Festival Community

Rock am Ring 1992

05.06.1992 - 07.06.1992,
Nürburg ()
Nürburg  Deutschland
Bryan Adams, Elton John, MarillionUVM

Rock am Ring ist ein Rock und Pop Festival, das vom 05.06.1992 bis 07.06.1992 in Nürburg in der Nähe von Koblenz (DE) stattgefunden hat. Das Festival wurde von ca. 42.000 Fans besucht. Tickets kosteten EUR 38,00. Die Top-Acts waren Bryan Adams, Elton John und Marillion. Darüber hinaus waren D-A-D, Pearl Jam, Saga, Giant, Badesalz, Glenn Frey und viele mehr mit dabei.

Rock am Ring 1992 Line Up

Bryan Adams Elton John Marillion
Badesalz Couldnt Be A Fisher Crowded House D-A-D Giant Glenn Frey Gun Heroes Del Silencio Jesus Messerschmidt Lisa Stansfield Michelle Shocked Pearl Jam Plan B Roko Saga Steve Forbert Texas The Blessing The Cult Tori Amos

Rock am Ring Reviews

Es gibt 22 Reviews zu Rock am Ring.

  • RaRfreak97 RaRfreak97 ringrocker seit Nov 2018
    2018 Atmosphäre: 4/5Line Up: 4/5Food: 3/5Sanitäre Anlagen: 5/5Camping: 4/5Preis/Leistung: 3/5

  • evit evit ringrocker seit Oct 2016
    2018 ALLES GEIL AUßER: AMPELSYSTEM AN DEN BÜHNEN?! CAMPINGPLATZVERTEILUNG MAINSTREAMACTS UNMÖGLICHE HEADLINER

    Atmosphäre: 5/5Line Up: 1/5Food: 4/5Sanitäre Anlagen: 4/5Camping: 4/5Preis/Leistung: 3/5

    0
Hilf anderen indem du eine Bewertung abgibst.

  Alle Rock am Ring Reviews   Rock am Ring bewerten

Rock am Ring Kommentare

381K Kommentare

3622 Diskussionen zu Rock am Ring
  • ironman
    Zitat

    triumphforc3 schrieb:
    Zitat

    therevontape schrieb:
    Kann mir gut vorstellen, dass die Sabaton Zeitgleich bis minimal versetzt mit den Ärzten die Crater "offiziell" headlinen werden, und es dann zwei Crater LNS geben wird, entweder Slayer oder die Antwoord machen dann so um drei Uhr Nachts auf der Bühne Schluss.
    Wobei ich bei die Antwoord der Meinung bin, dass das einer der wenigen Acts aus diesem Bereich ist, der bei Tageslicht sogar besser Funktionieren könnte, aber so würden die Running Order am wenigsten stören.

    Da die Ärzte wohl 2.5-3h Spielzeit haben werden, werden sie wohl vom Zeitslot fast 2 Bands auf der Crater abdecken, gehe davon aus (wenn das mit dem Plan stimmt), das sie dann zum Großteil Sabaton & Slayer mit Spielzeit abdecken würden
    Danach Die Antwoord als LNS

    So würd ich das auch sehen. Ich hatte ja die Befürchtung dass man Die Antwoord Mittags auf der Center verheizt so wie damals Pendulum. Aber die Position auf dem Plakat spricht ja da nicht grad für.

    Wenn man sich den Timetable auf der Crater Stage aus den letzen Jahren anschaut gab's da ja so gut wie immer 2 Bands die am späten Abend parallel zum Volcano Head bzw. noch danach gleich viel Spielzeit bekommen haben. Zum Beispiel Beginner/Kraftklub 2017 oder Stone Sour/Marilyn Manson und Parkway Drive/Avenged Sevenfold letzes Jahr. Bezogen auf die Spielzeit könnte man das wenn man so will als zwei Co-Headliner ("Co-" im Sinne von "gleichberechtigt") ansehen. Und etwaige LNS kommen dann ggf. ja mehr oder weniger unabhängig davon noch on top, da seh ich kein Problem bzgl. des eigentlichen Headliner-Status.

