Foo Fighters - Concrete And Gold

Alternative Rock, Seattle  Seattle (US) 8 Festivals On Tour

62 Kommentare (Seite 2)


  • TomWithNoNick TomWithNoNick
    Paris war geil, richtig geil. 2,5 Stunden beste Laune.

    Und "Run" kommt beim Publikum richtig gut an. Es gab wieder eine Neuvorstellung "Dirty Water". Naja - mehr mag ich dazu nicht sagen. "Saint Cecilia" wäre mir lieber gewesen. Das habe ich auf der Setlist vermisst, dafür war aber "Rope" drauf

  • Nikrox Nikrox Edited
    Gerade wurde die 2. Single vom Album veröffentlicht:



    Deutlich weniger auf die 12, als Run. Nach dem ersten Mal hören, haut es mich nicht so vom Hocker, aber mal schaun wie sich das entwickelt.

  • runnerdo runnerdo
    Errinnert mich an den Adele Bond Song. Ist doch auch der Produzent oder ?
    Gefällt mir erstmal nicht so wirklich.

  • NoMoreSun NoMoreSun

    runnerdo schrieb:
    Errinnert mich an den Adele Bond Song. Ist doch auch der Produzent oder ?
    Gefällt mir erstmal nicht so wirklich.

    Den Bond-Song hat er nicht produziert, aber "Hello".

    Song klingt nach Imagine Dragons in nicht ganz so glattpoliert. Durchaus Radiopotential, ich brauchs nicht.

  • JackD JackD
    Der Vocal-Track klingt ziemlich geil. Find den Song super. Vor allem den Groove in der Strophe.

  • CoolProphet CoolProphet Edited

    runnerdo schrieb:
    Errinnert mich an den Adele Bond Song. Ist doch auch der Produzent oder ?
    Gefällt mir erstmal nicht so wirklich.

    Läuft bei dem... die kommenden Foo Fighters, Liam Gallagher und Beck Alben hat der produziert

  • JestersTear JestersTear
    Der Song gefällt mir richtig gut Besser als Run

  • Mambo Mambo
    Ich find beim ersten Hören den Sound sehr gewöhnungsbedürftig, v.a. Daves Stimme nich rausstechend genug wenn die Instrumente einsetzen.

  • MuffPotter87 MuffPotter87
    Hm, der neue Song ist auf dem ersten Blick eher durchwachsen


  • theLiquidator theLiquidator
    derbe guter Song. Hatte ich so nicht erwartet.


  • NoMoreSun NoMoreSun
    Klingt vielversprechend, aber Bild halt.

    Es wird übrigens auch einen Gastauftritt von
    Justin Timberlake
    geben.

  • snookdog snookdog


    Neuer Song: The Line

  • saccharina saccharina
    Hm... also bisher gefällt mir Run immer noch am besten. Mal sehen, wie der Rest so wird.

  • BillyJoe BillyJoe
    Finde eigentlich alle drei Songs ganz gut. Anfang nächster Woche kommen hoffentlich endlich Tourdaten für Europa im Februar / März 2018.......

  • MuffPotter87 MuffPotter87
    Ich warte bis kommende Woche. Bin mal gespannt wie das Album wird

  • JackD JackD

    BillyJoe schrieb:
    Finde eigentlich alle drei Songs ganz gut.
    Anfang nächster Woche kommen hoffentlich endlich Tourdaten für Europa im Februar / März 2018.......

    Vermutung oder weißt du was?


  • BillyJoe BillyJoe Edited
    Leider nur ne Vermutung. Aber nach den Legs in Amerika und Australien werden sie wohl hoffentlich im Anschluss auf Arena-Tour nach DE kommen.

    Sind ja auch schon ewig im Ticketalarm. Denke, ohne das Lolla hätten wir schon Tickets.

  • TheWizard TheWizard
    Es ist stärker als erwartet geworden. 7/10 nach 2 Durchläufen am Wochenende. Mit Make It Right und La Dee Da dachte ich erst es haben sich 2 Tracks von den QOTSA eingeschlichen

  • shellshock shellshock
    Mal sehen, wann die Deutschlandtour folgt. Dave meinte beim Lolla, dass sie bald wiederkommen wollen, um dann 3 oder 3,5h zu spielen.

    Btw. war das Konzert der Wahnsinn. Auch der Auftritt mit dem Janes Addiction Sänger.

  • JackD JackD

    schrieb:
    Mal sehen, wann die Deutschlandtour folgt. Dave meinte beim Lolla, dass sie bald wiederkommen wollen, um dann 3 oder 3,5h zu spielen.

    Btw. war das Konzert der Wahnsinn. Auch der Auftritt mit dem Janes Addiction Sänger.

    Dave redet viel, wenn der Tag lang ist!

  • runnerdo runnerdo
    Gefällt mir ganz gut. Deutlich besser als die letzte aber soooo richtig der oberknaller ist es irgendwie auch nicht geworden.

    Run bleibt der stärkste Track der Platte.
    The Line schleicht sich sehr gut ins Ohr.

  • Cody Cody Edited

    JackD schrieb:

    schrieb:
    Mal sehen, wann die Deutschlandtour folgt. Dave meinte beim Lolla, dass sie bald wiederkommen wollen, um dann 3 oder 3,5h zu spielen.

    Btw. war das Konzert der Wahnsinn. Auch der Auftritt mit dem Janes Addiction Sänger.

    Dave redet viel, wenn der Tag lang ist!

    Der spricht bei jedem Konzert davon so lange zu spielen, bis der Strom abgestellt wird und dann ist es üblicherweise die selbe Setlist und nach knapp über zwei Stunden Ende

  • JestersTear JestersTear
    Album ist nach einem Durchlauf durchaus solide. Gefällt mir streckenweise auch richtig gut, halt ein typisches Foo Fighters Album. Dass man versucht anders und psychedelischer zu klingen klappt aber fast nie. Nur weil man dutzende Ahhs und Ohhs in den Mix knallt werden Songs nicht besser, es fängt sogar an irgendwann dezent zu nerven. Trotzdem ist das hier meckern auf hohem Niveau. Die Produktion ist super und ich freu mich die Songs live zu sehen. Trotz allem finde ich das Album schwächer als Sonic Highways, das ich allerdings auch seeehr liebe. Auf C&G ist auch kein Überhit drauf mMn.
    Bin mal gespannt wie das Ding noch wächst

  • nima nima ADMIN
    nach dem ersten durchgang bin ich schon enttäuscht.
    vielleicht braucht das album auch nur zeit.
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben