Vinyl - JA oder NEIN ?

eröffnet am 02.11.2004 15:26 Uhr - letzter Kommentar von defpro

73 Kommentare (Seite 2)


  • JoeStrummer JoeStrummer

    harry_kack schrieb:
    wie entscheidet ihr das ob ihr cd oder lp kauft?


    Preis und Artwork

  • Alphamann Alphamann
    Hi, ich brauche mal eure Hilfe. Ist zwar nicht ganz der richtige Thread, wollte jetzt aber auch keinen neuen eröffnen.

    Ich hab mir jetzt nen Plattenspieler (Pro-Ject Debut III ) und einen Verstärker ( Dynavox VR-70E II ) geholt. Funktioniert auch alles tadellos, bis darauf, dass es recht leise ist. Liegt das an meinen nicht wirklich guten Boxen (noch kein Geld gehabt gute zu kaufen) oder woran? Bin absoluter Neuling auf dem Gebiet, vielleicht kann mir ja hier jemand helfen

  • Ghosty Ghosty
    also ich würde mal spontan darauf tippen, dass du keinen vorverstärker/entzerrer dazwischen hast?!?!

    bin zwar auch nur ein blutiger laie aber das hört sich für mich so an...

    Wiki

    bitte korrigiert mich wenn es nicht daran liegen kann...

  • KLL KLL
    Bei einem einzigen Eingang im Verstärker würde ich auch darauf tippen dass der keinen integrierten Vorverstärker hat.
    Aber der Plattenspieler ist Ein Kumpel hat auch einen Project, saugeiles Teil.

  • NonesensE NonesensE
    Richtig, der Entzerrer/Vorverstärker fehlt.

    Zum Project: je nach Ausstattung kann er eher mäßig oder ziemlich gut sein. Was mich etwas stört, manch anderen aber eher erfreut, ist die spartanische Ausstattung der Dinger. Ich persönlich würde einen guten Dual mit Subchassis und Endabschaltung sowie kardanisch aufgehängtem Tonarm vorziehen, wenn ich vor der Wahl stünde.

    Stehe ich aber nicht, ich habe letztes Jahr einen alten Metz Direkttriebler (von wem der für Metz hergestellt wurde weiß ich bis heute nicht) mit billigem, defektem Tonabnehmer bekommen und mit 'nem Ortofon VinylMaster Silver und einer Reinigung aufgemöbelt.

    Der Klang von guten Plattenaufnahmen über einen Onkyo A-9755 und ein Paar Piega LDS 1.0 ist erste Sahne, da können CDs nicht mithalten. Außerdem besteht natürlich auch noch das "Ritual" des Plattenauflegens, da hat der Musikgenuß was andächtiges, nicht zu vergleichen mit einer CD: Rein, Play, Gedudel...

    Tante Edith flüstert mir gerade, daß es den Dynavox-Verstärker auch gleich mit Röhreneingang gibt: klick!

    Und soviel zum Thema PVC im Auto, man braucht nur die richtige Federung:

  • Valmont Valmont

    FieserFriese schrieb:
    ja, ohne wenn und aber.

    Vinyl ist optisch ästhetischer.
    ich verbinde damit einen idelleren Wert ... und es ist quasi ein zerimoniell ne Scheibe auf den Drehteller zu legen ...


    GENAU das ist es

    jedes mal wenn ich die Dark Side of the Moon oder Led Zeppelin I aus dem Cover ziehe, die Pappe rieche, das Cover in allen Prachtfarben vor mir sehe, die Vinyl mir in schwarz entgegenschimmert und ich den feinen Staub herunterpuste um die Platte vorsichtig auf den Teller zu legen, DAS ist wenn man Kunst in den Händen hält und sie auch zu würdigen weiss. Ohne Skip und vor-spulen, jedes Album ganz am Stück...

    DAS ist Vinyl..

  • nima nima ADMIN
    wie poetisch

  • Alphamann Alphamann

    nima schrieb:
    wie poetisch

    ...und natürlich muss es einer ins Lächerliche ziehen

  • Valmont Valmont

    nima schrieb:
    wie poetisch


    PAH ! Ich hoffe du musstest gestern noch durch den Regen laufen

    nächstes mal fahr ich dich an wenn du vor mir über die Straße läufst, sack !


