Pearl Jam

Pearl Jam Tour 2018

Alternative aus Seattle  Seattle (US) 8 Festivals
05.07.2018Berlin (Waldbühne)

124 Kommentare (Seite 3)


  • ralf321 ralf321
    Ja das waren nur Beispiele. Depesche Mode liegt auch so. Alles in der Größe kassiert das nun mal ab inzwischen.

    Meine Konzert besuche haben sich auch drastisch reduziert da das ganze einfach zu teuer geworden ist. Beimpf weis ich was ich kriege und noch ist's mir wert. Sind da Jam nicht nur die Tickets.

  • TomWithNoNick TomWithNoNick

    Andreas90 schrieb:
    74,44 € war der Endpreis 2014 für die Wuhlheide.

    Die Bestellung war um 10:16 damals durch aber glaube es gab einige Tage lang Karten.

    Ich weiß nicht wann 2014 der VVK begonnen hat. Wir haben zufällig mitbekommen, dass eine Freundin an Heiligabend ne PJ-Karte unterm Weihnachtsbaum gefunden hat. Da habe ich am 2.ten Weihnachtstag mal eben 2 Tickets für uns gekauft. Von ausverkauft war da definitiv noch nichts zu sehen. Der VVK muss also einige Tage gegangen sein, bis PJ 2014 ausverkauft war.

    Foos in HH sind ja auch immer noch zu bekommen. Und die Doofhändler versuchen auf ebay schon wieder gute Preise zu erzielen.

  • Cody Cody
    Pearl Jam spielt aber auch im Vergleich zu den Foo Fighters in einem deutlich kleineren Rahmen.

  • LustigerAstronaut LustigerAstronaut
    Die Preisentwicklungen gehen für mich inzwischen generell nicht mehr klar, ganz egal bei wem, jede größere Band läuft doch inzwischen im teils deutlichen dreitstelligen Bereich. Ob FF, GNR, Metallica, kack egal, mit schon ewig unverschämten Bands wie Stones muss man gar nicht erst anfangen...

    Dass PJ hier eine Ausnahme sein sollten, hab ich nun nicht erwartet, hatte 90 Euro getippt, reicht nicht ganz.

    Wir wollten nächsten Sommer sowieso nach Berlin, PJ bietet uns dafür nun nen Termin und ein Trip-Highlight - das wär dann auch der Grund, warum ich das ausnahmsweise mitmachen würde... verbunden damit, dass PJ und Springsteen live für uns halt eine besondere Stellung innehaben. Iss irgendwo widersprüchlich, eigentlich bin ich generell nicht mehr bereit, so viel Kohle für nen Abend rauszuhauen, auch nicht mehr für die Lieblings-Acts.

  • lcalert lcalert Edited
    Ja, das ist schon krass. Gerade auch was die Foos da jetzt (auf einmal) aufrufen. 25 € Preissteigerung oder ein Drittel seit ich die Ende 2015 gesehen habe ist echt übel.

    Das Pearl Jam da keine Ausnahme macht hab ich auch schon befürchtet. Ich glaub es gibt kaum KünstlerInnen, die da eine Ausnahme bilden. Zumindest beim entsprechenden Bekanntheitsgrad.

    Es wird immer so weitergehen, es ist das altbekannte Angebot und Nachfrage. Wenn die Tickets schnell weg sind und alle glücklich zu dem Preis, dann versuchen die es beim nächsten Mal halt mit nem höheren Preis usw.

    Einzig logische Konsequenz ist halt, verzichten oder reduzieren. Und ja, es bringt erst was, wenn die große Masse so denkt, aber das beginnt bei jedem Einzelnen. Auch wenn den Meisten das offensichtlich egal ist, gerade im Anbetracht der eBay / Dritthändler Preise bei manchen Konzerten, die ja anscheinend bezahlt werden.. Mal gucken wie lang das noch weitergeht mit der Preisspirale. Foos immernoch nicht ausverkauft zeigt schon, es gibt gewisse Grenzen.

    Bei so überteuerten Konzerten lohnt sich häufig kurz vor dem Konzert der Blick auf den Zweitmarkt, habe schon das ein oder andere wirkliche Schnäppchen gemacht.

    Um den Bogen zurück zum Thread zu schlagen, ich habe in letzter Zeit oft genug auf Einzelkonzerte verzichtet aufgrund des Preises und ich werde das auch bei Pearl Jam machen. Sehe die wahrscheinlich auf einem Festival, hätte sie aber gerne noch mal oder als Alternative einzeln mitgenommen, wenn es erschwinglicher gewesen wäre. Gut, dann halt nicht.

