rr.com Album des Jahres 2017

eröffnet von MuffPotter87 am 11.12.2017 09:33 Uhr - letzter Kommentar von Stebbard

161 Kommentare (Seite 2)


  • Angel_of_Death Angel_of_Death

    lcalert schrieb:
    Das machts dann natürlich jetzt um Längen besser

    Ja sorry, ich sehe da (außer dem Wort Bullshit vllt) absolut nix verwerfliches

  • Hans-Maulwurf-Rockt Hans-Maulwurf-Rockt Edited
    1. Machine Gun Kelly - Bloom
    2. Queens Of The Stone Age - Villains
    3. Kollegah und Farid Bang - JBG 3
    4. Foo Fighters - Concrete And Gold
    5. Jay-Z - 4:44

    Aber erstmal noch nicht final. Das Eminem Album kommt noch

  • MuffPotter87 MuffPotter87 Edited

    Hans-Maulwurf-Rockt schrieb:
    1. Machine Gun Kelly - Bloom
    2. Queens Of The Stone Age - Villains
    3. Kollegah und Farid Bang - JBG 3
    4. Foo Fighters - Concrete And Gold
    5. Jay-Z - 4:44

    Aber erstmal noch nicht final. Das Eminem Album kommt noch


    Soll ich es daher aufnehmen oder nicht?

    Ich habe meine Liste noch nicht gemacht.

    Platz 1-5 werden aber wohl eine neuseeländische Sängerin, ein amerikanischer HipHop-Act, eine deutsche Posthardcore Band, deutscher Indierock und eine deutsche Rapcombo

    Enttäuschungen u.A. Wanda, 5 Sterne Deluxe,, the National, ein wenig die Foo Fighters und Razz, Tyler the Creator, Kraftklub, Phoenix und die Dropkick Murphys

  • Hans-Maulwurf-Rockt Hans-Maulwurf-Rockt
    Nee, steht ja "noch nicht final". Wenn meine Liste fertig ist, dann geht die per PM an dich raus.

  • deLuchs deLuchs
    Hinweis:
    bitte wirklich nur finale (notariell beglaubigte) Listen veröffentlichen.
    Sonst kommen wir in Teufels Küche!

  • deLuchs deLuchs

    BNPRT schrieb:

    deLuchs schrieb:
    Look at this:

    5. Arcane Roots - Melancholia Hymns
    4. The National - Sleep well beast
    3. Emil Bulls - Kill your Demons
    2. Bonaparte - The Return of Stravinsky
    1. Life of Agony - A Place where theres no more Pain
    (weil Caputo = schönste Stimme der Welt)

    unter ferner liefen: Giraffenaffen 4 - Winterzeit

    Bis heute dachte ich immer, hinter dem Troll steckt ein normaler Mensch, nachdem ich diese Liste sehe, denke ich hinter dem Troll steckt ein Troll

    denken heisst nicht wissen: ich bin ein (außergewöhnlicher) Hobgoblin!
    Halten auch Sie sich bitte an unsere Ne­ti­quet­te-Spielregeln;
    ansonsten muss ihr aktuell aktiver All-Areas-Zugang auf den
    stinknormalen Dixie-(bullshit)Bereich beschränkt werden.

  • Angel_of_Death Angel_of_Death

    MuffPotter87 schrieb:

    Hans-Maulwurf-Rockt schrieb:
    1. Machine Gun Kelly - Bloom
    2. Queens Of The Stone Age - Villains
    3. Kollegah und Farid Bang - JBG 3
    4. Foo Fighters - Concrete And Gold
    5. Jay-Z - 4:44

    Aber erstmal noch nicht final. Das Eminem Album kommt noch


    Soll ich es daher aufnehmen oder nicht?

    Ich habe meine Liste noch nicht gemacht.

    Platz 1-5 werden aber wohl eine neuseeländische Sängerin, ein amerikanischer HipHop-Act, eine deutsche Posthardcore Band, deutscher Indierock und eine deutsche Rapcombo

    Enttäuschungen u.A. Wanda, 5 Sterne Deluxe,, the National, ein wenig die Foo Fighters und Razz, Tyler the Creator, Kraftklub, Phoenix und die Dropkick Murphys


    Einfache Lösung: Abgestimmt ist nur, wenn man es per PN abschickt, so lief das bisher immer^^

  • defpro defpro

    Hans-Maulwurf-Rockt schrieb:
    1. Machine Gun Kelly - Bloom
    2. Queens Of The Stone Age - Villains
    3. Kollegah und Farid Bang - JBG 3
    4. Foo Fighters - Concrete And Gold
    5. Jay-Z - 4:44

    Aber erstmal noch nicht final. Das Eminem Album kommt noch


    Eminem wird ja wohl höchstens in der Top 5 der schlechtesten Alben des Jahres seinen Platz finden

  • KleineJule KleineJule Edited
    Das "buhu" war ne reaktion auf das "dame" im vorrangegangenen post... Wenn du mir auf die schiene kommst, dann hab ich da halt genauso ein problem mit der wortwahl, wie andere scheinbar mit dem wort bullshit...

    Und warum das nicht im vorjahresthread angemerkt wurde? Vllt weil den fast niemand genutzt hat... Bisschen mehr als die hälfte der beiträge im vergleich zu denen von vorher, ja gut... Hätte jetzt sogar getippt, dass ich gar nicht mitgemacht habe und musste nachgucken, weil mir nichts davon in erinnerung geblieben ist, nicht mal wer gewonnen hat

    Edith will noch anfügen: was angelos sagt


  • deLuchs deLuchs
    ...ich hab mir mal die Mühe gemacht das offizielle Ergebnis vom letzten Jahr rauszugruschtln!

    Look also at this:

    Ein frohes neues Jahr in die Runde. Das Voting zum Album des Jahres 2016 ist beendet und ausgewertet. Ich bedanke mich bei 56 teilnehmenden Ringrockern. Insgesamt wurden 137 unterschiedliche Alben genannt. Hier die Top 20

    Platz 20

    Daughter - Not to Disappear 11 Punkte
    Volbeat - Seal the Deal & Let?s Boogie 11 Punkte

    Platz 18

    Audio88 & Yassin - Halleluja 12 Punkte
    David Bowie - Blackstar 12 Punkte
    KoRn - The Serenity of Suffering 12 Punkte
    Wolfmother - Victorious 12 Punkte

    Platz 14

    AnnenMayKantereit - Alles nix Konkretes 13 Punkte
    Biffy Clyro - Ellipsis 13 Punkte

    Platz 12
    Car Seat Headrest - Teens of Denial 14 Punkte

    Platz 11
    Turbostaat - Abalonia 15 Punkte
    Iggy Pop - Post Pop Depression 15 Punkte

    Platz 9
    Brian Fallon - Painkillers 17 Punkte

    Platz 8
    Böhse Onkelz - Memento 18 Punkte
    Fjørt - Kontakt 18 Punkte

    Platz 6
    Billy Talent - Afraid of Heights 20 Punkte

    Platz 5
    Radiohead - A Moon Shaped Pool 21 Punkte

    Platz 4
    Sum41 - 13 Voices 23 Punkte

    Platz 3
    Touché Amoré - Stage Four 29 Punkte

    Platz 2
    Bon Iver - 22, A Million 33 Punkte

    Platz 1
    Metallica - Hardwired?to Self-Destruct 76 Punkte

  • deLuchs deLuchs
    war natürlich ein Witz, weil GOJIRA (mit Ihrem Wahnsinnsalbum) nicht in der Liste vorkommt.

  • BNPRT BNPRT

    defpro schrieb:

    Hans-Maulwurf-Rockt schrieb:
    1. Machine Gun Kelly - Bloom
    2. Queens Of The Stone Age - Villains
    3. Kollegah und Farid Bang - JBG 3
    4. Foo Fighters - Concrete And Gold
    5. Jay-Z - 4:44

    Aber erstmal noch nicht final. Das Eminem Album kommt noch


    Eminem wird ja wohl höchstens in der Top 5 der schlechtesten Alben des Jahres seinen Platz finden

    Wenn JBG3 nicht Album des Jahres wird ist das nicht mehr mein Forum. Und die Wahl kann ich dann auch kaum ernst nehmen.

  • tschenneck tschenneck Edited
    1. Stick To Your Guns - True View
    2. The Bloody Beetroots - The Great Electronic Swindle
    3. Kraftklub - Keine Nacht für Niemand
    4. Linkin Park - One More Light
    5. Wilkinson - Hypnotic

  • HybridSun95 HybridSun95

    Platz 1. Broilers - [sic!]
    Platz 2. Foo Fighters - Concrete and Gold
    Platz 3. Marteria - Roswell
    Platz 4. Gorillaz - Humanz
    Platz 5. Linkin Park - One More Light

  • Heutma Heutma
    1. Kasabian - For crying out loud
    2. Kettcar - Ich vs. Wir
    3. Casper - Lang lebe der Tod
    4. Linkin Park - One more light
    5. Gorillaz - Humanz

    Ich glaube das Linkin Park Album hätte ich ohne den Tod von Chester nur ein einziges mal gehört, so ist es dann aber doch etwas ganz besonders und ganz schön emotionales geworden für mich.

  • NoMoreSun NoMoreSun

    BNPRT schrieb:

    defpro schrieb:

    Hans-Maulwurf-Rockt schrieb:
    1. Machine Gun Kelly - Bloom
    2. Queens Of The Stone Age - Villains
    3. Kollegah und Farid Bang - JBG 3
    4. Foo Fighters - Concrete And Gold
    5. Jay-Z - 4:44

    Aber erstmal noch nicht final. Das Eminem Album kommt noch


    Eminem wird ja wohl höchstens in der Top 5 der schlechtesten Alben des Jahres seinen Platz finden

    Wenn JBG3 nicht Album des Jahres wird ist das nicht mehr mein Forum. Und die Wahl kann ich dann auch kaum ernst nehmen.