  • PeteSahad PeteSahad
    Vinyl? JA!

  • nima nima ADMIN

    Valmont schrieb:

    nima schrieb:
    wie poetisch


    PAH ! Ich hoffe du musstest gestern noch durch den Regen laufen

    nächstes mal fahr ich dich an wenn du vor mir über die Straße läufst, sack !


    du hast glück gehabt, dass ich dich noch erkannt habe. sonst hättest du jetzt ne delle in der stoßstange

  • Valmont Valmont
    oder Blut um Radkasten... lassen wir es demnächst einfach mal drauf ankommen

  • nima nima ADMIN
    ich werde da sein

  • Alphamann Alphamann

    KLL schrieb:
    Bei einem einzigen Eingang im Verstärker würde ich auch darauf tippen dass der keinen integrierten Vorverstärker hat.
    Aber der Plattenspieler ist Ein Kumpel hat auch einen Project, saugeiles Teil.


    Wird wohl daran liegen. Reicht der hier# aus, oder sollte ich besser noch ne Preisstufe höher gehen?

  • KLL KLL

    Alphamann schrieb:

    KLL schrieb:
    Bei einem einzigen Eingang im Verstärker würde ich auch darauf tippen dass der keinen integrierten Vorverstärker hat.
    Aber der Plattenspieler ist Ein Kumpel hat auch einen Project, saugeiles Teil.


    Wird wohl daran liegen. Reicht der hier# aus, oder sollte ich besser noch ne Preisstufe höher gehen?

    Ich bin nun wahrlich kein Experte aber das wird wohl reichen. Ich hab selber bei meinem alten Verstärker ein 17€-Teil vorgeklemmt, das tat seinen Dienst.
    Hier scheinen aber einige mehr Ahnung zu haben, vllt. können die ja mehr dazu sagen

  • thejoker thejoker
    ich halte von vinyl eigentlich nicht so viel,
    Klar, wenn man das Geld hat und es sich leisten kann ne Plattensammlung zu Kaufen ist es schonb ok, aber ich kaufe mir eigentlich immer CDs, die kann ich problemlos digitalisieren, so kann ich sie auf meinem mp3player hören und wenn die CD verkratzt is es nicht so schlimm.
    Das booklet und so hab ich da auch ( im gegensatz zu direkten mp3s ).
    Auch wenn man vinyls aucch digitalisieren kann, so lassen sich die aufgenommenen tracks meist nicht automatisch mit tags versehen wie bei cds, außerdem Altern vinyls, also für mich kähme das nur in Frage wenn ich ein Albun eh schon auf cd hab, mir halt noch die Vinyl version wegen dem " genuss" zu holen, der Sound ist halt schon " weicher" wie ich finde, das kann man mal ruhig zugeben, aber ich hab nicht das geld mir alles doppelt zu holen, gerade bei den preisen von vinyl.

  • KLL KLL

    thejoker schrieb:
    gerade bei den preisen von vinyl.

    Das ist total genre-abhängig. Viele "Mainstream"-Platten sind wirklich unverschämt teuer aber z.B. im Metal-/Hardcore sind LPs teilweise günstiger als die CDs.
    Und da mittlerweile viele Labels entweder die CD dazu packen oder einen Download-Code beilegen ist das mit dem Digitalisieren auch nicht mehr so schlimm. Ansonsten hat ja meistens ein Kumpel das Album als MP3 oder man sucht halt selber


  • thejoker thejoker

    KLL schrieb:

    thejoker schrieb:
    gerade bei den preisen von vinyl.

