The Killers

The Killers Tour 2017/2018

Indie-Rock aus Las Vegas  Las Vegas (US) 4 Festivals
27.02.2018Berlin (Mercedes-Benz Arena)05.03.2018Köln (Lanxess Arena)

104 Kommentare (Seite 2)


  • blubb0r blubb0r
    @rockimpott:
    Man kann generell nur 2 Tickets holen

  • rockimpott2012 rockimpott2012
    Ok, dann heißt es halt morgen F5-Drücken und hoffen

  • Bury420 Bury420
    Würde jedem der hin will nen Facebook Aufruf empfehlen ob jemand in der Bekanntschaft MagentaEINS Kunde ist. Man muss dessen Nummer nur einmal eingeben und kann den Rest mit seinem eigenen Ticketmaster Account regeln.

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92

    Bury420 schrieb:
    Würde jedem der hin will nen Facebook Aufruf empfehlen ob jemand in der Bekanntschaft MagentaEINS Kunde ist. Man muss dessen Nummer nur einmal eingeben und kann den Rest mit seinem eigenen Ticketmaster Account regeln.

    Danke für den Tipp, hat funktioniert!

  • snookdog snookdog
    Ich gebs jetzt dann irgendwann auf. Leider bekommt es die Telekom nicht hin, meinen Vorteil richtig freizuschalten, obwohl er mir zusteht.

    Falls jemand ein Ticket übrig hätte, wäre ich sehr glücklich und würde natürlich auch zusätzlich zum Preis ein Bier spendieren

  • Cody Cody
    Seid nicht traurig und wartet ansonsten auf die kommende Europa-Tour. Da gibt es wie beim letzten mal Tage vorher wieder Tickets für 20 Euro

  • blubb0r blubb0r
    richtig, heute noch drüber geredet

    @snook: versuchs morgen, ich kann null einschätzen, wie viele es noch gibt.

  • Bury420 Bury420

    Stumpenrudi schrieb:

    blubb0r schrieb:
    scheinbar gibt es einen Presale für VICTIMS Member...

    benötigt da jemand sein Passwort nicht, wenn ja, bitte PN

    Würde mich da gerne anschließen...wenn jemand sein Passwort nicht benötigt, würde ich mich über eine PN sehr freuen
    Die Tickets scheint es wohl nur personalisiert zu geben. Von "umschreiben lassen" habe ich leider nichts gefunden. Schätze mal, dass ich mit einem Ticket nur mit einer Begleitung rein komme, wenn das Ticket auf mich (und im Idealfall ein anderes Ticket auf meine Freundin...wie gesagt ebenfalls mit Behindertenausweis mit eingetragener Begleitung) personalisiert ist. Da sehe ich meine Chancen schon wieder schwinden

    Sehe nirgends (mehr) etwas von einer Personalisierung.

  • Stumpenrudi Stumpenrudi
    Bei dem heutigen VVK über MagentaEINS wurden die Tickets auf die Namen personalisiert, auf deren Namen der Ticketmaster-Account läuft, den man genutzt hat. Wie es morgen läuft, weiß ich nicht. Ich bin Gott sei dank schon mit einer bzw. Zwei Karte(n) ausgestattet


  • Bury420 Bury420
    Die Online Tickets haben zwar den Namen des Bestellers drauf aber ich denke auf eine kontrollierte Personalisierung muss man klar hinweisen und das habe ich beim Bestellvorgang nicht gesehen.
    Ticketmaster Online-Tickets haben soweit ich das beurteilen kann immer den Name aufgedruckt, ob personalisiert oder nicht..

  • Cody Cody
    Bei Ticketmaster steht auch die Info, dass die Tickets personalisiert sind.

  • Bury420 Bury420
    Stimmt, bin blind.
    Viel Glück für alle die es heute versuchen!

  • rockimpott2012 rockimpott2012
    Personalisiert heißt aber normalerweise, dass EIN Name (der des Käufers) auf beiden bestellten Tickets steht, oder?

  • Bury420 Bury420
    Meiner steht auf beiden. Musste Begleitung nicht extra angeben.

  • rockimpott2012 rockimpott2012
    Es gibt noch Tickets, habe gerade zwei bestellt, um 10.07 Uhr

  • concertfreak concertfreak
    Smile like you mean it! Dabei!

    Und das ganz ohne Fanclub, Telekom...

  • rockimpott2012 rockimpott2012
    Die Vorfreude ist groß. Ich habe seit Tagen einen Ohrwurm von "Run for Cover".


  • blubb0r blubb0r
    Gibt immer noch welche

  • concertfreak concertfreak
    Und es gibt immer noch Tickets


  • rockimpott2012 rockimpott2012
    Vielleicht ist der Preis doch für einige zu hoch? Für mich persönlich war er grenzwertig. Die Killers sind halt auch in Deutschland eine große Band, aber wiederum nicht extrem populär, verglichen mit manch anderer Arena-Band. Waren ja 2013, als ich bei Rock im Park war, auch "nur" Alterna-Head.

  • L1000 L1000
    Kann mir auch gut vorstellen, dass der Preis dann doch zu hoch ist. Ich meine in der Halle spielen normalerweise Bands die 20-30€ für Ihre Tickets verlangen, da haben wohl viele mit einem niedrigeren Preis gerechnet. Natürlich sind The Killers eine große Band die normalerweise in Arenen spielt, aber die 62€ finde ich auch sehr grenzwertig.

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92
    Ist der Preis wirklich so krass hoch?
    Also versteht mich nicht falsch, das ist natürlich ne Menge Geld und eigentlich etwas frech. ......aber diese viel zu frechen Preise sind doch mittlerweile nichts ungewöhnliches?

    Ich weiß jetzt nicht was sie auf der letzten Tour verlangt haben aber ähnlich große Bands wie 30 Seconds to Mars haben auf ihrer letzten Tour schon 60 genommen, aktuell kosten Queens of the Stone Age auch knapp 60 und Kings of Leon haben im Frühjahr auch 75+ verlangt

    Wie gesagt, an sich alles etwas überzogen aber mittlerweile (in Deutschland) irgendwie Standard

  • FBG FBG
    bei den von dir genannten Bands kann man ja auch noch eine Art "Show" mit ausgefeiltem Bühnenbild o.ä. erwarten (ob man das bruacht oder ob so etwas 15-20€ wert ist, ist eine andere frage). Das dürfte in der LMH ja nicht der Fall sein.

    Gibt übrigens immer noch tickets

  • Cody Cody
    Die personalisierten Tickets schrecken auch viele ab.

  • concertfreak concertfreak
    Nach 4h gibt's immer noch Tickets. Wer hätte das gedacht?!
    Ist die Nachfrage wirklich so gering oder liegt es einfach an der Personalisierung?!
    ca. 1.300 Karten (zumindest laut Google die Kapazität der LMH), davon bestimmt mind. 150 Gästelistenplätze/Gewinnspieltickets weg...
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben

Suche im Forum