    Und gerade was Sabaton betrifft würde ich die Headliner Aussage jetzt nicht zu sehr auf die Goldwage legen. Ich kann mir gut vorstellen dass die vor Slayer spielen und sich - im Gegesatz zu Architects - dennoch als Headliner sehen wenn sie die selbe Spielzeit (1h 15min?) haben und das parallel zum Volcano Head stattfindet.



  • therevontape therevontape
    Zitat

    kato91 schrieb:
    Zitat

    JestersTear schrieb:
    Zitat

    therevontape schrieb:
    Hm, ich denke im Groben sollte der Spielplan ja ziemlich klar sein.
    Freitags Alternative Rock/Metal auf der Center, Rap und Indie auf der Alterna (meint ihr the 1975 oder gar Bonez reichen da als Head oder kommt da noch was?), Metal auf der Club
    Samstags Punk/Rock auf der Center, Metal auf der Alterna , Elektro und dies und das auf der Club
    (BMTH tatsächlich vor Slayer? Oder setzen wir da die Antwoord hin? Einer von Beiden LNS oder doch noch vor den Ärzten?)
    Sonntags Metal/Rock auf der Center, Rap und Poprock auf der Alterna und sowas wie Adam Angst, Kadavar und Graveyard dann wohl auf der Club. (Ich fürchte fast, die Setzen the BossHoss vor the D und Slipknot)



    Das ist so im Großen und ganzen richtig. The 1975 werden die Crater headlinen, sind mittlerweile so groß. BMTH sind für die Volcano Stage bestätigt, werden also ziemlich sicher vor den Ärzten spielen. Ich schätze, dass parallel zu den Ärzten Slayer spielen und wenn die Ärzte fertig sind noch ne Dreiviertelstunde oder so Spielzeit haben, also eine halbe Überschneidung. Die Antwoord werden dann mMn LNS nach Slayer machen und die Crater beenden. The BossHoss sehe ich auch vor The D gesetzt Erinnert dann an 2013 mit Bosshoss-Stonesour-Volbeat-Prodigy.

    Bei einer Überschneidung von den Ärzten und Slayer lobe ich mir die Aufteilung vom Park und hoffe, dass man da den ätzenden Alligatoah parallel spielen lässt. Wie da der Sonntag mit Slayer und Tool an der Spitze aussehen wird kann ich mir aber nicht so Recht vorstellen.

    Ich will dir ja keine Angst machen, aber ich glaube ehrlich gesagt, dass Alligatoah da Co(Co) Head vor den ärzten machen wird. Gerade in der jüngeren Generation haben Alligatoah-, ärzte- und Feine Sahne Fans eine recht große Schnittmenge, würde ich schätzen.



  • therevontape therevontape
    Zitat

    triumphforc3 schrieb:
    Zitat

    therevontape schrieb:
    Kann mir gut vorstellen, dass die Sabaton Zeitgleich bis minimal versetzt mit den Ärzten die Crater "offiziell" headlinen werden, und es dann zwei Crater LNS geben wird, entweder Slayer oder die Antwoord machen dann so um drei Uhr Nachts auf der Bühne Schluss.
    Wobei ich bei die Antwoord der Meinung bin, dass das einer der wenigen Acts aus diesem Bereich ist, der bei Tageslicht sogar besser Funktionieren könnte, aber so würden die Running Order am wenigsten stören.

    Da die Ärzte wohl 2.5-3h Spielzeit haben werden, werden sie wohl vom Zeitslot fast 2 Bands auf der Crater abdecken, gehe davon aus (wenn das mit dem Plan stimmt), das sie dann zum Großteil Sabaton & Slayer mit Spielzeit abdecken würden
    Danach Die Antwoord als LNS

    Nicht zwangsläufig, wenn die Ärzte schon um 21 Uhr anfangen wie z.B. 2014 damals Iron Maiden




Rock am Ring Impressionen

Veranstalter & Kontakt

Bei Fragen zum Festival wendet euch bitte an den Veranstalter.

www.rock-am-ring.com

Rock am Ring 1992 vom 05.06.1992 - 07.06.1992 in Nürburg (DE) u.a. mit Bryan Adams, Elton John, Marillion. Tickets EUR 38,00