    Das ist total genre-abhängig. Viele "Mainstream"-Platten sind wirklich unverschämt teuer aber z.B. im Metal-/Hardcore sind LPs teilweise günstiger als die CDs.
    Und da mittlerweile viele Labels entweder die CD dazu packen oder einen Download-Code beilegen ist das mit dem Digitalisieren auch nicht mehr so schlimm. Ansonsten hat ja meistens ein Kumpel das Album als MP3 oder man sucht halt selber

    Und führe mich nicht in Versuchung...
    Wenn das jetzt standart ist mit CD oder Downloadcode dan wirds echt hart für mich zu widerstehen

  • KLL KLL
    Standard ist das leider noch nicht, das ist labelabhängig. Bei Century Media ist es wie gesagt schon seit knapp 2 Jahren so dass die CD dabei liegt. Die letzte Arctic Monkeys kam mit einen MP3-Gutschein, Farin Urlaubs letzte auch.

  • NonesensE NonesensE

    Alphamann schrieb:

    KLL schrieb:
    Bei einem einzigen Eingang im Verstärker würde ich auch darauf tippen dass der keinen integrierten Vorverstärker hat.
    Aber der Plattenspieler ist Ein Kumpel hat auch einen Project, saugeiles Teil.


    Wird wohl daran liegen. Reicht der hier# aus, oder sollte ich besser noch ne Preisstufe höher gehen?


    Ich würde sagen, kommt auf deinen Tonabnehmer an... Wenn du nur einen einfachen OMB5E oder sowas hast, lohnt selbst dieser kaum, dann würde ich einen billigeren nehmen. Wenn du ein System in mittlerer Qualität hast, wird der, den du da rausgesucht hast, wohl passen. Bei höherwertigen Systemen, ich sach mal so ab pi mal Daumen 200-300€ Tonabnehmerpreis, solltest du vielleicht über einen höherwertigen Entzerrer/Vorverstärker nachdenken - aber da ist auch angesichts deines Verstärkers für 400€ so langsam die Grenze des sinnvollen erreicht.

  • Stebbard Stebbard
    So,

    ich spiele nun ja schon länger mit dem Gedanken mir einen Plattenspieler anzuschaffen. Allerdings bin ich da als Student natürlich preislich sehr gebunden, weshalb ich bis 150 (maximal 200€) gehen wollte. Hab mich nun mal ein wenig mit verschiedenen Modellen beschäftigt und bin darauf gestoßen, dass in dem Preissegment die besten Geräte scheinbar alten gebrauchten sind.

    Zum einen hab ich gelesen, dass bpsw. alte Geräte von DUAL oftmals günstig bei eBay zu ersteigern sind. Des Weiteren hab ich einen gebrauchten von Thorens (TD-115 MK II) gefunden. Hat jemand Erfahrungswerte mit solchen Geräten?

    Gibt es in dem Preissegment auch andere Geräte, welche ihr zweifelsfrei empfehlen könntet?

  • KleineJule KleineJule
    ich kann jetzt nicht helfen... hab nur letztens beim frisör nen netten artikel im playboy über platten(spieler) gelesen... wirklich plausible argumente dafür, dass man ein besseres sexleben und ne bessere beziehung führt, wenn man sowas hat

  • Tusum Tusum
    Playboy beim Frisör?

  • Kaan Kaan ADMIN
    Also, ich habe den alten Yamaha P-750 von meinem Vater. Der ist fast so alt wie ich (bald 25 Jahre) und hat mit einer mittlerweilen neuen Ortofon-Nadel und einer neueren Yamaha Piano Anlage einen hervorragenden Sound! Bekannte von mir, die neue Plattenspieler haben, sind überrascht was für ein Klang aus dem alten Plattenspieler kommt.

    Ich kann dich also dahingehend bestärken in einen alten guten Plattenspieler zu investieren. In Hamburg gibt es zwischen St. Pauli und Schanzenviertel einen 2nd Hand Plattenladen, der auch viele alte Plattenspieler, alte Radios, etc. anbietet. Ich versuche mich mal zu erinnern wie der heißt, bzw. wo der ist.

  • Kaan Kaan ADMIN

    KleineJule schrieb:
    ich kann jetzt nicht helfen... hab nur letztens beim frisör nen netten artikel im playboy über platten(spieler) gelesen... wirklich plausible argumente dafür, dass man ein besseres sexleben und ne bessere beziehung führt, wenn man sowas hat




    erzähl uns mehr . . .

MyFestivalShop
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben