festival Community

Slipknot

Nu Metal, Des Moines  Des Moines (US) 14 Festivals On Tour
17.06.2019Leipzig (Arena)18.06.2019Hannover (TUI Arena)

689 Kommentare (Seite 28)


  • juli666 juli666 20.10.2018 00:13 Uhr

    zell schrieb:
    Slipknot in 2019: 10/08/2019 in Iowa, USA.

    damit für wacken vermutlich schon mal raus.

  • Gizmo953 Gizmo953 20.10.2018 00:19 Uhr Edited
    Ist halt die große Frage ob es das erste Konzert der Tour ist wenn ja, dann er 2020 bei uns

  • capHowdy capHowdy 20.10.2018 10:35 Uhr Edited
    Schade das nächstes Jahr direkt die neue Platte erscheint. Hatte sehr auf irgendwas zum 20 jährigem Jubiläum des Slipknot Albums gehofft... schauen wir mal was 2019 für Slipknot alles mit sich bringt.

  • DiebelsAlt83 DiebelsAlt83 20.10.2018 15:39 Uhr

    juli666 schrieb:

    zell schrieb:
    Slipknot in 2019: 10/08/2019 in Iowa, USA.

    damit für wacken vermutlich schon mal raus.

    Nicht nur vermutlich.



  • mattkru mattkru
    Wie oft verklagt jemand seine Band während er noch Mitglied ist?
    Klingt nach einem baldigen Rauswurf.

  • sckofelng sckofelng
    Nun ist's offiziell: Chris Fehn ist nicht mehr bei Slipknot www.slipknot1.com

  • mattkru mattkru
    Als Paul damals starb, war die Trauer groß (oder zumindest wurde so getan).
    Als Joey erkrankte, wurde er einfach rausgeworfen.
    Jetzt verlangt Chris Geld, welches ihm zusteht, und er wird auch gefeuert.

    Irgendwie ist das doch in Summe sehr widersprüchlich.

  • tschenneck tschenneck
    Natürlich schwierig das passend einzuschätzen, ohne genaue Hintergrundinformationen zu haben. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass die Vorwürfe von Chris komplett aus der Luft gegriffen und ausgedacht sind, irgendwas wird da schon dran sein.

    Finde das Statement auch ziemlich arrogant und kalt, aber das zeigt mal wieder wie knallhart das Musikbusiness ist und dass es hinter den Kulissen oft weit weniger rosig und freundschaftlich zugeht als man sich das erhofft.

  • runnerdo runnerdo
    Gerade bei Slipknot gab es ja oft Phasen wo es wenig mit Freundschaft zu tun hat.
    Was genau da vor sich gegangen ist, werden wir wohl nie genau Erfahren.

    Bei Joey gab es ja auch schon verschiedene Versionen.

  • LightCurves LightCurves
    vielleicht reduzieren sie sich ja langsam auf die notwendigen mitglieder. teilhaber die nichts beitragen werden halt irgendwann ballast.

  • mattkru mattkru
    Animateur und Backing Vocals?

  • DiebelsAlt83 DiebelsAlt83
    Was zur Hölle ist das denn für ein Statement?!

  • CoolProphet CoolProphet
    Immer wieder seltsam so Geschichten. Also eigentlich müssten so Sachen wie die Beteiligung bzw. was jeder anteilig bei einer Tour/Merch rausbekommt klar (vertraglich) geregelt sein. Wobei was hier im Raum steht, dass da quasi hinter dem Rücken die Einnahmen rumgeschoben wurden ist schon eine Nummer. Beim Geld hört bekanntlich auch unter Freunden der Spass manchmal auf und zeigen sich andere Gesichter, aber dennoch sollte ein jeder auch das Geld kriegen was ihm zusteht und wofür er gearbeitet hat.

    Dass der Corey zwischenmenschlich auch nicht gerade einfach sein muss hatte man ja spätestens damals bei Jordison gesehen.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben