image
Nico
   Azubi Betriebswirt im Auenhandel
   Hamburg
   23 Jahre  (11.04.1994)


2.081
  Tage dabei (14.06.2012)

5.273
  Kommentare

Letzte Beiträge von Nico11

  • Nico11 Nico11 in Donots Tour 2018
    Zitat

    schrieb:
    Geiler Tourauftakt im Schlachthof, Bremen. Donots wie immer gut drauf, die neuen Lieder kommen live sehr geil! Gut gemischte Setlist mit neuen und alten Sachen, man hat in 2 Stunden nichts vermisst.
    Freue mich auf die nächsten Gigs.

    Hab mir gerade mal die Setlist angeschaut und muss sagen, dass eine gute Mischung aus gut und alt für mich ganz anders aussieht

    Das ist schon ein extrem harter Fokus (fast 70%) auf die deutschsprachigen Alben. Die anderen Alben werden nahezu komplett vernachlässigt, schade.


  • Nico11 Nico11 in Das war doch nie im Leben Abseits!
    Ist ja schön und gut, aber nur, weil es eventuell (!) stagniert oder einen leichten Abwärtstrend gibt, bricht doch nicht das ganze Gechäft zusammen. Ich sehe da weiterhin keine Ansatzpunkte für und dafür sind doch die Zukunftsaussichten mit den neuen Märkten viel zu gut.

    Dass das nicht jedem gefällt, ist eine andere Sache.


  • Nico11 Nico11 in Das war doch nie im Leben Abseits!
    Die durchschnittliche Besucheranzahl in den Stadien ist diese Saison so hoch wie noch nie.
    Es gibt einfach null Anzeichen, dass diese oft zitierte ?Blase? in naher Zukunft platzen wird.


  • Nico11 Nico11 in Das war doch nie im Leben Abseits!
    Wie gesagt, ich kann es verstehen. Mich persönlich juckt es nicht, für Stafiongänger ist das natürlich nicht schön.
    Bezweifle halt, dass Trillerpfeifen, Banner und Tennisbälle auch nur irgendetwas bringen werden.


  • Nico11 Nico11 in Das war doch nie im Leben Abseits!
    Zitat

    blubb0r schrieb:
    Was hilft nicht? Mit dem Finger auf die Leute zeigen, die was versuchen und sich eben nicht mit Nichtstun (denn das ist zu Hause bleiben de facto) zufrieden geben wollen.

    Ignorieren ist immer der einfach Weg. Selbst aktiv werden ist der schwere Weg. Aber der richtige. Und das ist nicht nur im Fußballstadion so.

    Mir ist es ziemlich egal, ob jetzt Samstag um 10 Uhr morgens oder Montags um 20.30 Uhr gespielt wird, deshalb gebe ich mich damit zufrieden.
    Ich kann es durchaus nachvollziehen, dass es reichlich Kritik hagelt und der DFB ist teils halt einfach ein Saftladen, aber ich finde die Art der Kundgebungen einfach nicht zielführend.