Die Toten Hosen Tour 2017

Punk, Düsseldorf  Düsseldorf (DE) 5 Festivals
Laune der Natour 2018
24.05.2018Essen (Stadion)25.05.2018Essen (Stadion)01.06.2018Hannover (Expo Plaza)02.06.2018Dresden (DDV-Stadion)07.06.2018Berlin (Waldbühne)08.06.2018Berlin (Waldbühne)16.06.2018Bremen (Bürgerweide)  8 weitere Termine

295 Kommentare (Seite 11)


  • Voller-Jorgi Voller-Jorgi
    Mit The Bar Stool Preachers und Feine Sahne Fischfilet ist unsere "Gästeliste" jetzt komplett. In knapp einen Monat geht es in Chemnitz los mit der "Laune der Natour 2017". Wir freuen uns auf Euch!

    05.11. Chemnitz - The Bar Stool Preachers
    07.11. Erfurt - The Bar Stool Preachers
    10.11. Zürich - The Bar Stool Preachers
    11.11. Zürich - The Bar Stool Preachers
    14.11. Hamburg - The Bar Stool Preachers
    17.11. Bremen - Shoshin
    18.11. Bremen - KAFVKA
    21.11. Hannover - The Adicts
    24.11. Leipzig - The Adicts
    25.11. Leipzig - The Adicts
    28.11. CH-Basel - The Adicts
    30.11. Frankfurt/M - The Adicts
    01.12. Frankfurt/M - The Adicts
    05.12. Köln - The Baboon Show - Official
    06.12. Köln - The Baboon Show
    09.12. Stuttgart - The Baboon Show
    15.12. Berlin - The Baboon Show
    16.12. Berlin - The Baboon Show
    19.12. München - Feine Sahne Fischfilet
    20.12. München - Feine Sahne Fischfilet
    22.12. AT-Wien - Feine Sahne Fischfilet
    25.12. Dortmund - Feine Sahne Fischfilet
    26.12. Dortmund - Feine Sahne Fischfilet
    29.12. Düsseldorf - Feine Sahne Fischfilet
    30.12. Düsseldorf - Feine Sahne Fischfilet

    Resttickets für einzelne Städte findet ihr hier » http://bit.ly/ldn-2017

  • runnerdo runnerdo
    Grade erst gesehen das FSF bei uns Vorband ist.
    Erstmal einen schwerfen Anfall von Freudentanz gehabt

  • Helmut-Seubert Helmut-Seubert Edited
    schon wieder weg

  • Leites Leites Edited
    Morgen gibt es Neuigkeiten.

  • sckofelng sckofelng Edited
    Rockavaria

  • Leites Leites

    sckofelng schrieb:
    Rockavaria

    u.a.

  • MuffPotter87 MuffPotter87
    Deichbrand...

  • ralf321 ralf321
    RaR *duckundweg*

  • ralf321 ralf321 Edited

    Terminlich kommt dann da auch nichts neues mehr wie Freiburg Kempten Kiel. Wenn morgen die Open airs / Festivals kommen.


  • Hardbreaker141 Hardbreaker141

    ralf321 schrieb:

    Terminlich kommt dann da auch nichts neues mehr wie Freiburg Kempten Kiel. Wenn morgen die Open airs / Festivals kommen.

    2013 haben sie auch kleinere Hallen für den Mai und die Open-Airs für den kompletten Sommer zusammen bekanntgegeben. Also alles noch möglich.

  • ralf321 ralf321
    24.05.2018 Stadion Essen.
    25.05.2018 zusatzshow

    Quelle Bild.de

  • Gurkeey Gurkeey
    Schon jemand da gewesen und kann was zur Spielzeit sagen bzw. wie lange die Vorband spielt, wann die Hosen anfangen?

  • Meisti Meisti
    Zürich:

    Support: 20:00
    DTH: 21:00 - cirka 23:15

  • T-J T-J
    Hi,
    ein Kumpel von mir hätte noch ne Karte für morgen in FFM übrig (Steher, Innenraum). Jemand Interesse?

  • ralf321 ralf321
    Hat sich an den Spielzeiten was geändert oder passt das in etwa so? Danke.

  • plons plons
    Frankfurt war 21.10.-23.35 Uhr etwa

    Vorband 20.00- 20.40 (ungefähr)

  • ralf321 ralf321
    Danke das wird knapp mit vvs


  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom Edited
    Weil mich auch hier aus dem Forum einige gefragt haben, warum ich mich momentan nicht bei den Hosen rumtreibe & nicht jeder bei Insta ist- ich hab auf dem Blog ein paar Zeilen dazu verfasst. Natürlich auch zur Show am Samstag in Stuttgart.

    Wer Bock hat: www.bandanajones.de

  • Dommaeh Dommaeh Edited
    Mir war doch so, als wenn ich am Samstag bei "Alles was war" ein rotes, crowddivendes Bandana gesehen hab

    Sehr interessant, wass du beschreibst. Ich kann das nachvollziehen. Mich holen die Hosen auch nicht mehr so ab wie zu meinen großen DTH-Zeiten 2002-2005. Daher mache ich dieses Jahr auch nur drei Konzerte mit. Allerdings habe ich momentan eine ganz andere Wahrnehmung als du.

    Für mich war die KdR-Tour das größte Übel, dass ich je bei ihnen erlebt habe. Langweilige, auf die Masse abgestimmte Setlisten mit einer quasi durchchoreografierten Show. Aktuell sieht es da schon ganz anders aus. Klar, man hat teilweise immer noch das Twd-Publikum, aber die Band wirkt viel frischer, versprüht viel mehr gute Laune und Spontanität. Auch die Qualität der Setlisten ist stark angestiegen und eine gute Mischung aus alt und neu.

    Allein Songs vom Samstag wie Böser Wolf, 35 Jahre, Warten auf dich oder Halbstark hätte es in den Jahren 2011 bis 2016 nie in bei Konzerten dieser Größenordnung gegeben. Wie gesagt, es ist auch für mich nicht mehr wie früher - was vermutlich auch an meiner Entwicklung liegt -, aber momentan habe ich das Gefühl, zumindest wieder gute Abende haben zu können und eine Band zu sehen, die doch irgendwie die Hosen sind, die ich mag,

  • HybridSun95 HybridSun95
    Da es mein insgesamtes 4 Hosenkonzert (2 Festivalshows) sein wird, kann ich manche Punkte wahrscheinlich nicht so bestätigen. Aber ich denke jeder kann zustimmen, dass BdR, zumindest was das Publikum und dem damiteingehenden Setlistbasteln keine positive Hilfe geleistet hat.

    BdR ist ein super Album (zumindest sehe ich das so), aber es war dann doch leider viel zu massentauglich durch die 2-3 "Party"songs (TWD, DIDM,Altes Fieber). 2012 zwar die Band das erste Mal gesehen und den Auftritt super gefunden (was wohl am ersten Konzert gelegen haben könnte...), jedoch konnte man doch schon merken, dass ein Teil des Publikums dann doch nur auf die Radiosongs gewartet haben.

    Hier möchte ich dann auch mal auf Laune der Natur mal eingehen. Mir gefällt das Album wirklich super, aber wenn ich sehe, dass Songs wie Unter den Wolken aufs Album kommen, aber es für Songs wie Gegenwind der Zeit nur für ne B Seite reicht, dann finde ich das ein bisschen schade.

    Trotzdem freue ich mich, dann am 29.12 beim Heimspiel dabei zu sein, in Düsseldorf wird es bestimmt nochmal ne Nummer geiler, als 2012 in Dortmund. Vielleicht sieht man sich ja.

  • ralf321 ralf321
    Ja so eine Pause tut gut. Das letzte mal live am southside gesehen und früher gegangen. War einfach nix mehr. Davor über 10 Jahre dabei gewesen aber die Luft war raus. Dann zum 30. mal wieder nach Fn. Die kdr war ja ganz gut. Konzert nicht. Langweilig lustlos runtergespielt. War einfach nix. Auch das vom Bändeln Desaster, eine Steigerung zu Stuttgar, das geht Dann Kempten und es war ganz gut. Man kann einen Abend wieder Spaß haben.

    So wie war Stuttgart. Ja ich fands ingesamt ein guter Abend. Hat Spaß gemacht. Gefühlt das ruhigste Hosen konzert aber gut, die werden auch älter. Lieder wie 10 Jägermeister., twd, waren der Tiefpunkt. Dafür war Zugabe 3. top.

    Das mit Bändeln und Garderobe hat gut geklappt obwohl ich das Gefühl hatte das die Ordner teils komplett planlos waren.

    Hatte auf meiner Seite nur ein Typ mit rotem bandana, aber hat ja dann zum Schluss doch noch kurz geklappt.

  • snookdog snookdog
    Hab ich Bock auf morgen und übermorgen

    Krass, dass mein letztes Konzert der Hosen im August 2015 war. Das macht meine Vorfreude noch größer.

  • MinistryOfDeath MinistryOfDeath
    [...] Allein Songs vom Samstag wie Böser Wolf, 35 Jahre, Warten auf dich oder Halbstark hätte es in den Jahren 2011 bis 2016 nie in bei Konzerten dieser Größenordnung gegeben. [...]

    Nanana, Halbstark haben sie aber schon länger wieder für sich entdeckt

    Ich finde die letzten Alben gar nicht mal so schlecht, das Problem sind viel mehr diese elendigen Singles, die tagein tagaus auf 1Live und wie der ganze Mist heißt laufen. Tage wie diese, Das ist der Moment und das absolut grässliche Wannsee, ich kanns nimmer hören. Und jetzt komm mir keiner mit Geschmack oder so, den kann er gerne für sich behalten. Punk Rock ist das nicht! Dabei gehts ja auch anders. Ballast der Republik, Pop & Politik, Wie viele Jahre sind richtige Knaller, erst recht live. Warum nicht mehr davon? Wenn schon Pop, dann bitte aber auch Politik! Gegenwind der Zeit ist aktuell wie nie zuvor, findet man aber in kaum einer Setlist.

    Nicht massentauglich? Seit wann schert man sich bitteschön um sowas? Kann das bitte irgendjemand, der dies hier liest und die Jungs näher kennt, mal persönlich überbringen. Die alten Herren sollen mal den Stock aus dem Arsch nehmen und Gas geben, meinetwegen auch ein paar Dezibel leiser, man wird ja nicht jünger. Aber Böhmermann, 1Live und Helene Fischer interessiert doch keinen, wir wollen endlich wieder abgehen. Amen.

  • snookdog snookdog Edited
    Ortskundige sollten zum Westeingang gehen. Im Osten ist die Hölle los.

    Die Garderobenschlange ist irgendwie überall kacke

  • snookdog snookdog
    Soo auf dem Weg zu Teil 2 kurz einige Eindrücke von gestern. Erstmal mit Kritik. Mir persönlich ist der Spagat, den die Hosen da versuchen, zu kompliziert. Ich hatte das Gefühl, dass sie jede Fangruppe unbedingt zufrieden stellen wollten. Den Mainstream Fan, der Tage wie diese und Wannsee aus dem Radio kennt, die Fans, die die Band wegen der linken Einstellung mögen, den Fan der selten gespielten Songs aus den 80ern und den eingefleischten Hosenfan, der kein Konzert auslässt und natürlich den Fan der Sauflieder. Das ist schon lobenswert, aber für mich klappt das alles irgendwie nicht gleichzeitig. Mich nimmt es einfach nicht mehr so mit.

    Das Konzert an sich war trotzdem gut, 2,5 Stunden Spielzeit sind auf jeden Fall nach wie vor klasse. Auch der Auftritt der Biermöslblasen war cool, aber durch Downer wie Wannsee, das ist der Moment, Jägermeister und Bommerlunder war ich nicht so überzeugt wie früher.

    Trotzdem freue ich mich auf heute
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben