CONNECT WITH US Festivalhopper
 

Rock am Ring vs. Southside Festival

49 Beiträge | letzter Beitrag am 21.08.2002 10:11 Uhr von

Seite  «  1 2 ↓
KLINGL
27.06.2002
16:13 Uhr
Ich kann die Kritik an dem Sound zum Teil nicht ganz nachvollziehen. Is doch klar das es sich nicht wie auf CD anhört. Es sollte natürlich nicht vorkommen, dass ein Mikro ausfällt oder ne Gitarre nicht zu hören ist, aber ansonsten...!
(vor allem bei Soulfly find ich so ne Diskussion sinnlos, das einzige was man da raushören kann is, ob es lauter oder leiser sein sollte)
#

branvan
27.06.2002
16:41 Uhr
jaja, das wasser. beim rar kommts vom himmel und beim southside hats keins mehr.

ein weiterer punkt gegen rar: die eigene indenhimmelloberei (das grösste, das beste, heroen, einzigartig blablabla). völliger seich. erstens stimmts nicht, und zweitens kann man das nicht so vergleichen.
#

milesfan
27.06.2002
21:54 Uhr
@sound/southside

ich weiß ja nicht wie das beim Hurricane war.
CD Qualität verlangt ja nun wirklich keiner.
nur bei SOULFLY, die trotzdem natürlich grandios waren, wurde doch mit dem lautstärke-regler zu viel gespielt. immer dann wenn man gerade zu der musik ein volles brett vor dem kopf erwartete, wars plötzlich leiser. und da man fast immer auf die magenvibrationen wartete wars ziemlich unspannend. das das alles in einer halle sowieso anders als auf einer openair-bühne ist, ist mir auch klar. aber die schwankungen waren echt scheisse.
und teilweise fand ich dieses auch bei anderen bands merkwürdig abgemischt. nur bei soulfly, auf die ich mich super super gefreut habe, ist es mir halt extrem aufgefallen!
#

branvan
28.06.2002
08:05 Uhr
... und noch ein punkt (sogar ein sehr beliebtes und ausdiskutiertes thema...): am southside gabs natürlich stoffbändelchen.
... und die informationspolitik: beim southside wurde man auf dem laufenden gehalten und die headliner waren schon sehr sehr früh bekannt.
... keine verarschung: über hundert bands....
#

Mister Ad
Anzeige


milesfan
28.06.2002
09:06 Uhr
ausser das simian abgesagt haben, dass habe ich erst gerafft, als heyday statt readymade auf der bühne standen. aber eine kurze frage am mischpult hat mir dann die bestätigung gebracht!


zu den bändchen:
das ist mir schnuppe. ich finde sie immer alle scheisse. kann mich damit nicht so richtig anfreunden.
vielleicht bin ich doch eher der auslasskartentyp! obwohl der aufwand dann zu groß ist gegenüber dem tragen der komischen bänder!
#

sonst73
28.06.2002
21:25 Uhr
Ach ja ... die Bändchen. Ich habe meins immer noch an. So ein Stoffbändchen trägt man definitiv länger als so ein blödes Plastikteil. Hat auch irgendwie mehr Andenkencharakter und trägt sich zudem noch angenehmer.
Warum schaffen die das bei RaR eigentlich nicht mehr mit den Stoffbändchen??
#

fettemucke
03.07.2002
13:18 Uhr
Die E-Mail hab ich heute bekommen:

Becks präsentierte: Southside Festival 2002

Das sonnigste Festival der Saison

Während die Besucher im Norden beim Hurricane Festival im Matsch
versunken sind, hatten wir bestes Wetter. Der Sonnengott hatte es zu gut
gemeint, die Trinkwasserversorgung war
am Limit. Der Wasserdruck war ausgereizt, das Trinkwasser für die
Landwirte (und Tiere) im Umkreis wäre bei einer größeren Bereitstellung
gefährdet gewesen. Um eine Versorgung zu gewährleisten, haben wir in
Absprache mit den Gastronomen die Preise für Mineralwasser um 1/3
gesenkt. Wir hatten hochsommerliche Temperaturen und haben grandiose
Auftritte unter traumhaften Bedingungen gesehen, darum beneiden uns die
anderen Festivals sehr.

Die Anfahrtsbedingungen haben die Festivalfreude ein wenig getrübt. Die
Probleme die aufgrund der zwei Zufahrtswegen entstanden sind haben wir
unterschätzt. Nach dem Anreisestau gab es gab an dem Kontrollübergang
längere Wartezeiten - das tut uns leid.
Zwei Umstände haben uns Schwierigkeiten bereitet - in der Regel verteilt
sich der Zugang am Freitag über den ganzen Nachmittag und Abend. Dieses
Jahr sind die Besucher (wahrscheinlich wegen des Fußballspiels) in einer
kurzen Zeitspanne angereist.

Wir freuen uns über die insgesamt gute Resonanz und
Verbesserungsvorschläge. Wir versuchen alle mails zu beantworten, aber
das kann noch ein paar Tage dauern.

Aufgrund der großen Nachfrage haben wir auf southside.de den Punkt
"Merchandise" eingerichtet. Dort sind Festivalshirts erhältlich. Die
"Pinnwand" soll Besuchern die Möglichkeit geben, sich wieder zu treffen.
Vergeßt nicht eure Bandwünsche, wir wollen sehen, was sich für 2003
umsetzen läßt.

Wir wünschen noch einen schönen Sommer

Das Southside Festival Team

Da sieht man was das Southside-Team MLK voraushat - die können nämlich Ihre Fehler zugeben und sich dafür entschuldigen.
#

KLINGL
03.07.2002
14:00 Uhr
gutes und vor allem ehrliches Resumee
#

DixieSearcher
03.07.2002
17:55 Uhr
Das Mail habe ich gestern auch bekommen und war echt überrascht wie schnell und ehrlich die Verantwortlichen des Festivals reagiert haben. Hier ist der Kunde wohl noch König...
#

Matzee
03.07.2002
19:35 Uhr
Die stehen noch zu Ihren Fehlern!!!
#

partyman2002
03.07.2002
19:45 Uhr
Fand diese mail auch in meinem email kasten und muss sagen das ich diese ehrlichkeit auch sehr schätze! Man kann sich ja verplanen und Fehler machen, wer macht das nicht? Aber wiso kannn der Herr Lieberberg das nicht?
#

Clemens
03.07.2002
22:08 Uhr
Ja, die war auch in meiner Mailbox, und ehrlich gesagt,f and ich`s auch sehr ehrlich und vor allem aufschlussreich.
Da war dieser eine Satz: "...darum beneiden uns die anderen Festivals sehr." - naja, nicht nur um das Wetter und die traumhaften Bedingungen, sondern auch das Organisationstalent der Veranstalter und alles andere was dort so ist, wie es bei RaR eigentlich sein sollte.
#

Knuxi
04.07.2002
08:03 Uhr
Eine ähnliche Resonanz gabs auch vom Hurricane. INTERAKTIV, das ist doch genau der richtige Weg, die Fans nicht außen vor lassen! MLK, schau Dir das an. In diesem Jahr hast Du gegen das Cane + Southside verloren, und auch das kannst Du zugeben (von wegen mies organisiert).

Und das Line-Up war auch besser wie am Ring, bin gespannt auf 2003. Denke auf jeden Fall, dass ein Knaller für den Ring hermuß, dann läuft es wie gewohnt klasse weiter. Ein Ansporn für Lieberberg.

HELGAAAAAAAAAAA!
#

Matzee
04.07.2002
17:51 Uhr
Eigenartig daß trotz der Teuro-Sache die laut ML die Leute von RaR fernhielt Southside und Cane so viele Besucher hatten. KOMISCH, nicht wahr?
#

Knuxi
04.07.2002
23:21 Uhr
@Matzee: das schrieb auch WORTWÖRTLICH die Nordwest-Zeitung hier im Raum!
#

mersi
05.07.2002
15:03 Uhr
die jungs vom hurricane 02 haben auch einen sehr ehrlichen brief an alle verfasst, die den newsletter bezogen haben.
dort wurden auch fehler eingestanden: zb: das das gelände nicht rechtzeitig noch mit stroh ausgelegt wurde um den matsch zu vermeiden.
und das hat für mich was mit kundenorientierung zu tun, denn wir sind die zahlenden kunden!!

ausserdem waren die bands besser als am ring sowie der sound um längen besser war...
)

nun gut rar ist kult aber zz basteln die jungs vom southside/hurricane an ähnlichem..

grüsse an alle, die dienstag mlk argumente um die ohren hauen...

mersi
#

Matzee
05.07.2002
17:43 Uhr
@KNUXI: Wirklich WORTWÖRTLICH? is ja lustig...

Nebenbei: Das Haldern-Festival rechnet dieses Jahr mit einem Ausverkauf (war letztes und vorletztes Jahr nicht so) - ca. 7000 sind das dann glaubich - trotz Teuro
#

DixieSearcher
05.07.2002
19:54 Uhr
Also wenn die Veranstalter vom Cane/Southside weiterhin so ehrlich und gut arbeiten kann das Festival wirklich RaR/RiP den Rang ablaufen...
#

milesfan
18.07.2002
19:03 Uhr
stimme ich dir zu dixie, aber nur insofern MLK an seiner gewünschten Zielgruppe festhält. Denn die bekommt die letzten Jahre doch oft gleichwertige wenn nicht bessere kost als am ring!

und für mich stellt das eine echt, seit jahren nun schon, alternative. allerdings war ich ja nie am ring und somit ist mir die entscheidung bestimmt leichter gefallen.
#

branvan
16.08.2002
20:16 Uhr
also ich war dieses jahr an sehr sehr vielen open airs:

- rock am ring
- southside
- open air st. gallen (travis, air, k's choice)
- gurtenfestival bern (oasis, lamb)
- paleofestival nyon
- eurockeennes belfort (chemical brothers, air, miss kittin)

ich hatte dieses jahr also den direkten vergleich.

es hatte übrigens an jedem dieser festîvals eine zeltbühne, ausser rock am ring. komischerweise ist das kulinarische am ring eindeutig am miesesten. und beim internet-auftritt und information verliert der ring gegen die anderen festivals haushoch.
komischerweise musste ich auch nirgends so lange anstehen zum einlass wie beim ring (immerhin waren alle festivals ausser das erockeennes ausverkauft).
#

Matzee
17.08.2002
10:12 Uhr
TRAVIS? AIR? K'S CHOICE? Mist, warum hab ich das nicht mitgekriegt... naja wär eh zu weit gewesen... Ist das Österreich?
#

branvan
19.08.2002
12:21 Uhr
@ matzee

st gallen ist in der schweiz in der nähe vom bodensee. das line up von diesem festival war super.
freitag: dover, calexio, k's choice, travis, air
samstag: sportfreunde, morcheeba, chemical brothers
#

Matzee
20.08.2002
19:01 Uhr
was kostet? Link?
#


21.08.2002
10:11 Uhr
Hey Matzee, das muß heißen "was hat es gekostet"
E  #

Forumsuche

Festivals von A bis Z

Rock am Ring Merch bei My Festival Shop

Bravado

Nach oben