    Aber es heißt doch RingROCKer!!!1111!!11

  • NoMoreSun NoMoreSun
    1. Beatsteaks - Yours
    2. Queens of the Stone Age - Villains
    3. Royal Blood - How did we get so dark?
    4. Foo Fighters - Concrete and Gold
    5. Casper - Lang lebe der Tod


  • Küstenknappe Küstenknappe Edited
    1. Papa Roach - Crooked Teeth
    Mich haut jede Note, jede Sekunde vom Hocker. Alltime Top Ten!

    2. Broilers - (sic!)
    Habe lange gebraucht um damit warm zu werden, jetzt mein Lieblings-Album der Broilers

    3. Fjord - Couleur
    Einfach grandios!

    4. Foo Fighters - Concrete and Gold
    Um längen stärker als der Vorgänger (Gott sei Dank)

    5. Beatsteaks - Yours
    Kommt gaaanz langsam in die Gehirnwindungen gekrochen....


    Größte Endtäuschung:
    Die Toten Hosen - Laune der Natur
    Krampfhafter Versuch "Ballast der Republik" zu kopieren. Der übermäßige Einsatz des Mitgröhl-Chorgesangs ist schon fast aufdringlich peinlich, musikalisch sind sie beim radiotauglichen Einheitsbrei gelandet. Mit "In aller Stille" schienen sie zurück zu alter Stärke. Auch wenn sie live immer noch stark sind, die Power vergangener Tage haben sie aber in ihrer Musik leider verloren. Schade.

  • Gizmo953 Gizmo953
    Mich wundert ja wie hoch hier Concrete & Gold gehandelt wird

    Zum Release kam das garnicht gut weg

  • xintor xintor
    1. Royal Blood - How Did We Get So Dark?
    Ist für mich einfach ein perfektes Album, habe absolut nichts daran auszusetzen. Ich liebe es einfach von der ersten Sekunde bis zur letzen der Bonus Tracks.

    2. Papa Roach - Crooked Teeth
    Für mich das beste Album der Band, auch wenn mir manche Lieder nicht so gut gefallen, ist es trotzdem im gesamten ein echt super Album

    3. Anti Flag - American Fall
    Das Album lebt für mich durch Lieder wie Racists oder American Attraction, mit den Liedern konnten sie für mich wieder an das großartige Album For Blood And Empire anknüpfen

    4. Stick To Your Guns - True View
    Ich kenne Styg noch nicht so lange und dieses Album ist wie ich finde rund um solide und macht beim hören einfach nur Spaß

    5. Rise Against - Wolves
    Klar ist es nicht das Beste was die Band in ihrer Geschichte abgeliefert hat und es hat auch seine Zeit gebraucht bis ich es in mein Herz schließen konnte, aber vor allem live konnten mich die drei Lieder die sie gespielt haben überzeugen.

  • Nico11 Nico11
    Getting Away With Murder oder Infest von Papa Roach kennt ihr aber schon, oder?

  • xintor xintor
    Ja klar, ich mag die alten Sachen ja auch, aber ich finde man kann das alte papa roach nur schwer mit dem neuen vergleichen. Durch die ganzen elektronischen Sachen hat sich der Stil schon stark verändert. Aber ich mag eben the connection und crooked teeth mehr, was daran liegen könnte dass the connection das erste Album war was ich von denen hatte und ich mich von Anfang an mit diesen ?neuen? Stil beschäftigt habe und die alten Sachen später nur so neben bei gehört habe

  • halfjesus halfjesus Edited
    Platz 1: Slowdive - Slowdive
    The Kills - Ash & Ice
    Platz 2: The War On Drugs - A Deeper Understanding
    Platz 3: Arcade Fire - Everything Now
    Platz 4: Lorde - Melodrama
    Platz 5: Casper - Lang lebe der Tod

    Muss ich das jetzt auch als PN verschicken (wenn ja an wen)? Steige da gerade nicht ganz durch

  • bambadidi bambadidi
    1.) While She Sleeps - You Are We
    2.) Stick To Your Guns - True View
    3.) Broilers - [sic!]
    4.) Papa Roach - Crooked Teeth
    5.) Rise Against - Wolves

  • PastorOfMuppets PastorOfMuppets Edited
    Es wundert mich, dass sich viele schon so früh festlegen.

    Meine endgültige Liste kommt mit Sicherheit erst nach Weihnachten. Aktuell wären das hier wohl Kandidaten für die Top 20. Da können sich aber auch noch andere Kandidaten reindrängen.
    Alvvays - Antiscocialites
    Arcade Fire - Everything Now
    Beck - Colors
    Casper - Lang Lebe Der Tod
    Fenech-Soler - ZILLA
    Julien Baker - Turn Out The Lights
    Kasabian - For Crying Out Loud
    Kettcar - Ich Vs. Wir
    The Killers - Wonderful Wonderful
    Lights & Motion - Dear Avalanche
    Lorde - Melodrama
    The National - Sleep Well Beast
    Oh Wonder - Ultralife
    Portugal. The Man - Woodstock
    Queens Of The Stone Age - Villains
    Ryan Adams - Prisoner
    The Smith Street Band - More Scared Of You Than You Are Of Me
    The War On Drugs - A Deeper Understanding
    The World Is A Beautiful Place & I Am No Longer Afraid To Die - Always Foreign
    The XX - I See You

MyFestivalShop
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben