Wrestling

eröffnet von sadfad am 27.07.2017 10:16 Uhr - letzter Kommentar von Rated-R

85 Kommentare (Seite 2)


  • WupperMetaler95 WupperMetaler95

    sadfad schrieb:
    Sicher, dass nichts an Lana ran kommt? *hust* Ellsworth *hust*

    Ellsworth ist ja wenigstens lustig bei seinem dasein aber Lana ist einfach nix...

  • deFreestyler deFreestyler
    Wrestling Thread
    War dieses Jahr bei der Wrestlemania in Orlando dabei,
    war en Kindheitstraum mal live dabei zu sein! ?
    Schaue auch WWE ,aber zur Zeit auch lieber NJPW, Lucha Underground und Indy Shows.
    Der Kader der WWE würde soviel mehr hergeben ,aber leider dürfen viele nicht ihr volles Potential zeigen ...

  • sadfad sadfad
    Dann hat mich ja mein Gefühl nicht getäuscht, dass es hier doch ein paar Wrestling Fans gibt, freut mich, dass der Thread anklang findet.

    Erzähl mal wie war es Wrestlemania? Ein Kumpel von mir war auch letztes Jahr dabei. Würde auch gerne mal hin aber nur wenn es eine offene Arena ist

    Und ja der Kader würde wirklich sehr viel mehr hergeben aber gut vielleicht wird es ja irgendwann wieder besser.

  • masterofdisaster666 masterofdisaster666 Edited
    Mein Interesse an der WWE hat seit dem CM Punk Weggang nachgelassen. Daniel Bryan hat mich dann noch eine zeitlang gehalten. War mit Kaan 2014 in Oberhausen und einen Tag später mit CapHowdy und Kaan in Rotterdam (extra Karten wegen Bryan für Rotterdam gekauft, dann war er verletzungsbedingt nicht da).

    Aber hab danach immer weniger geschaut und momentan gibts fast nur noch , wenn ich mir die Ergebnisse der PPVs anschaue. Jinder Mahal als Titelträger.

    zu nakamura: geiler entrance, mit seinem fighting style, mimik und gestik kann ich aber nix anfangen

    Edit: hatte ja gehofft, dass AJ Styles quasi der CM Punk Nachfolger wird, aber schon sein Entrance kommt da überhaupt nicht ran und hat keinen Impact.

    Der Anfang ist geil, aber dann der Rappart... argh.. vom fighting style ganz geil, aber insgesamt fehlt dann doch irgendwas


  • 7Dup 7Dup Edited
    Einfach mal ein zwei Beispiele was der aktuelle Kader hergeben würde:





    Auch unfassbar was Leute wie Owens und Zayn mitteinander für Matches bei ROH hatten und was sie dann bei der WWE zeigen durften

    Eigentlich unfassbar wenn ich mich durch die ganzen Videos klicke. Eine komplette Generation der besten Wrestler die die Indie Szene je gesehen hat und an der Spitze der Company stehen Brock Lesnar und Jinder Mahal


    zu nakamura: geiler entrance, mit seinem fighting style, mimik und gestik kann ich aber nix anfangen

    Edit: hatte ja gehofft, dass AJ Styles quasi der CM Punk Nachfolger wird, aber schon sein Entrance kommt da überhaupt nicht ran und hat keinen Impact.

    Der Anfang ist geil, aber dann der Rappart... argh.. vom fighting style ganz geil, aber insgesamt fehlt dann doch irgendwas



    Wie gesagt, Nakamura ist Geschmackssache. Sein ganzen Auftreten und die Art zu Kämpfen lebt sehr vom Gegner. Und da hatte er in der WWE einfach noch nicht die Richtigen. Einfach mal ein paar NJPW Videos schauen. Dann versteht man es vielleicht besser. Oder mein Video oben im Beitrag

    Und das was AJ Styles fehlt ist genau das, was die WWE ihm weggenommen hat. Schau dir seine Zeit bei TNA oder auch im Bullet Club in NJPW an. AJ Styles ist wahrscheinlich der beste In Ring Performer der Welt. Auch einem CM Punk weeeeeeeit überlegen. Schon immer gewesen. Aber bei der WWE halt einfach sehr kastriert. Angefangen beim Charakter über sein Mic Work bis hin zu seinen Moves die er zeigen darf.

  • Kaan Kaan ADMIN

    7Dup schrieb:

    Auch unfassbar was Leute wie Owens und Zayn mitteinander für Matches bei ROH hatten und was sie dann bei der WWE zeigen durften


    Man muss ja nur mal schauen, was für Matches bei NXT abgeliefert wurden von Leuten wie Owens, Zayn, Balor, etc. und wie sie dann in den Mainshows präsentiert werden. Da hat man WWE-intern schon krasse Unterschiede. Alleine die Fehde zwischen Cesaro und Sami Zayn, die im 2-out-of-3-falls-Match gegipfelt ist - vom Allerfeinsten! Oder die Fehde zwischen Kevin Owens und Sami Zayn mit dem Schocker bei Owens' Debut bei NXT Takeover (R)Evolution. Da war ich übrigens vor Ort - unfassbar geile Stimmung und wahnsinnig gutes Wrestling! The Ascension (auch so ein Beispiel - in NXT alles zerlegt und im Mainroster eine einzige Lachnummer) vs. Hideo Itami (ist der arme Kerl eigentlich wieder fit?) & Finn Balor. Was ein irres Match! Charlotte vs Sasha Banks - vielleicht das beste Match, das Damenwrestling in der WWE je zu bieten hatte. Und dann halt der Gipfel der Fehde zwischen Zayn und Adrian Neville (was treiben die mit dem grad eigentlich? ) im Titelmatch - was die beiden da gezeigt haben... Irre!

    Naja, was bringt es dem hinterher zu trauern. Ich hoffe nur, dass Hunter irgendwann das alleinige Kommando hat und dann sein ausgezeichnetes Wirken bei NXT auf das Mainroster übertragen kann, ohne dass seine Frau im Auftrag des Herrn Papa zu sehr reingrätscht.

  • CoolProphet CoolProphet
    ist ja lustig. Wrestling Thread geht ab Schaue seit letztem Jahr Wrestlemania auch mal wieder ab und zu rein. Früher halt WCW und den Kram schon schwer gefeiert

    Muss sagen von den wöchentlichen Shows überzeugt mich Smackdown mehr, auch wenn ich da teils auch die Möglichkeiten nicht gut ausgeschöpft sehe. Mit Styles, Nakamura, Zayn, Owens, Dillinger ist eigentlich einiges möglich. Zudem mit dem großartigen The Miz und Chris Jericho einfach absoluten Entertainment Faktor vom Feinsten

    RAW hat dafür bei den Tag Teams mehr zu bieten und Balor, Rollins, Joe ist natürlich auch was. Scheinbar bilden jetzt auch Ambrose/Rollins wieder ein Team und sollen beim Summerslam ein Titelmatch kriegen. Was mich null juckt sind die Kollegen Orton, Lesnar oder Cena der die "bösen Ausländer" aufmischen muss - das ist mir dann irgendwie zu Vintage aber im negativen Sinne. Stinklangweilig.

  • Baltimore Baltimore
    Schön, hier einen Wrestling-Thread oben zu sehen.

    Hatte mir mal wieder für ein paar Euro 2 WWE Blu-ray für meine Sammlung geholt:

    - The History of Wrestlemania
    - DX - One last Stand

    Gerade das erste Mal das Match von Shane gegen seinen Vater bei Wrestlemania X-Seven gesehen und dachte nur: WTF. Was für eine Storyline!

    Muss mir die Wrestlemania Shows aus der Attitude Era doch beizeiten mal anschaffen.

    Gucke jetzt aber auch erst regelmäßig seit der Authority-Storyline WWE. Hab kurz nach der Auflösung des Shields angefangen.

  • duffyduck duffyduck
    Da würde ich doch aufs Network setzen. Das Archiv wird mich auf Jahre unterhalten. Gute alte Zeit.


  • Baltimore Baltimore

    duffyduck schrieb:
    Da würde ich doch aufs Network setzen. Das Archiv wird mich auf Jahre unterhalten. Gute alte Zeit.

    Werde ich auch auf längere Sicht nicht drum rum kommen.

  • masterofdisaster666 masterofdisaster666
    for only nine ninety nine?

  • 7Dup 7Dup Edited

  • Kaan Kaan ADMIN
    Kurz nach der Auflösung von The Shield? Das war so ziemlich der Anfang vom Ende...

  • Baltimore Baltimore Edited

    Kaan schrieb:
    Kurz nach der Auflösung von The Shield? Das war so ziemlich der Anfang vom Ende...

    Hast du schon irgendwie recht, aber besonders das erste Jahr hat mir noch gut gefallen.
    Eigentlich bis Reigns World Champion wurde.

    Und den Titelgewinn von Dean Ambrose hab ich auch noch richtig gefeiert. Auch wenn die Regentschaft dann eher mau war.

  • Kaan Kaan Edited ADMIN
    War ja zu erwarten. Da hat man den Fans mal eben zur Besänftigung ein Stück Zucker hingeworfen, hatte aber keinen Plan, wie man einen Dean Ambrose als Champ geil einsetzt...

  • 7Dup 7Dup
    Hat man das überhaupt bei irgendwem?


  • Kaan Kaan ADMIN
    Seth Rollins & The Authority war schon gut gemacht. Seth ist aber halt auch extrem gut...


  • masterofdisaster666 masterofdisaster666
    Am WE mal auf Sky bei Smackdown reingeschaut und mir AJ Styles vs. Kevin Owens vs Chris Jericho angeschaut. War ein richtig gutes Match.

    Gibt leider zu wenige davon...

  • WupperMetaler95 WupperMetaler95
    Es ist allerdings auch nur zu diesem Match und vor allem zu diesem Titelwechsel gekommen weil AJ bei Battleground ordentlich gebotcht hat

  • masterofdisaster666 masterofdisaster666
    davon hab ich nix mitbekommen...

    was hat er bei battleground gemacht? nicht ausgekickt?

  • sadfad sadfad
    Ja so wie es aussah hat er nicht ausgekickt...

  • 7Dup 7Dup Edited

    WupperMetaler95 schrieb:
    Es ist allerdings auch nur zu diesem Match und vor allem zu diesem Titelwechsel gekommen weil AJ bei Battleground ordentlich gebotcht hat

    Manche sagen so, die anderen sagen so

    Ich würde nicht darauf wetten, dass es ein Botch war. Bzw. dass Owens nicht als Gewinner geplant war.


    sadfad schrieb:
    Ja so wie es aussah hat er nicht ausgekickt...

    Wo sollter er auch auskicken? Er wollte Owens ja pinnen. Waren halt nur dummerweise auch seine Schultern auf der Matte und er hat es nicht bemerkt

  • masterofdisaster666 masterofdisaster666
    youtube... wollte mir gerade das ende des matches anschauen... und was find ich. angeblich das ganze match... aber: man sieht das ende überhaupt nicht

  • 7Dup 7Dup


  • masterofdisaster666 masterofdisaster666
    sieht für mich nach absicht aus... der ringrichter hätte das sonst ignoriert und das übersehen.
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben