Deichbrand Festival 2018

Deichbrand Festival 2018

19.07.2018 - 22.07.2018, Cuxhaven  Deutschland Noch 214 Tage
Casper, Die Toten HosenUVM

136 Kommentare (Seite 4)


  • NoMoreSun NoMoreSun
    16. dann eventuell gemeinsam mit RAR? Also Ring am 15. (könnte ganz gut passen als Termin für die zweite Welle weil eine Woche vor Ende der Preisstufe)? Könnte dann auch für QOTSA als mysteriöse amerikanische Band sprechen.

  • miwo miwo
    + Heisskalt

  • NoMoreSun NoMoreSun
    + You Me At Six

  • NoMoreSun NoMoreSun
    + Eisbrecher

  • JestersTear JestersTear
    + Editors

  • NoMoreSun NoMoreSun Edited
    + Editors

    Edit(ors): Zwei Doofe und so weiter

  • Deichbrand-Anwohner Deichbrand-Anwohner Edited

    otto4 schrieb:
    Die Reihung der Türchen wurde geändert. Da wo voher die 6 und die 2 waren sind jetzt die 5 und die 16.
    Da das Highfield auch am 5. Bestätigen will teil man sich die Band anscheinen.
    Was wäre ausßer Beatsteaks und Rise Against denkbar?


    Jetzt wo man weiß das es "nur" die Editors sind halte ich den Zusammenhang für fragwürdig. Auf dem HuSo waren die in der vierten Zeile des Plakates auf einer Stufe mit SDP angesiedelt. Für mich keine Headliner, es bleibt also spannend... Der Kalender ist dieses Jahr erstaunlich rockig, scheint fast System zu haben. Hauptsache im Kalender steckt noch Christian Steiffen...

  • NoelGallagher NoelGallagher

    NoMoreSun schrieb:
    + Eisbrecher

    Tiefschlag

  • MuffPotter87 MuffPotter87
    Gute Bestätigungen bisher im Adventskalender


  • TheLasseman TheLasseman
    Editors..... Werden vom Publikum bestimmt gut angenommen

  • Koana Koana
    Starke Bestätigung fürs Deichbrand! Editors waren auf dem Hurricane 2017 ganz großes Kino!
    Ob sie im August noch auf dem Highfield auftauchen, bleibt abzuwarten.
    Bisher viel Hurricane 2017-Recycling fürs 2018er Deichbrand.

  • runnerdo runnerdo
    Editors wieder und die unpassenden Festivals

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92

    Koana schrieb:
    Starke Bestätigung fürs Deichbrand! Editors waren auf dem Hurricane 2017 ganz großes Kino!
    Ob sie im August noch auf dem Highfield auftauchen, bleibt abzuwarten.
    Bisher viel Hurricane 2017-Recycling fürs 2018er Deichbrand.

    Ist andersrum ja genau so

  • Koana Koana
    Auch das ist durchaus nicht von der Hand zu weisen

  • Deichbrand-Anwohner Deichbrand-Anwohner

    Koana schrieb:
    Starke Bestätigung fürs Deichbrand! Editors waren auf dem Hurricane 2017 ganz großes Kino!
    Bisher viel Hurricane 2017-Recycling fürs 2018er Deichbrand.


    Das ist immer so. Im Normalfall waren 90% des Line Ups des Huso ein bis zwei Jahre später auf dem Deichbrand. Insofern könnte es sich bei der ominösen Band auch um Green Day handeln.

  • BNPRT BNPRT
    Als ob es Green Day sind

    Vom Booking würde ich hier eher auf Nickelback tendieren.

  • NoelGallagher NoelGallagher

    Koana schrieb:
    Starke Bestätigung fürs Deichbrand! Editors waren auf dem Hurricane 2017 ganz großes Kino!


    Das stimmt, allerdings war es auch krass leer vor der Bühne. Dennoch schön, dass sie noch gebucht werden.


  • MuffPotter87 MuffPotter87
    Das Konzert war mein Highlight des Jahres 2017. Es war einfach nur überragend.

  • Monthebiff Monthebiff

    BNPRT schrieb:
    Als ob es Green Day sind

    Vom Booking würde ich hier eher auf Nickelback tendieren.

    Würde beide sofort nehmen
    Nickelback wären schon eine mutige Buchung auf die ich seit Jahren warte. (Egal welches Festival in De)

  • Hardbreaker141 Hardbreaker141 Edited
    Amy Macdonald

  • Koana Koana
    Nett - ich hör noch die Stimmen "Amy Macdonald spielt höchstens noch A Summers Tale in Deutschland, HuSo oder Deichbrand passt wegen Zielgruppe nicht". Auch hier ist wieder das Gegenteil bewiesen...
    Vielleicht sollten sich einige mal von der Engstirnigkeit lösen.

    BTT:
    Bisher noch kein Act im Adventskalender, der wirklich Auswirkungen auf HuSo-Spekulationen gehabt haben könnte.

  • Deichbrand-Anwohner Deichbrand-Anwohner

    Koana schrieb:
    Nett - ich hör noch die Stimmen "Amy Macdonald spielt höchstens noch A Summers Tale in Deutschland, HuSo oder Deichbrand passt wegen Zielgruppe nicht". Auch hier ist wieder das Gegenteil bewiesen...
    Vielleicht sollten sich einige mal von der Engstirnigkeit lösen.

    BTT:
    Bisher noch kein Act im Adventskalender, der wirklich Auswirkungen auf HuSo-Spekulationen gehabt haben könnte.


    Ist die Zeilgruppe von Amy Macdonald nicht eher 40+? Also auf Radiosendern wie NDR2 läuft die doch rauf und runter. Dürfte damit auf dem "irgendwas-"hörbares"-müssen-wir-Eltern-die-ihre minderjährigen-Kids-begleiten-Slot" am frühen Abend stehen. Was die HuSo-Spekulationen angeht, im letzten Jahr haben auch alle immer noch den großen Knall erwartet, der kam dann aber nicht mehr. Ich rechne eigentlich nicht mehr damit, das noch eine Band die später in der ersten Zeile des Line-Ups steht noch bzw. schon im Kalender steckt. Der bestand in den letzten Jahren immer viel aus hinterem Mittelfeld (das man sich mit HuSo teilt) und den DJs (siehe Beispiel unten). Im Kalender dürfte noch ein Local-Hero stecken also entweder Aligatoah oder Thees Uhlmann mit Tendenz zu Thees, da A. ja letztes Jahr als Teil von Trailerpark dabei war. Aus rein wirtschaflicher Sicht macht es natürlich auch Sinn die großen Anmen recht früh zu veröffentlichen damit man bis Weihanchten noch genug Zeit sich Tickets zu wünschen bzw. um den anderen festivals zuvor zukommen. Wie man meiner Auftstellung entnehmen kann gab es am Anfnag immer (einen) Head, am Ende aber eher "nur" zweite Reihe.


    Kalender für DB 2017/2016/2015 (Headliner dick markiert):
    24.12. Kraftklub | Alligatoah | Blood Red Shoes
    23.12. New Model Army | ??? | Fritz Kalkbrenner
    22.12. De Fofftig Penns | Madsen | The Sore Losers
    21.12. Russkaja | Johnossi | Lance Butters
    20.12. Anchors & Hearts | Cäthe | Adam Angst
    19.12. Drangsal | Oomph! | eRRdeKa
    18.12. Wankelmut | Tarja Turunen | Young Rebel Set
    17.12. Thomas Schumacher | Heaven Shall Burn | Feine Sahne Fischfilet
    16.12. Love A | Großstadtgeflüster | ???
    15.12. Manual Kant | Russkaja | Rob Lynch
    14.12. Fatoni | Mono Inc | Marek Hemmann
    13.12. SXTN | Combichrist | Donots
    12.12. Egotronic | Lagwagon | Deichkind
    11.12. Le Fly | ??? | The Wombats
    10.12. Audio88 & Yassin | The Lytics | Kissin' Dynamite
    09.12. Fjørt | Fünf Sterne Deluxe | Clueso
    08.12. Dritte Wahl | ASD | Klangkarussell
    07.12 ??? | Nnneka | Hatebreed
    06.12. Broilers | Friska Viljor | Itchy Poopzkid
    05.12. Apocalyptica | Gesaffelstein | Eluveitie
    04.12. In Extremo | East Cameron Folkcore | Marcus Wiebusch
    03.12. Patrice | Danko Jones | Thees Uhlmann
    02.12. Marteria | Gogol Bordello | Mando Diao
    01.12. Billy Talent | Milliarden | Beatsteaks


  • Deichbrand-Anwohner Deichbrand-Anwohner

    Hardbreaker141 schrieb:
    Kontra K

    Och nö. Ich verstehe ja, dass jeder im Rap-Game der Härteste und Männlichste sein will, aber muss man solche Leute dann auf sein Festival einladen? Ich kann einfach nicht nachvollziehen das man Musiker mit deutlich geäußertem Rassismus oder wie in diesem Fall Homophobie auf seinem Festival haben will. Die meisten Fans des DB würde es nicht stören, wenn er nicht da wäre und auf die jenigen die sowas toll finden kann ich ehrlich gesagt verzichten und der Veranstalter vermutlich auch.

  • runnerdo runnerdo Edited
    Bist du dir sicher, das du Kontra K nicht mit wem anders verwechselt ?

    Macht der nicht so Radiopoprap ?
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben