Festival Community

Highfield Festival 2011

19.08.2011 - 21.08.2011,
Großpösna ()
Großpösna  Deutschland
Foo Fighters, Interpol, The NationalUVM

Highfield ist ein Indie, Metal, Rock, Punk und Pop Festival, das vom 19.08.2011 bis 21.08.2011 in Großpösna in der Nähe von Leipzig (DE) stattgefunden hat. Das Festival wurde von ca. 25.000 Fans besucht. Tickets kosteten EUR 102,00. Die Top-Acts waren Foo Fighters, Interpol und The National. Darüber hinaus waren Turbostaat, Twin Atlantic, White Lies, Cherri Bomb, Rival Schools, Kakkmaddafakka und viele mehr mit dabei.

Highfield Festival 2011 Line Up

Foo Fighters Interpol The National
30 Seconds To Mars Airship Annasaid Blood Red Shoes Blumentopf Boysetsfire Carte Blanche Cherri Bomb Cults Deftones Dendemann Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Erol Alkan Face To Face Feadz Flogging Molly Hoffmaestro Hot Water Music Jimmy Eat World Kakkmaddafakka Karnivool Katzenjammer Mighty Mighty Bosstones Mini Mansions Mona No User For A Name OFWGKTA Panic! At The Disco Pantéon Rococó Pete And The Pirates Rise Against Rival Schools Royal Republic Seeed Skindred Skunk Anansie The Bouncing Souls The Bronx Thees Uhlmann & Band The Kooks The Menzingers Turbostaat Tusq Twin Atlantic Underoath Veara White Lies Yelle Yellowcard Zebrahead

Highfield Reviews

  • Koana Koana ringrocker seit Feb 2015
    2017

  • MyChemGD1234 MyChemGD1234 ringrocker seit Dec 2012
    2017 Die Erweiterung von 25000 auf 35000 Zuschauer merkt man schon. Es gibt mittlerweile Wellenbrecher. Der Sound auf der zweiten Bühne ist leider katastrophal und wird schnell vom Wind weggeweht. Die Essensauswahl ist super. Der Penny auch. Die Campingflächen sind schön verzwickt. Das gefällt mir. Das Line Up ist eh immer stark.

    Atmosphäre: 3/5Line Up: 5/5Food: 4/5Sanitäre Anlagen: 2/5Camping: 4/5Preis/Leistung: 4/5

    1
Hilf anderen indem du eine Bewertung abgibst.

  Alle Highfield Reviews   Highfield bewerten

Highfield Community

90K Fans

4K Kommentare

19 Diskussionen zu Highfield
  • Koana
    Wann kommt denn hier wohl der Timetable? Was war in der Vergangenheit "üblich"?


  • Hullabaloo92
    Ich glaube dass man dieses Jahr bewusst weniger investiert hat weil kein Publikumsmagnet wie Rammstein oder die Hosen verfügbar war mit dem man in die Region von 35.000 kommen könnte


  • OldTimeSake OldTimeSake
    Auch wenn es objektiv ist, ist es für mich auch das schlechteste LineUp seit Jahren auf dem Highfield, zumindest was die Spitze anbelangt. Vielleicht ist man mit großen Namen bei diesem Festival auch verwöhnt, aber Fanta4 ist für mich ein sehr deplatzierter Headliner. Weiß nicht, wie man es vor 2 Jahren noch geschafft hat, da LimpBizkit, Rammstein und Scooter parallel zu buchen. Man darf nicht vergessen, dass sie 4x in Folge ausverkauft waren, davon die letzten beiden Male mit 10.000 Besuchern mehr als in den Vorjahren. Des Weiteren hatten sie zwar einmal mit nem Gewitter zu kämpfen, aber komplette Festivaltage sind nicht ausgefallen und es musste auch keine finanzielle Erstattung erfolgen wie bei vielen anderen Festivals in den vergangenen Jahren, also hält sich auch dieser Schaden sehr in Grenzen. Sicherlich sind alle hier genannten Kommentare richtig, was das Mittelfeld angeht, ist das Highfield in diesem Jahr wirklich stark aufgestellt, aber: Das kann man eigentlich auch bei einem Festival, was bzgl. Bookingtaktik eher auf Qualität setzt - schließlich hat man ja auch nur halbsoviel Bands wie auf anderen Festivals - auch erwarten.

    Ich fasse zusammen:
    *4x hintereinander ausverkauft, davon 2x +10.000 Besucher
    *Ticketpreis wurde auch angehoben (dann aber verändert, im letzten Jahr waren die Preise von 109-159€, in diesem Jahr von 119-149&euro, zumindest seit 2016 bis jetzt in der finalen Preisstufe.
    *keine großen Schäden durch Unwetter oder Ähnliches

    Da finde ich Marteria, Billy Talent und Fanta4 ganz oben dann doch etwas frech.

    Nichtsdestotrotz kann man sich genug anschauen und es bleibt natürlich ein schönes Festival, aber im nächsten Jahr darf man sich ruhig wieder etwas mehr abseits des FKP-Standardpools bewegen (richtig positiv fielen mir da 2016 Olli Schulz und Scooter auf)




MyFestivalShop
MyFestivalShop

Highfield Impressionen

Highfield Merchandise

MyFestivalShop

Highfield History

Highfield fand 1998 zum ersten Mal statt. In den vergangenen Jahren waren unter anderem Beatsteaks, Biffy Clyro, Billy Talent, Blink 182, Casper, Deichkind, Die Ärzte, Dropkick Murphys, Fantastischen Vier, Interpol, Limp Bizkit, Macklemore & Ryan Lewis, Marteria, Placebo, Queens Of Stone Age, Rammstein, The Black Keys, Toten Hosen und viele mehr am Start.

Veranstalter & Kontakt

Bei Fragen zum Festival wendet euch bitte an den Veranstalter.

www.highfield.de

Highfield Festival 2011 vom 19.08.2011 - 21.08.2011 in Großpösna (DE) u.a. mit Foo Fighters, Interpol, The National. Tickets EUR 102,00