  • ralf321 ralf321
    Bei Festivals bekommst du dann wohl 2h greatest Hits, solo ggf 3h mit exklusiveren Songs.

  • 007holt 007holt
    2x London, Berlin und Barcelona im Sack

  • ralf321 ralf321
    Jepp alles gut.

  • AcidX AcidX Edited
    Gibt es noch eine Wahrscheinlichkeit auf ein zweites Konzert in Amsterdam am 13.?
    Das war ja auch mal in den Gerüchten (da wars der 14.), die sich als erstaunlich richtig rausgestellt haben...

    Amsterdam scheint am Freitag wohl sehr sehr schwer zu werden...
    Für Berlin hat man zeitlich schon einigermaßen Luft, denk ich.


  • ralf321 ralf321
    Gerüchte deuten auf ams 2 hin.
    Das letzte mal ging die Show in vvk sobald die erste ausverkauft war. Dachte es war ca 1h nach dem vvk Start.

  • fulli fulli
    Und wie stehen die Chancen für Berlin?

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92
    Ich glaube nicht machbar weil man dann in jedem Fall 3 Shows am Stück spielen müsste

  • AcidX AcidX
    Andersrum ist Amsterdam 2 auch wieder unwahrscheinlich, weil London ja direkt mit zwei Terminen angekündigt wurde und Amsterdam nicht und die Niederlande mit 3 Konzerte wohl etwas überrepräsentiert wäre und Frankreich ganz leer ausgeht...

    Naja... mal abwarten...

    Berlin 2 würde ich ausschließen, da sie am 7.7. in Werchter und am 3. in Krakau sind.

  • frusciantefan frusciantefan
    Es gibt immer zwei Amsterdamkonzerte. Ganz bestimmt auch dieses Mal. Aufmerksam sein am Freitag, letztes Mal tauchte das einfach bei Ticketmaster auf als das erste ausverkauft war ohne große Ankündigung.

  • Cody Cody
    Über den O2 Presale gab es noch Einzeltickets. Kann jemand etwas zur Sicht im Block 113, Reihe K sagen? Laut Info gibt es eine Einschränkung, allerdings habe ich mir Fotos von Fans angesehen, die dort bei anderen Konzerten waren und da Pearl Jam ja normalerweise auf "offener" Bühne spielt und sogar Tickets, die sich hinter der Bühne befinden verkauft werden denke ich doch mal, dass es passen sollte?

  • shellshock shellshock
    Bin mal gespannt, ob man die Tickets doch verkaufen kann. 100€ ist im Moment kein Pappenstiel.

  • masterofdisaster666 masterofdisaster666 Edited
    aaaalter...

    seit heute früh auf der ticketseite den countdown angeschaut und was ist jetzt:

    Ungefähr 1750 Leute warten vor Ihnen. Bitte haben Sie noch ein wenig Geduld.
    Ihre Warteposition wird alle 60 Sekunden automatisch aktualisiert.



    Verlassen Sie die Seite nicht um die Warteposition nicht zu verlieren

    edit: und da ist die seite down..


  • shellshock shellshock
    Du hast wenigstens eine Nummer. Bei mir lädt sich die Seite nur tot.

  • shellshock shellshock
    Ungefähr 6950 Leute warten vor Ihnen. Das wird dauern. Ich denke mal jetzt kaufen ist trotzdem besser. Wenn man dann doch nicht auf dem Zweitmarkt kaufen kann, steht man am Ende dumm da.

  • masterofdisaster666 masterofdisaster666 Edited
    ne, die nummer ist weg.. weil seite down.

    edit: jetzt sehe ich die seite in "kaputtem" zustand. 350 leute vor mir... mal schauen ob gleich wieder down ist oder ich meine position "verbessere"

  • shellshock shellshock
    Stimmt. Mal sehen, wann wir durchkommen.

  • shellshock shellshock
    Ungefähr 1850 Leute warten vor Ihnen

    Aktualisiert sich aber nicht mehr.

  • masterofdisaster666 masterofdisaster666
    503 Service Unavailable

    No server is available to handle this request.

  • AcidX AcidX
    Stehplatz Amsterdam: Check!

    Berlin... da geht ja gar nix voran...

  • LustigerAstronaut LustigerAstronaut
    Meine vor mir wartenden 1150 Leute werden seit 5 Minuten auch nicht weniger.
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben