Mad Cool Festival 2018 (ES)

12.07.2018 - 14.07.2018, Madrid  Spanien Noch 172 Tage
Depeche Mode, Pearl Jam, Queens Of The Stone AgeUVM

416 Kommentare (Seite 12)


  • PastorOfMuppets PastorOfMuppets
    Sackstarkes Line Up bisher! Vor allem auch in der Breite ausgesprochen gut.

    Der Admin vom Mad Cool meinte, dass beide fehlenden Headliner für den Freitag jeweils ein "e" haben. Das schließt natürlich schon einiges aus. Momentan scheinen die Gerüchte auf die Arctic Monkeys und eine Bestätigung im Januar hinzudeuten. Einige Festivals warten noch auf mindestens einen großen Act (Mad Cool, NOS Alive, Werchter, TRNSMT) und für die würden die Monkeys passen. Beim TRNSMT sind sie laut efestivals strong rumour und laut Admin vom Mad Cool spielt der letzte Headliner vom NOS Alive auch in Madrid.

    Jack White kam hinzu, da ein neues Album kommt, es mit dem einen e passt und zuletzt der Macklemore-Leak vom Garorock dazugekommen ist. Allerdings meinte heute der Chef vom Primavera bei einem Q&A auf Nachfrage, dass es das Jahr des Jack White werde. Das wurde so interpretiert, dass er eher beim Primavera landet. Muss man abwarten. Muse sind sicherlich sonst auch ein Kandidat. Arctic Monkeys und Muse zusammen kann ich mir aber eigentlich nicht vorstellen, das wäre zu krass.

  • saccharina saccharina
    Das ist wirklich sehr stark bisher. Falls Muse noch bestätigt werden, werde ich mir definitiv ein Ticket holen!

  • JackD JackD Edited

    PastorOfMuppets schrieb:
    Sackstarkes Line Up bisher! Vor allem auch in der Breite ausgesprochen gut.


    Der Admin vom Mad Cool meinte, dass beide fehlenden Headliner für den Freitag jeweils ein "e" haben. Das schließt natürlich schon einiges aus. Momentan scheinen die Gerüchte auf die Arctic Monkeys und eine Bestätigung im Januar hinzudeuten. Einige Festivals warten noch auf mindestens einen großen Act (Mad Cool, NOS Alive, Werchter, TRNSMT) und für die würden die Monkeys passen. Beim TRNSMT sind sie laut efestivals strong rumour und laut Admin vom Mad Cool spielt der letzte Headliner vom NOS Alive auch in Madrid.
    Jack White kam hinzu, da ein neues Album kommt, es mit dem einen e passt und zuletzt der Macklemore-Leak vom Garorock dazugekommen ist. Allerdings meinte heute der Chef vom Primavera bei einem Q&A auf Nachfrage, dass es das Jahr des Jack White werde. Das wurde so interpretiert, dass er eher beim Primavera landet. Muss man abwarten. Muse sind sicherlich sonst auch ein Kandidat. Arctic Monkeys und Muse zusammen kann ich mir aber eigentlich nicht vorstellen, das wäre zu krass.

    Bzgl. Chef vom Primavera: Ich interepretiere das "Ich denke schon." nicht so, dass Jack White beim Primavera spielt. Da ist ein bisschen Unsicherheit drin, die sich eher nicht auf sein eigenes Festival beziehen dürfte, weil er die Verträge doch, wenn, schon unter Dach und Fach hätte.

    Klingt für mich so, als glaube er, dass White Festivals spielt, aber eben nicht sicher - also nicht Primavera. Aber vielleicht Wunschdenken. Jack White beim Mad Cool macht es zum Line-Up des Jahrhunderts.

    EDIT: Muse und Arctic Monkeys geht auch nicht, da einer der beiden Acts lt. Admin nicht aus Europa (inkl. UK) kommt.

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 Edited
    Da man hier gefühlt alles als erster bestätigt hat könnte auch eine US Band wie The Black Keys aus dem Nichts hier auftauchen....

    edit: okay, nur 1 "e".....man geht ja hier eher die Rock Schiene also würde ich nicht unbedingt von Kendrick Lamar o.ä. ausgehen

    Bei Jack White bin ich mir nicht sicher ob das Poster von Macklemore noch aktuell ist weil die offizielle Garorock Seite stattdessen Marilyn Manson auflistet.

  • RedForman RedForman

    JackD schrieb:

    PastorOfMuppets schrieb:
    Sackstarkes Line Up bisher! Vor allem auch in der Breite ausgesprochen gut.


    Der Admin vom Mad Cool meinte, dass beide fehlenden Headliner für den Freitag jeweils ein "e" haben. Das schließt natürlich schon einiges aus. Momentan scheinen die Gerüchte auf die Arctic Monkeys und eine Bestätigung im Januar hinzudeuten. Einige Festivals warten noch auf mindestens einen großen Act (Mad Cool, NOS Alive, Werchter, TRNSMT) und für die würden die Monkeys passen. Beim TRNSMT sind sie laut efestivals strong rumour und laut Admin vom Mad Cool spielt der letzte Headliner vom NOS Alive auch in Madrid.
    Jack White kam hinzu, da ein neues Album kommt, es mit dem einen e passt und zuletzt der Macklemore-Leak vom Garorock dazugekommen ist. Allerdings meinte heute der Chef vom Primavera bei einem Q&A auf Nachfrage, dass es das Jahr des Jack White werde. Das wurde so interpretiert, dass er eher beim Primavera landet. Muss man abwarten. Muse sind sicherlich sonst auch ein Kandidat. Arctic Monkeys und Muse zusammen kann ich mir aber eigentlich nicht vorstellen, das wäre zu krass.

    Bzgl. Chef vom Primavera: Ich interepretiere das "Ich denke schon." nicht so, dass Jack White beim Primavera spielt. Da ist ein bisschen Unsicherheit drin, die sich eher nicht auf sein eigenes Festival beziehen dürfte, weil er die Verträge doch, wenn, schon unter Dach und Fach hätte.

    Klingt für mich so, als glaube er, dass White Festivals spielt, aber eben nicht sicher - also nicht Primavera. Aber vielleicht Wunschdenken. Jack White beim Mad Cool macht es zum Line-Up des Jahrhunderts.

    EDIT: Muse und Arctic Monkeys geht auch nicht, da einer der beiden Acts lt. Admin nicht aus Europa (inkl. UK) kommt.

    Eminem?

  • blubb0r blubb0r Edited
    nur ein e pro Actname

  • Topf Topf

    schrieb:
    Habt ihr auch alle 180 € pro Karte gezahlt? Wurde ja eigentlich mit 150 €(+Gebühren) geworben für die ersten 15.000 Tickets.... Ab Montag gibts wohl ne Mail für Käufer mit Rückerstattung (wenn der Google Übersetzer mir das richtig erklärt hat)

    Ich denke die Meisten (wir z.B.) haben gleich zum Start des VVK zugeschlagen. Das Kontingent von 15.000 Tickets für 150€+Gebühr (waren am Ende 165&euro war allerdings nach etwas mehr als einer Stunde schon weg.

  • sckofelng sckofelng Edited

    blubb0r schrieb:
    nur ein e pro Actname

    Muse. Der andere Name dann nicht aus Europa.

  • blubb0r blubb0r
    Arctic Monkeys sind wohl gebucht: twitter.com

    Die nehmen wohl den Briten-Spot ein. Ich bin gespannt. Jack White könnte der andere sein.


  • rockimpott2012 rockimpott2012
    Hätte lieber Muse, aber falls sie noch Jack White bestätigen sollten, hätte ich auch Interesse, nach Madrid zu fliegen..

  • exciter exciter
    Weiss man denn schon wieviele Tickets bisher verkauft wurden, Gibt's vorher ne Meldung, wenns Richtung Ausverkauf geht. Habt ihr eure Flüge schon gebucht und was bezahlt ihr dafür und für die Unterkunft. Für mich wäre das nur interessant, wenn sie Muse auch noch buchen, alleine für DM fliege ich nicht dahin.

  • rockimpott2012 rockimpott2012
    Ich kalkuliere für mich (+Begleitung) derzeit mit ca. 450 Euro pro Person für Tickets, Flüge und Hotel. Hoffe, das lässt sich umsetzen.

  • Bury420 Bury420
    Schaut aus als würde es einen Shuttle zwischen IFEMA und Festival geben. So schreibt man es zumindest via PN auf Facebook.

  • Keyser Keyser Edited

    exciter schrieb:
    Weiss man denn schon wieviele Tickets bisher verkauft wurden, Gibt's vorher ne Meldung, wenns Richtung Ausverkauf geht. Habt ihr eure Flüge schon gebucht und was bezahlt ihr dafür und für die Unterkunft. Für mich wäre das nur interessant, wenn sie Muse auch noch buchen, alleine für DM fliege ich nicht dahin.

    Flüge 80 €, Unterkunft 100 €, Airbnb Mittwoch bis Sonntag, alles schon gebucht. Mit Early Bird Ticket insgesamt also 345 €. Kann mich nicht beschweren.

  • rockimpott2012 rockimpott2012
    Wo und wann hast du den 80 € -Flug bekommen?

  • Keyser Keyser

    rockimpott2012 schrieb:
    Wo und wann hast du den 80 € -Flug bekommen?

    Vor 10 Tagen mit Ryanair von Köln aus. Jetzt kostet es ca. 30 € mehr.

  • blubb0r blubb0r
    Ruled out by Bar Tool in the last couple of days:

    Frank turner
    Against Me
    Royal Blood
    Incubus
    Billy Talent
    Prodigy
    Chemical Brothers

    Asked about but minimal comment or not ruled out:

    Slaves
    A 'US rap artist'
    Moby


    Noo... Royal Blood, Incubus und Prodigy hätten mir gefallen
    Moby wäre witzig.


  • RedForman RedForman
    Moby wäre echt cool
    Bis auf die CB stören mich die ausgeschlossenen Bands überhaupt nicht.
    Schade aber dass wohl Jungle raus sind weil sie in Bilbao spielen.

  • xintor xintor
    vielleicht ne dumme Frage, aber was ist das Bar Tool?

  • blubb0r blubb0r Edited
    "Bar Tool" ist ein User in der spanischen Version von ringrocker

    Seines Zeichens ist er aber v..a Booker (oder so was in der Art) beim Mad cool und steht da für Fragen zur Verfügung.

  • xintor xintor
    Weiß man überhaupt ob Royal Blood nächstes Jahr im Sommer wieder in Europa unterwegs sind? Ihre Amerika Tour geht ja bis mitte Juni.....

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92

    schrieb:
    Weiß man überhaupt ob Royal Blood nächstes Jahr im Sommer wieder in Europa unterwegs sind? Ihre Amerika Tour geht ja bis mitte Juni.....

    Bisher gibt es noch keine Anzeichen aber ich gehe seeeeehhhr stark davon aus, dass sie beim Reading & Leeds auf einer Top Position spielen werden und dann auch Lowlands, Pukkelpop, Sziget und hoffentlich auch Lolla Berlin mitnehmen!

  • blubb0r blubb0r Edited
    ab 12:00 GMT gibt es bei FESTICKET 20% auf Tickets mit dem Code DEC20

    hätte ich das mal eher gewusst

    edit:
    Alice in Chains und ATDI werden 75-80min Spielzeit haben

    edit2:
    Hier noch mal eine genauere Erklärung zu "Bar Tool" von efestivals:
    Bar Tool is a user on a Spanish music forum who is also the Community Manager for Mad Cool, he has released a lot of hints to line-up on the day before each announcement and also seems to be pretty happy to answer questions regarding Mad Cool and festival bookings in general.

  • Bury420 Bury420
    Scheint schon zu funktionieren der Code

  • Bury420 Bury420
    Hab mir dann auch Tickets gegönnt heute. Mittwoch bis Montag in Madrid ab Köln.

MyFestivalShop
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben