Graspop Metal Meeting 2018

Graspop Metal Meeting 2018 (BE)

21.06.2018 - 24.06.2018, Dessel  Belgien Noch 186 Tage
Guns N Roses, Iron Maiden, Ozzy OsbourneUVM

63 Kommentare (Seite 2)


  • defpro defpro
    Fett Steht auf jeden Fall bei mir wieder auf der Agenda! Rahmenprogramm ist mir jetzt keines bekannt. Gibt auf den 5 Bühnen ja genug zu entdecken

  • Nightmare119 Nightmare119
    Sau stark! Und Wacken bringt Judas Priest als Headliner

  • sckofelng sckofelng

    Nightmare119 schrieb:
    Sau stark! Und Wacken bringt Judas Priest als Headliner

    Hellfest auch (stand momentan)

  • deLuchs deLuchs
    ...sowas von meilenweit voraus. sammelnt sich satte 9/10 deLüchses! Heuer gibts eine nie dagewesene Qualitätsdiskrepanz im Festivalmarkt (i think)!

  • WupperMetaler95 WupperMetaler95
    Judas Priest sind in der Metalszene auch groß genug um sie als Headliner zu bringen.

  • sckofelng sckofelng

    WupperMetaler95 schrieb:
    Judas Priest sind in der Metalszene auch groß genug um sie als Headliner zu bringen.

    Seh ich auch so.

  • CoolProphet CoolProphet
    Mag sein aber die Headliner sind schon noch ein anderes Kaliber. Zumindest GnR/Maiden.

    Objektiv gesehen für die Metal/Hardrock Richtung überragendes Line Up. Da dürfte sonst keiner ranschmecken.

  • WupperMetaler95 WupperMetaler95
    Wacken hat bislang auch außer Judas Priest keine andere Reihe 1 Band bestätigt von daher.
    Das restliche Line Up ist beim W:O:A sonst bisher auch recht stark mit Nightwish, Dimmu Borgir, Arch Enemy und Co.

  • Paju Paju
    + Hollywood Vampires

    lt. eigener Website


  • Nightmare119 Nightmare119

    WupperMetaler95 schrieb:
    Wacken hat bislang auch außer Judas Priest keine andere Reihe 1 Band bestätigt von daher.
    Das restliche Line Up ist beim W:O:A sonst bisher auch recht stark mit Nightwish, Dimmu Borgir, Arch Enemy und Co.

    Stark im Sinne von Bands die da jedes Jahr aufkreuzen?

  • hOttO hOttO Edited
    Wir überlegen dieses Jahr auch den Ring links liegen zu lassen - das Lineup beim Graspop gefällt uns deutlich besser.

    Allerdings waren wir da noch nie und würden uns freuen, wenn Ihr uns da ein wenig auf die Sprünge helfen könntet:

    - wir reisen mit einem VW-Bus T4 Multivan mit Vorzelt und bei www.graspopmetalmeeting.de heißt es "Bullis oder Kombis gelten hier aber nicht als Campingwagen!" - hat da schon einer Erfahrungen gemacht?

    - ich hab Pläne von 2016 gefunden, wo nur ca. 650 Stellplätze verzeichnet waren - wie schnell sind die weg und gibt es für Wohnmobile Alternativen?

    - gibts da wirklich nur 300 Watt pro Stellplatz oder muß man sich einen Anschluß mit Anderen teilen, sodass dann nur rechnerisch so wenig zu Verfügung steht? (soll heißen, man könnte mit 3-4 Stellpätzen zusammen eine Kaffeemaschine betreiben)

    - es wird da auch auf zwei Campingplätze nord- und südöstlich von Dessel verwiesen, aber die sind sehr weit > 5 km weg - gibts da 'nen Shuttleservice o. ä.?

    - was sollte man als Greenhorn noch über das Graspop wissen?

    Für die besten Tipps gibts vor Ort!

  • WupperMetaler95 WupperMetaler95

    Nightmare119 schrieb:

    WupperMetaler95 schrieb:
    Wacken hat bislang auch außer Judas Priest keine andere Reihe 1 Band bestätigt von daher.
    Das restliche Line Up ist beim W:O:A sonst bisher auch recht stark mit Nightwish, Dimmu Borgir, Arch Enemy und Co.

    Stark im Sinne von Bands die da jedes Jahr aufkreuzen?

    Nightwish waren 2013 das letzte mal aufm Wacken und Dimmu Borgir 2012 also jedes Jahr ist was andere. Außerdem wenn du an die 200 Bands im Line Up hast kommt es schon mal vor das sich Sachen wiederholen. Trotz alledem hat man dann noch genug Bands die man wahrscheinlich auch nach 10 Jahren Wacken noch nie gesehen hat.

    Das Graspop sieht dieses Jahr bis jetzt natürlich stärker aus, allein durch die Gunners schon aber es wurden hier auch schon deutlich mehr Acts bestätigt also würde ich erstmal abwarten was Wacken noch so liefert bevor man die Line Ups bewertet.

  • Daywitt Daywitt

    defpro schrieb:

    emjay92 schrieb:
    Kann jemand sagen bis wann man hier im Schnitt Zeit hat mit dem Ticketkauf ?
    Bzw. wann war es in der Regel ausverkauft?

    Ich meine, dass die normalen Wochenendtickets (also nicht VIP- und Tageskarten) in den letzten Jahren gar nicht ausverkauft waren. Kann mich aber auch täuschen. In jedem Fall dürftest du noch ein paar Monate Zeit haben, dich zu entscheiden.

    Letztes Jahr war der Tag mit Rammstein ausverkauft. Die combi Tickets waren meines Wissens nach am allerersten Festival Tag, also am Donnerstag, noch ausverkauft. Da hatten sich scheinbar noch einige recht kurzfristig für das Festival entschieden.

    Aber die Jahre zuvor war es mit den Tickets ziemlich entspannt. Dieses Mal könnte es mit dem Line Up tatsächlich enger werden, daher haben wir unsere Tickets erstmals so früh bestellt.

  • Daywitt Daywitt

    Nightmare119 schrieb:

    WupperMetaler95 schrieb:
    Wacken hat bislang auch außer Judas Priest keine andere Reihe 1 Band bestätigt von daher.
    Das restliche Line Up ist beim W:O:A sonst bisher auch recht stark mit Nightwish, Dimmu Borgir, Arch Enemy und Co.

    Stark im Sinne von Bands die da jedes Jahr aufkreuzen?

    Viele Bands wie Iron Maiden, Black Sabbath / Ozzy Osbourne, Volbeat etc. sind in den letzten Jahren tatsächlich sehr häufig aufgetreten, darüber ärgern sich in der Community sehr viele Fans. Allerdings ist es auch kein Wunder, wenn man sich auf das Genre fokussiert und gleichzeitig solch eine Anzahl an Acts bucht. Hat man schon die ein oder andere Band mehrmals gesehen, kann man sie ja auch mal getrost ausfallen lassen und sich neuem widmen. Positive Überraschungen findet man jedes Jahr!

  • defpro defpro Edited
    Volbeat haben sich eben bei Twitter für den Samstag selbst bestätigt! (Quelle)

  • nort nort Edited
    mein gott, das ist ja Hammer, da wird ja dieses Jahr mega aufgefahren. Bekomme aber an dem WE wohl kein Urlaub. Schande

  • angus14 angus14
    Muss umbedingt hin. Denkt ihr ende dezember gibt es nocht tickets?


  • MuffPotter87 MuffPotter87
    Bin zwar kein Metalhead, aber die haben echt mal den Nerv zwischen Tradition und Moderne getroffen. Starkes Booking

  • StonedHammer StonedHammer ADMIN

    defpro schrieb:
    Volbeat haben sich eben bei Twitter für den Samstag selbst bestätigt! (Quelle)

    muss man die sich in so einem jahr noch dazu buchen? und schon ist des artwork versaut..

  • defpro defpro Edited

    StonedHammer schrieb:

    defpro schrieb:
    Volbeat haben sich eben bei Twitter für den Samstag selbst bestätigt! (Quelle)

    muss man die sich in so einem jahr noch dazu buchen? und schon ist des artwork versaut..

    Ich bin jetzt zu faul, in der Forumshistorie zu suchen, aber hast du die nicht zu Zeiten der Triple-Buchung am Ring auch mal hart abgefeiert?

  • MuffPotter87 MuffPotter87
    Verstehe das erneute Volbeatbashing hier nicht. Die sind nun einmal eine verdammt große Nummer in bestimmten europäischen Ländern, ob man es mag oder nicht. Ich kann seit 4-5 Jahren auch nichts mehr mit denen anfangen, aber Aussagen wie "und schon ist das Artwork versaut" sind über. Es handelt sich immer noch um Volbeat und nicht um eine fragwürdige Band wie Frei.Wild oder Onkelz.

  • sadfad sadfad
    Noch diese Woche werden hier 25 neue Bands bestätigt und außerdem welche Band an welchem Tag spielt. Vielleicht dann auch bald neue Namen für RaR?


  • MuffPotter87 MuffPotter87
    the Bloody Beetroots? Wie passen die denn da rein?

  • WupperMetaler95 WupperMetaler95

    MuffPotter87 schrieb:
    the Bloody Beetroots? Wie passen die denn da rein?

    Das war auch mein Gedanke

MyFestivalShop
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben