Ringrocker-Liveact des Jahres 2016

Schmiddie eröffnet von Schmiddie am 01.12.2016 20:07 Uhr - letzter Kommentar von masterofdisaster666



  • Schmiddie Schmiddie

    Das Jahr neigt sich dem Ende und es beginnt die Zeit der Jahresrückblicke und Bestenlisten.

    Doch wen interessiert das Jugendwort des Jahres, der Baum des Jahres oder die beliebtesten Politiker des Jahres? Die beste Zeit erleben die Ringrockerin und der Ringrocker doch bei den Auftritten ihrer Lieblingsacts. Egal ob "umsonst und draußen" oder für n Hunni in der Halle - Egal ob im großen Stadion, vor der Festival Bühne oder im kleinen Club mit einer handvoll Mitrockern- Egal ob großes Orchester, Typ mit Gitarre oder klassische Rockband: Musik wird erst live zu dem Gefühl, das wir Alle so lieben.

    Doch was kommt an bei den Ringrockern? Was macht ein Konzert zu einem besonderen Erlebnis? Sind es krasse Lichteffekte, Publikumsinteraktionen, Intimität oder die Masse an Fans? Um dies herauszufinden möchte ich hiermit die Wahl zum Liveact des Jahres starten.

    Und so geht's:

    1. Schickt hier im Forum (oder mir via PN, falls es euch zu öffentlich ist) Eure Top 5 der besten Konzerte 2016 mit dem Namen des Acts und dem Ort. Gerne dürft ihr auch dazu schreiben, wieso ein Konzert besonders toll war.
    2. Du warst nur auf 3 coolen Konzerten oder nur bei einem? Kein Problem, dann liste weniger auf. 5 Konzerte werden aber maximal bewertet. Und zwar so:
    3. Die Bewertung erfolgt nach Platzierung: Platz 5 - 1 Punkt, Platz 4 - 2 Punkte ... Platz 1 - 5 Punkte. Bei einer kürzeren Liste entsprechend weniger Punkte (z.B. 3 Punkte für Platz 1 bei nur 3 gelisteten Konzerten)
    4. Ab Weihnachten würde ich den Spaß auswerten: Welchen Act fanden die Ringrocker am besten? Welche Location oder welches Festival ist beliebt? Gibt es das Eine Konzert, dass am besten ankam oder sind es mehrere?

    Damit das ganze Aussagekräftig ist, wäre es natürlich supercool wenn möglichst viele hier mitmachen. Da jeder hier wohl bei mindestens einem tollen Konzert in 2016 war, gibt es auch keine Ausreden

156 Kommentare


  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom
    Cool. Muss ich vermutlich aber erstmal ne Weile Grübeln.

  • JestersTear JestersTear
    Ich habe Angst, dass die Onkelz zum Live Act des Jahres werden
    Werde nachdenken und dann die Plätze 2-5 verteilen, Platz 1 steht schon

  • Campi1995 Campi1995
    Erstmal auf das Donots Konzert nächsten Samstag warten

  • blubb0r blubb0r
    Ich hab mit den Kassierern und den onkelz noch 2 Top Acts ausstehen.

    Messlatte liegt schon hoch

  • HybridSun95 HybridSun95
    So viel war das dieses Jahr leider nicht :/

    Aber dafür trotzem einiges super dabei

  • tobiwan42 tobiwan42
    Top 5 steht eh schon und ich bezweifle stark, dass eines der zwei Dezember-Konzerte da noch rankommt

  • Schmiddie Schmiddie

    Stiflers_Mom schrieb:
    Cool. Muss ich vermutlich aber erstmal ne Weile Grübeln.

    Deshalb schon heute angekündigt und noch genug Zeit zum grübeln oder die Dezemberkonzerte mitnehmen.
    Ich selbst weiß es auch noch nicht genau

  • 007holt 007holt
    Temple Of The Dog im Madison Square Garden. Danach gaaaanz lange nichts

  • Schmiddie Schmiddie
    Die Erste Bewertung ist schon eingegangen


  • JestersTear JestersTear
    Wenn man die Liveacts mit Ort angibt, findet man dann eigentlich auch raus, was die beste Location 2016 ist? Rechne zwar eher damit, dass das weit gefächert sein wird, aber es wäre lustig, wenn sich herausstellt, dass z.B. 30% aller genannten Konzerte in der Rockhal waren

  • Schmiddie Schmiddie
    Ja, genau das will ich auch mit auswerten: Welche Location hat die besten Konzerte? Welches Festival? Eventuell auch: Wie weit verschlägt es die Ringrocker zu Konzerten? In welche Länder?

    Wird also auf jeden Fall eine 'Acts-Tabelle' und eine 'Location Tabelle' geben, das habe ich jetzt schon in der Auswertung am Start

    Je nach Beteiligung kann ich vielleicht auch mal einen Zwischenstand vermelden.

  • Nico11 Nico11
    Hab noch drei Konzerte dieses Jahr, meine Liste kommt kurz vor Weihnachten

  • JestersTear JestersTear Edited
    So da ich keine Konzerte mehr habe dieses Jahr und wenn noch was spontan dazu kommt, hat das Konzert halt Pech gehabt , meine Liste (öffentlich weil ist ja ein Forum )

    1. Donots am 26. Januar im Circus Maximus, Koblenz
    Bei dem Konzert kam einfach alles zusammen: Clubkonzert vor 200 Menschen im Club in dem man an manchen Stellen kaum springen kann, weil die Decke so niedrig ist; Konzert in der Heimatstadt; Konzert von einer der Lieblingsbands. Da musste ich einfach hin, aber war natürlich in einer Minute ausverkauft, also nix bekommen. Ebay Kleinanzeige geschaltet und dann von einem Typen da eine Nachricht bekommen, dass gerade 2 Wochen später 3 Rückläufer zurückgekommen waren und er nur eins braucht, also hab ich sofort die letzten 2 Tickets gekauft. Zumindest haben die Donots mit extrem guter Setlist den Circus abgerissen, Pet Semetary gecovert, ne mega Vorband dabei gehabt. Der Abend ist umumstritten die Nummer 1 dieses Jahr bei mir

    2. Muse am 06. März in der Lanxess Arena, Köln
    Lieblingsband fährt große Show auf, spielt ne gute Setlist, hat ne super Vorgruppe, ist super drauf, ich hatte ein schönes Wochende: Platz 2

    3. Biffy Clyro am 11. November in der Lanxess Arena, Köln
    Ab hier wirds echt schwer aber Biffy habens gemacht, weil es halt Biffy sind, ich die schon am Ring sehen wollte und deshalb war das Konzert noch wichtiger. Noch dazu mit einer coolen Gruppe da gewesen und eben ein sehr gutes Konzert erlebt. Ausserdem muss belohnt werden, wenn man die Eier hat als nicht Kölner Band am 11.11. in Köln zu spielen

    4. Frank Turner am 29. Januar im Palladium Köln
    Jetzt wird es noch schwerer: Peppers, Royal Republic, Billy Talent, Noel Gallagher, Frank Turner, Disturbed, Twenty One Pilots, alles super Konzerte.
    Warum es Frank geworden ist? Weil ich die Musik liebe, die Band gut drauf war und die Vorbands Spaß gemacht haben. War einfach ein sehr guter Abend

    5. The BossHoss am 4. Juni bei Rock am ring in Mendig
    ACHTUNG umstrittene Platzierung!
    Will die Band aber in meiner Liste haben, weil erstens wird die Band in meinen Augen oft zu unrecht kritisiert und zweitens, weil es um Liveacts geht und das machen die echt gut. Aber warum noch auf Platz 5, wo ich doch oben noch Royal Republic und die Peppers erwähnt hatte? Weil das das letzte Konzert bei RaR war, wir nach einem Tag mit vielen Ausfällen endlich Musik hatten und wir bei dem letzten Konzert nochmal alles rauslassen konnten (Noch dazu kommt, dass bei den Peppers ne Freundin ohnmächtig geworden ist und Billy Talent nur kurz von ganz hinten gesehen wurde, weil man eben besagte Freundin in den Sani Zelten gesucht hat.)
    MMn ein sehr gutes Abschluss Konzert von einer sehr guten Liveband

  • Chefpeterpaul Chefpeterpaul
    Sehr gute Idee. Da muss ich erstmal in mich gehen

  • WelcomeHomeMaster WelcomeHomeMaster
    Ok ich fang mal von hinten an.

    Platz 5: Soil - Backstage München.
    Kleines aber feines Konzert mit gutem Sound und guter Stimmung.

    Platz 4: Bullet vor my Valentine - Tonhalle München.
    Ausverkaufte Show, super Stimmung. Fande sie haben das Programm relativ humorlos runter gerattert und die Setlist war auch nicht optimal für mich... deshalb nur platz 4.

    Platz 3: Iggy Pop - Rockavaria München.
    Ich schicke voraus dass ich ausser den Klassiker "The Passenger" wenig bis gar nix von ihm kannte und auch ohne irgendwelche Erwartungen an die Sache rangegangen bin. ABER was dieser alte Hund auf der Bühne abgeliefert hat.... mein vollsten respekt.

    Platz 2: Slipknot - Olympiahalle München.
    Hammer Show mit allem was dazu gehört. Circle pits und völlig ausgerastetes Puplikum. Selbst auf den Sitzplätzen hat es keinen mehr gehalten und man hatte den Eindruck dass jeder stand und abgefeiert hat.

    Platz 1: Biffy Clyro - Zenith München.
    Wie man anhand der anderen Konzerte entnehmen kann, bin ich eher ein freund härterer Töne. Trotzdem schaffen es Biffy auf meinen persönlichen und völlig verdienten platz 1, Die Energie und die gute Laune der Band ging auf die Zuschauer über. Die Setlist war prall gefüllt und mit ca 2 std spielzeit haben sie echt für jeden was aufgetischt. Als gefühlt die ganze Halle lauthals zu Many of Horror mitgegröhlt hat, hatte ich Gänsehaut am ganzen Körper. Einfach nur genial.

  • Voller-Jorgi Voller-Jorgi
    1. Platz - Volbeat, 31.10. - Olympiahalle München
    Geiles Package, super Vorband, geile Setlist, pure Energie


    2. Platz - Avantasia, 18.03. - All Kart Halle Kaufbeuren
    3,5 Stunden Show, super Setlist, klasse Band, Stimmung war top

    3. Platz - WIZO. 25.11. - Backstage Werk München
    Ohne Worte!

    4. Platz - Terrorgruppe, 04.02. - Technikum München
    Endlich habe ich die Live gesehen, hatten richtig Spielfreude, die Setlist war top. Ich freu mich auf das Konzert im SO36.

    5. Platz - J.B.O. , 18.11. - Backstage Werk München
    Das war daas Konzert welches mich am meisten überrascht hat, die Setlist war eine der besten, da sehr viel altes gespielt wurden ist und nicht viel neues. Die Band hatte eine Spielfreude. Der einzige Negativpunkt war die Vorband Drescher.

  • AllerersteSahne AllerersteSahne
    1. Bruce Springsteen & The E-Street Band @ TW Classic, Wechter
    Auch wenn die Setlist kürzer war als auf der restlichen Tour stimmte bei dem Konzert eigentlich alles. Band in fantastischer Spiellaune die sogar früher anfängt und und weit überzieht. Super Wetter, super Musik, entspanntes aber begeistertes Publikum. Da vergingen die ca 3 Stunden viel zu schnell.

    2. Grossstadtgeflüster @ Hurricane Festival, Scheeßel - Donnerstag, White Stage
    Motiviertes Publikum und klasse aufgelegte Band. 2 Hälfte war dann geprägt durch das Megagewitter inkl. Sturmboen. Hatte zunächst Pukkelpop-Bilder vor Augen und zum ersten Mal ernsthafte Bedenken ob das Zelt (..das sich innerhalb weniger Minuten komplett mit Regenwasser füllte - Stichwort: schwimmende Bodenplatten) das Aushält. Der Stimmung tat das, trotz kurzer Unterbrechung, keinen Abruch - im Gegenteil. Die letzten Songs wurden vor nahezu komplett überflutetem Zelt gespielt. Die Bühne war dann bis Sonntag geschlossen.

    3. Adele @ Barcleycard Arena, Hamburg
    Wollte ich einfach sehen. Für mich eine der charismatischsten und talentiertesten Küstlerinnen überhaupt. Wurde nicht enttäuscht. 2 Stunden Gänsehaut!

    4. AnnenMayKantereit @ Hurricane Festival, Scheeßel - Freitag, Blue Stage
    Nicht so ganz meins eigentlich aber für meine Freundin musste ich mit. Band, Publikum, Wetter.. alles in allem ergab einfach ein unglaublich stimmiges Konzert. Äußerst sympatische Jungs die an dem Abend (merklich nervös) das nach eigener Aussage bis dato größte Konzert Ihrer Karriere spielten.

    5. Mumford & Sons @ Hurricane Festival, Scheeßel - Sonntag, Green Stage
    Einfach ein klasse Konzert (im 1. Wellenbrecher) mit einer Setlist die für mich keine Wünsche offen lies.

    knapp dahinter ..
    Coldplay @ Gelsenkrichen
    The 1975 @ Rock am Ring
    Rammstein @ Hurricane


  • Rumpel88 Rumpel88
    1. Rammstein @ HURRICANE (1. Reihe )
    2. Neonschwarz @ Spektrum ( hat einfach alles gepasst in dem Moment )
    3. Skunk Anansie @ Pinkpop (ohne Erwartung hingegangen-> die Frau hat Power!)
    4. AxlDC @ Volksparkstadion Hamburg ( wenn auch nicht in Originalbesetzung, war es ganz groß)
    5. Red Hot Chili Peppers @ Pinkpop

  • GuitarPunk94 GuitarPunk94 Edited
    spontan fällt mir da ein richtig gutes konzert ein:

    1. Enter Shikari @ London Alexandra Palace, Februar 2016

    bisher größtes eigenes Konzert der jungs (10.000) mit der bisher teuersten Licht- und Lasershow der Bandgeschichte UND... quadrophonic live-sound(hat super funktioniert)!!! .. setlist war bunt geschmückt. und kenn keine andere band die an die live-energie von Enter Shikari rankommt! Einmalig!

    Edit: Das ist meine "Liste"

  • Schmiddie Schmiddie

    GuitarPunk94 schrieb:
    spontan fällt mir da ein richtig gutes konzert ein:

    1. Enter Shikari @ London Alexandra Palace, Februar 2016

    bisher größtes eigenes Konzert der jungs (10.000) mit der bisher teuersten Licht- und Lasershow der Bandgeschichte UND... quadrophonic live-sound(hat super funktioniert)!!! .. setlist war bunt geschmückt. und kenn keine andere band die an die live-energie von Enter Shikari rankommt! Einmalig!

    Soll das Einzeln in die Wertung oder schickst du noch eine Liste mit mehr Plaztzierungen?

  • sta3d sta3d
    1. David Gilmour: Schloss Schönbrunn Wien.
    Wahrscheinlich die letzte Chance in Live zu sehen. Großartige Location, Setlist und fantastischer Sound. "Mr Screen" ist für mich die beste visuelle Untermalung die man sich auf einer Bühne vorstellen kann. Dadurch kam einfach, speziell im zweiten Teil des Sets, so richtig Floyd Feeling auf. Er ist für mich einer der ganz großen. Das einzige was ich zu bemängeln habe, ist das Publikum. Das war richtig Lahm. Die meisten haben es nicht mal geschafft zu "Run like Hell" aufzustehen. Das ändert nichts daran das es mein Absolutes Konzert Highlight 2016 war.

    2. Ghost: Rockavaria
    Waren mir davor nur beiläufig bekannt. Wollte mir das Set eigentlich nicht anschauen. Bin dann doch geblieben und muss sagen war richtig beeindruckt. Ihr Sound hat wunderbar im Stadion funktioniert. Es war teilweise richtig "spooky". Wenn sie so weiter machen könnten sie es in ferner Zukunft mal richtig groß werden.

    3. Paul McCartney: Olympiastadion München
    Super Show. Viele Beatles Klassiker natürlich. Meine Highlights, "Life and let Die", "Hey Jude" und "Blackbird"

    4. Iggy Pop: Rockavaria
    Von ihm habe ich ehrlich gesagt am wenigsten erwartet und war dann doch sehr positiv überrascht.
    Die alten Hasen wissen einfach was funktioniert und schaffen es einen mitzureißen auch wenn man nicht der größte Fan ihrer Musik ist.

    5. Gojira: Rockavaria
    War jetzt keine große Show. Ein recht kleiner Slot irgendwann am Nachmittag. Aber hat mir unterm Strich musikalisch wirklich gut gefallen.




  • Domme95 Domme95
    1. Donots: Aschaffenburg Colos-Saal
    Die Stimmung im ausverkauften colos-saal ist immer der Hammer

    2 Heaven Shall Burn: Frankfurt Zoom
    Sehr klein sehr Persönlich Band bis jetzt nur auf Festivals gesehen war halt einfach super

    3 Tenacious D: Rock am Ring
    Nach dem Gewitter der Hammer

    4 Disturbed: Rock am Ring
    Hat einfach spaß gemacht.

    5 Billy Talent: Rock am Ring
    War Positiv überascht hat sie vor 4 Jahren schonmal live gesehen damals aber einfach nicht gut. Jetzt mal auf sonntag in FFM gespannt.

    Hätte sich mit so ausfälle rar und southside komplett ausfall wahrscheinlich verändert.

  • Mantis Mantis Edited
    1-5. Scooter Highfield!!! Oi Oi...

  • Kaan Kaan ADMIN
    1. Turbostaat - Circus Maximus - Koblenz
    2. Coldplay - Wembley Stadium - London
    3. Major Lazer - Flugplatz Mendig - Mendig
    4. Jimmy Eat World - Underground - Köln

    Bei Platz 5 schwanke ich noch zwischenMØ - Roundhouse - London und M83 - E-Werk - Köln

  • Nikrox Nikrox Edited
    1. Radiohead - Heineken Music Hall, Amsterdam
    2. Paul McCartney - Pinkpop, Holland
    3. CHVRCHES - Pukkelpop, Belgien
    4. Foals - Palladium, Köln
    5. Moderat - Jahrhunderthalle, Bochum

    5 mal perfekte Stimmung ohne gequatsche um einen rum und einfach nur komplettes Konzert komplett eingetaucht, so wie es seien muss

MyFestivalShop
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben