Festival Community

c/o pop Festival 2013

19.06.2013 - 23.06.2013,
Köln ()
Köln  Deutschland
Apparat, Elfterklang, GentlemanUVM

c/o pop ist ein Electronic, Hip Hop und Indie Festival, das vom 19.06.2013 bis 23.06.2013 in Köln (DE) stattgefunden hat. Das Festival wurde von ca. 30.000 Fans besucht. Tickets kosteten EUR 77,50. Die Top-Acts waren Apparat, Elfterklang und Gentleman. Darüber hinaus waren Uriah Klapter, Ronny Trettmann, Julian Stetter, Annenmaykantereit, Pierre Deutschmann, Elfterklang und viele mehr mit dabei.

c/o pop Festival 2013 Line Up

Apparat Elfterklang Gentleman
Elfterklang Gentleman Anja Base Annenmaykantereit Aroma Pitch Ben Ufo Bun Babylon Camp Inc. Cattelan Chico Dub Chris Di Perri Chris Hearing Christan S.,Chuckamuck Colorist Computer Camp Culture Rock D-Flame Dagobert Dena Der Ringer Diegors DJ Koze Djs Pareja Edna Would Efterklang Elbee Bad Ende November Erdbeerschnitzel Fenster Forian Frings Franca Frankie Cosmos Gop Tun Henning Neuser Hermes Villena Hunee Iakup Jagger Jeandado Julian Stetter Kingstone Laser Poodle Lukas Fritscher Lukas Graham Marcel Janovsky Marek Hemmann Marian Mueller Marius Bubat Messer Momo Moniker Aka Munbir Neufundland Nick Lase Nils & Julian Bomm Nils Frahm Nina Kraviz OK Kid Ole W. & Urst Kratzen Oliver Koletzki Optimo Pachanga Boys Pangaea Paon Pascís Pearson Sound Peter Broderick Pierre Deutschmann Polyphone Pttrns Radio Slave Rearview Reggae Bash Intl. Retro Stefson Rhythm Is Ricardo Lira Robert Babicz Robin Cogan Robots Don’t Sleep Ronny Trettmann Roosevelt (DJ-Set) Sam Lee Sascha Otto Sizarr Slow Steve Soundbwoys Destiny Soundquake Sparkling Thomas Azier Thorsten Skoerat Timbre Select Tobi Neumann Truffle Shuffle Trümmer U Know Alex Uriah Klapter Vlado Jelic We Were Promised Jetpacks Whale Vs. Elephant When People Had Computers When Saints Go Machine Xul Zolar Youthrebels Zombies In Miami

c/o pop Reviews

Es gibt noch keine Reviews zu c/o pop.

Reviews auf anderen Plattformen

c/o pop Community

30 Kommentare

4 Diskussionen zu c/o pop
  • keyser keyser
    + The Shins am 26.8., zusammen mit BOY.

    Und die Tickets für die Philarmonie Konzerte gehen morgen in den Verkauf.



  • keyser keyser
    Love A als "Support" von OK KID. Sehr schön! Da muss ich wohl hin. Und Edward Shape ist auch eine Überlegung wert. Underworld für mich zu teuer, obwohl damals im FZW echt stark.

    @Mychem: Zur Atmosphäre: Ich war letztes Jahr auf drei Konzerten und im Stadtgarten bei ein paar gratis Shows an einem Tag. Ich finde jetzt nicht, dass das Festival eine besondere Atmosphäre hat, sind halt "nur" sehr viele (gute) Konzerte. Auf jeden Fall nicht vergleichbar mit dem Reeperbahn Festival, das ist schon was besonderes. Im Stadtgarten das war ganz cool, aber dafür braucht man ja kein Festivalticket.

    Das Festivalticket lohnt sich preislich aber auf jeden Fall wenn man mehrere Sachen sehen will, das kann sich ja jeder selbst ausrechnen.



  • MisterCrac MisterCrac
    Zitat

    blubb0r schrieb:
    das ist bei mir eigentlich auch nur "Warten auf Born Slippy…"


    Wer Two Months Off, Rez und Cowgirl nicht ehrt, ist Born Slippy nicht wert



c/o pop Impressionen

c/o pop History

c/o pop fand 2004 zum ersten Mal statt. In den vergangenen Jahren waren unter anderem , Agnes Obel, AnnenMayKantereit, BOY, Beginner, Blood Red Shoes, Dillon, Elbow, Jake Bugg, José González, Kakkmaddafakka, Kelis, Moderat, Omar Souleyman, Paul Kalkbrenner, Philipp Poisel, Ratatat, Samy Deluxe, Soap & Skin, The Notwist, Tom Odell und viele mehr am Start.

Veranstalter & Kontakt

Bei Fragen zum Festival wendet euch bitte an den Veranstalter.

www.c-o-pop.de

c/o pop Festival 2013 vom 19.06.2013 - 23.06.2013 in Köln (DE) u.a. mit Apparat, Elfterklang, Gentleman. Tickets EUR 77,50