NFL American Football

eröffnet von Chainz am 05.02.2006 20:54 Uhr - letzter Kommentar von WupperMetaler95

8.621 Kommentare (Seite 344)


  • Kaan Kaan ADMIN
    Vinnie Mac ist selbst der größte Fan und überstimmt somit alle anderen Fans. Er muss also nur auf sich selbst hören.


  • hko hko Edited
    Ein deutscher NFL-Quarterback? Könnte passieren, so wies ausschaut. Spannende Personalie, sollte man jedenfalls im Hinterkopf behalten.


  • WupperMetaler95 WupperMetaler95

    7Dup schrieb:


    Ehemaliger QB der Lübeck Cougars hats über den High School Weg nun in ein Division II College Team geschafft.

  • masterofdisaster666 masterofdisaster666
    Die Kansas City Chiefs traden Alex Smith zu Washington Redskins.

  • blubb0r blubb0r
    Amüsant, wo geht dann Cousins hin?

  • Saft Saft
    Eventuell geht Cousins zu den Browns hab ich gelesen. Und wer wird Quarterback bei den Chiefs? Die waren ja eigentlich gut unterwegs mit Smith

  • Nightmare119 Nightmare119
    Mahomes, den sie letztes Jahr gedraftet haben.


  • ironman ironman

    Saft schrieb:
    Die waren ja eigentlich gut unterwegs mit Smith

    Das stimmt, aber am Ende des Tages ist halt alles nur ein Business. Durch den Trade sparen die Chiefs 7 Mio. $ an Gehalt. Mahomes hatte gute Ansätze gezeigt bei seinem bisher ersten und einzigen Start in Week 17 gegen die Broncos. Scheinbar ist man von seinen Qualitäten überzeugt. Zur Sicherheit wird man ihm aber dann wohl noch ein erfahrenen Backup zur Seite stellen.

  • norakete norakete
    Tom Brady regular season MVP - schon mal ausgezeichnet

    Die Wahl zum coach of the year ist hingegen nichts als ein einziger Witz.

  • snookdog snookdog
    McVay geht doch klar? Der hatte ein deutlich schlechteres Roster zur Verfügung als Doug Pederson und hat in der Regular Season extrem viel daraus gemacht und einen unfassbaren Umschwung geschafft.

  • blubb0r blubb0r
    Find ich eigentlich auch

  • Nightmare119 Nightmare119
    McVay geht klar. Kamara & Lattimore auch.

    Brady als MVP find ich dagegen fragwürdig (und nein das hat nichts mit dem Pats Hate zu tun).

  • norakete norakete
    Dass McVay gewinnt - okay, war ja eh zu erwarten, ist schließlich der junge dynamische Typ und blabla. Aber nur EINE einzige Stimme für Pederson? Ernsthaft?


    35 Sean McVay
    11 Mike Zimmer
    2 Doug Marrone
    1 Doug Pederson
    1 Bill Belichick


    1) Erwartungshaltung
    Von McVay waren medial alle schon vor Beginn der Saison total begeistert, weil er vorher mit Kirk Cousins schon relativ erfolgreich war und ja so jung ist. Von Pederson hat bei seiner Vorstellung niemand auch nur irgendetwas erwartet. Viele sprachen von der "worst hire" der neuen HCs 2016.

    2) Verletzungen
    Wen hat McVay im Laufe der Saison denn so an wichtigen Spielern verloren? CB Kayvon Webster in week 14 und K Greg Zuerlein in week 17. Much wow.
    Währenddessen musste Pederson folgende Spieler ersetzen: Hall of Fame LT Jason Peters seit week 7, RB Darren Sproles seit week 3, MLB Jordan Hicks seit week 7, DB und special teams captain Chris Maragos seit week 6, K Caleb Sturgis quasi die ganze Saison. Hinzu kommt dann noch MVP Carson Wentz in week 13. Und trotzdem sind sie 13-3 durch die Saison gegangen (Rams 11-5), wobei das letzte Spiel noch abgeschenkt wurde.

    3) 10.12.17: Eagles - Rams 43-35
    Hier dann sogar der direkte Vergleich. Zu dem Zeitpunkt haben bereits alle oben genannten Starter gefehlt und in diesem Spiel hat sich Wentz verletzt. Pederson hat McVay also im direkten Duell mit backup QB, backup LT und backup dies das geschlagen. Und später er dann noch die Falkens geschlagen, das Team, das die Rams aus den Playoffs gehauen hat.

    Ich behaupte ja auch gar nicht, dass der Titel für McVay absolut unverdient und ungerechtfertigt sei, man kann das schon so entscheiden. (Wobei die Saison in Teilen auch gezeigt hat, was Jeff Fisher für ein furchtbarer Coach war, die gute Defense und Todd Gurley waren ja auch schon vor McVay da.) Nur finde ich eine einzige Stimme für Pederson einfach irrwitzig. Spätestens in den Playoffs hat Pederson dann ja bewiesen, was für ein guter Coach er ist und mit dem Spiel heute ist das dann ja sowieso wieder alles egal.

  • Stef236 Stef236
    Ich glaube Pederson sch***t auf den CotY-Award wenn er heute Abend den Superbowl holt - und wenn er das Spiel verliert, dann hätte er sich von der Auszeichnung auch nix kaufen können....

  • Nightmare119 Nightmare119
    Davon redet sie doch auch gar nicht?

    Sie legt nur dar, warum er es verdient hätte. Das ihm das aktuell ziemlich egal ist und alles auf heute Abend gerichtet ist dürfte wohl klar sein.


  • norakete norakete
    Richtig, das wird ihn und das Team heute genauso wenig interessieren, wie es das aktuell mich auch nicht wirklich interessiert. Das sind lediglich die Gedanken dazu, die mir schon seit Ende der regular season kamen, als man ja schon erahnen konnte, dass McVay das gewinnt.

  • BNPRT BNPRT
    So ruhig hier

  • Paju Paju
    Würde mir für heute ein offenes Stadion wünschen.

    Ansonsten wird's wohl einseitig, hoffe aber auf Spannung bis zum Schluss.

  • Nightmare119 Nightmare119 Edited
    Gooo Eagles!!

    Einseitig gegen die D#? Schauen wir mal.

  • sadfad sadfad
    So könnte das Ergebnis bleiben
    Die Halbzeit Show ist ja Mal sowas von lahm! :/

  • Wutang1991 Wutang1991
    Schlechteste Halftime Show ever ?!!

  • masterofdisaster666 masterofdisaster666

    Wutang1991 schrieb:
    Schlechteste Halftime Show ever ?!!

    Schlimmer als katy perry geht nicht...

  • Saft Saft
    Wtf? Das war ja völlig fad um ne zu sagen Scheiße. Also meiner Meinung nach.
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben