rr.com Alben des Jahres 2018 - Neuerscheinungen, Diskussionen, Reviews, HYPE!

snookdog eröffnet von snookdog am 05.01.2018 15:53 Uhr - letzter Kommentar von defpro

68 Kommentare (Seite 3)


  • MuffPotter87 MuffPotter87
    Ich habe in den letzten beiden Tagen mal in eine Band reingehört, die mir empfohlen wurde:

    Tiny Moving Parts

    Emo/Poppunk/Posthardcore Mischung. Klingt ganz ordentlich !


  • HybridSun95 HybridSun95 Edited

    JestersTear schrieb:
    Dann hab ich zwei Fragen, da mir der Song tatsächlich gefällt.
    1. Warum schreibst du denn nicht dazu wie Album und Band heißen?
    2. Woher weißt du schon, dass das Album überstark ist oder gabs das schon für Presse?

    www.blackfoxxes.com

    Mensch, das hättest du doch auch ganz schnell selber googlen können

  • JestersTear JestersTear

    HybridSun95 schrieb:

    JestersTear schrieb:
    Dann hab ich zwei Fragen, da mir der Song tatsächlich gefällt.
    1. Warum schreibst du denn nicht dazu wie Album und Band heißen?
    2. Woher weißt du schon, dass das Album überstark ist oder gabs das schon für Presse?

    www.blackfoxxes.com

    Mensch, das hättest du doch auch ganz schnell selber googlen können

    Hab ich aber keine Lust zu, könnte man ja auch einfach dazu schreiben

  • MyChemGD1234 MyChemGD1234 Edited

    JestersTear schrieb:
    Dann hab ich zwei Fragen, da mir der Song tatsächlich gefällt.
    1. Warum schreibst du denn nicht dazu wie Album und Band heißen?
    2. Woher weißt du schon, dass das Album überstark ist oder gabs das schon für Presse?

    1. Naja, spätestens wenn man auf das Video klickt, springen einem Bandname und der unschreibbare Albumtitel (isländisch) ja förmlich ins Gesicht. Aber tatsächlich war ich heute morgen ein wenig gestresst, weil ich eben eine Prüfung hatte. Hast schon recht - wäre hilfreich gewesen das dazu zu schreiben.

    2. Ich betätige mich hobbymäßig ein wenig literarisch und habe deshalb schon einen Pressedownload des Albums. Also ja, ging teilweise schon an Presse raus.

    Im Vergleich zu dem bockstarken Debütalbum, gibt es diesmal etwas weniger Leise-Laut-Kontraste, dafür aber etwas klimaktischere Songaufbauten.

    @MuffPotter87: Tiny Moving Parts sind imo mit das Beste, was es im Math-Emo-Bereich momentan gibt!

  • JestersTear JestersTear
    Ich gebe zu mir nur den Song angehört zu haben und nicht genau auf das Video geachtet zu haben
    Dass du für Minutenmusik schreibst weiß ich doch, deshalb ja meine Presse Frage
    Abgesehen davon, dass das Wort sehr gut klingt, was bedeutet klimaktisch

  • MyChemGD1234 MyChemGD1234
    Meint so viel, als dass sich die Musik eher bis zu ihrem Höhepunkt aufbaut und sich laut und leise nicht so stark abwechseln - sprich sich die Musik bis zur Klimax (deshalb klimaktisch) aufbaut und dann die gesamte Energie "entleert". Auf dem Debüt war das eher so, dass man innerhalb eines Songs immer mal wieder sehr energievolle und sehr ruhige Momente hatte.

  • NoMoreSun NoMoreSun

    JestersTear schrieb:

    defpro schrieb:
    Plattentests.de zückt bei Fall Out Boy erst mal die 1/10

    Lustig finde ich, dass ausgerechnet das neue Album auf www.laut.de eine 4/5 Wertung bekommt und bei allen vorherigen Alben immer die 2/5 oder 1/5 gezückt wurde. Das versteh mal einer, da das Album von mir auch maximal 2/5 bekommen würde.

    Naja, anderer Rezensent, anderer Geschmack. Noch viel besser finde ich aber die 8/12 in der Visions, da wäre ich ja felsenfest von irgendwas im Bereich 1-3/12 ausgegangen

  • snookdog snookdog
    Heute haben wir unter anderem MGMT, Brian Fallon, Franz Ferdinand und und und und!

    Schon jemand was gehört?

  • Mondi Mondi

    snookdog schrieb:
    Heute haben wir unter anderem MGMT, Brian Fallon, Franz Ferdinand und und und und!

    Schon jemand was gehört?

    Gehört habe ich Brian Fallon, Franz Ferdinand und Dashboard Confessional, aber nur einmal. Bei Brian Fallon würde ich jetzt schon als gelungenes Album bewerten. Aber ansonsten muss ich mich erst noch reinhören und es sind ja auch noch andere Alben heute veröffentlicht worden, die mich interessieren.


  • masterofdisaster666 masterofdisaster666
    Brian Fallon ? SLEEPWALKERS (9. Februar 2018)
    The Wombats ? BEAUTIFUL PEOPLE WILL RUIN YOUR LIFE (9. Februar 2018)
    Dashboard Confessionals ? CROOKED SHADOWS (9. Februar 2018)
    Ezra Furman ? TRANSANGELIC EXODUS (9. Februar 2018)
    Franz Ferdinand ? ALWAYS ASCENDING (9. Februar 2018)
    Joan As Police Woman ? DAMNED DEVOTION (9. Februar 2018)
    Palm ? ROCK ISLAND (9. Februar 2017)
    Will Varley ? SPIRIT OF MINNIE (9. Februar 2018)
    Wade Bowen ? SOLID GROUND (9. Februar 2018)
    Martin Heyne ? ELECTRIC INTERVALS (9. Februar 2018)
    The Soft Moon ? CRIMINAL (9. Februar 2018)
    Son Lux ? BRIGHTER WOUNDS (9. Februar 2018)


  • deLuchs deLuchs
    + DAS PACK (aus Hamburg).
    wie immer sehr schön

  • MyChemGD1234 MyChemGD1234
    Das The Wombats Album ist katastrophal schlecht. Null Energie und überhaupt nicht tanzbar.

    Die Brian Fallon Platte ist ganz cool. Ich bin mir aber sicher, dass er viel weniger Leute ansprechen würde, hätte er nicht diese einzigartige Stimme.

  • defpro defpro
    + Bausa - Powerbausa
    + GoGo Penguin - A Humdrum Star
    + Nebula - Let It Burn
    + Original Soundtrack - Black Panther: The Album (kuratiert von Kendrick Lamar)
    + Original Soundtrack - Fifty Shades of Grey 3: Befreite Lust
    + Original Soundtrack - Phantom Thread (by Jonny Greenwood)

  • snookdog snookdog
    Hola.

    Belle & Sebastian - How To Solve Our Human Problems (Pop)
    Born Ruffians - Uncle, Duke & The Chief (Rock)
    Brandi Carlile - By The Way, I Forgive You (Singer Songwriter)
    Chakuza - Suchen und Zerstören 3 (HipHop)
    Dabrye - Three (Electro)
    Escape the Fate - I Am Human (Emo)
    Everything Is Recorded - Everything Is Recorded (Indie)
    Fischerspooner - Sir (Electro)
    Fritz Kalkbrenner - Drown (Electro)
    Goitzsche Front - Deines Glückes Schmied (Punk)
    I'm With Her - See You Around (Country)
    Lukas Rieger - Code (keine Ahnung)
    Massendefekt - Pazifik (Punk)
    Marlon Williams - Make Way For Love (Pop)
    Neal Morse - Life & Times (Rock)
    Ought - Room Inside The World (Punk)
    Pianos Become the Teeth - Wait For Love (Hardcore)
    Pop Evil - Pop Evil (Rock)
    Poppy Ackroyd - Resolve (Indie)
    Senses Fail - If There Is Light, It Will Find You (Rock)
    Superchunk - What A Time To Be Alive (Alternative)
    The Pilot In You - Dispose (Metal)
    The Temperence Movement - A Deeper Cut (Rock)
    Tyga - Kyoto (HipHop)
    U.S. Girls - In A Poem Unlimited (Pop)
    Wild Beasts - Last NIght All MY Dreams Came True (Indie)

    Ist da was gutes dabei heute?

  • sadfad sadfad
    Escape the Fate - I Am Human (Emo) wurde doch irgendwann auf März verschoben, und wird glaube ich auch nicht gut werden

  • MyChemGD1234 MyChemGD1234
    Die neue American Nightmare ist ordentlich!

  • HybridSun95 HybridSun95
    Das neue Massendefekt Album ist auch echt super geworden.


  • MuffPotter87 MuffPotter87
    Pianos Become the Teeth - Wait For Love fand ich nach einem Durchgang schon sehr ruhig. Wird die Tage mal intensiver gehört

  • defpro defpro
    Es fehlt noch:
    Car Seat Headrest - Twin Fantasy (Face To Face) (Indie-Rock) (Re-recording und Re-working des Ursprungsalbums aus 2011)
    Dita Von Teese - Dita Von Teese Pop)
    Haze - Die Zwielicht LP (Deutschrap)
    Nipsey Hussle - Victory Lap (Hip-Hop, G-Funk)
    Ride - Tomorrow's Shore (EP) (Shoegaze, Psychedelic Rock)
    Sylabill Spill - Auf Grime (EP) (Deutsch-Grime)
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben