2

Haldern Pop 2017

Koana eröffnet von Koana am 19.09.2016 10:16 Uhr - letzter Kommentar von DiebelsAlt83

10.08.2017 - 12.08.2017, Rees-Haldern (DE)  

37 Kommentare (Seite 2)


  • Stebbard
    Stebbard Edited


    Bei dir nicht?


  • DiebelsAlt83
    DiebelsAlt83
    Vielleicht wegen mobil. Keine Ahnung. Jedenfalls sehe ich's nicht. Aber das Video kommt auch über Twitter, wo ich's mir eh immer ansehe.


  • Stebbard
    Stebbard
    Jetzt ist es da. Erstaunlich große Welle, mit einem der erwartbaren Acts (dritter vom Ende)

    Let's Eat Grandma
    Tom Grennan
    Shame
    Idles
    Mario Batkovic
    The James Hunter Six
    The Inspector Cluzo
    BadBadNotGood
    Die höchste Eisenbahn
    Benjamin Clementine
    Kate Tempest



  • DiebelsAlt83
    DiebelsAlt83 Edited
    Auf den letzten Namen freue ich mich!

    In einiges muss ich reinhören und ein, zwei anderen sind ganz okay. Für die erste Welle geht's klar, vor allem, da das Ticket "unter'm Weihnachtsbaum liegt"!


  • Stebbard
    Stebbard
    Also, auch wenn mich der letzte Name nicht reizt, sehe ich da doch schon zwei Acts, die bis August einen ziemlichen Hype (in verschiedene Richtungen) erleben könnten.


  • hermannsson
    hermannsson



  • Stebbard
    Stebbard
    Einige erwartbare Acts, und daher irgendwie auch "nur" eine ganz nette Welle. Mir fehlt da jetzt irgendwie noch der große Vorfreude-Act. Mit Kate Tempest, Conor Oberst und Radical Face (den ich schon gerne mal sehen will) ist das nun nicht so ganz meine Spitze.


  • cyberwiesel
    cyberwiesel
    Stebbie, lass mich noch ein wenig gähnen zum Line-up, du regst dich dann immer so schön auf,


  • Stebbard
    Stebbard
    Nur wenn immer dieselben zum pöbeln kommen, bei denen man von vornherein weiß, dass sie es gleich wieder tun werden




  • cyberwiesel
    cyberwiesel Edited

    Stebbard schrieb:
    Nur wenn immer dieselben zum pöbeln kommen, bei denen man von vornherein weiß, dass sie es gleich wieder tun werden

    Ich pöbel nicht, sag auch nur meine Meinung.

    Fands halt letztes Jahr mit wenigen Ausnahmen langweilig (ich war da, es ist nicht etwa nur ein äußerer Eindruck, weil die Bands recht unbekannt sind).

    Und nach Ansicht des neuen Trailers, macht's mich dieses Jahr auch nicht an.

    edit: und nu hör ich wieder auf zu "pöbeln".


  • Stebbard
    Stebbard Edited
    ich fass das nicht als Pöbelei auf

    Ich muss sagen, dass ich es die letzten Jahre auch weniger spannend fand, auch wenn 2016 wirklich super war (trotz eines enttäuschenden Damien Rice). Das liegt aber wohl auch an der zunehmenden Konkurrenz durch die (nun) vier Skandinavienfestivals, die einfach viele Bands blockieren. Da laufen mit Angel Olsen, Mac DeMarco, Ryan Adams, Car Seat Headrest, Perfume Genius, London Grammer oder auch Beach House ja einige Namen rum, die auch dem Haldern gut gestanden hätten. Nicht, dass die alle gekommen wären, aber 1-3 davon wären vll. denkbar gewesen.


  • DiebelsAlt83
    DiebelsAlt83
    Nette Welle mit nem kleinen Lichtblick. Ganz okay, wenn man auch nicht mehr erwartet hat. Die genannten für die skandinavischen Festivals, hätte ich mir auch ohne diese nicht vorstellen können.

MyFestivalShop
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben

Suche im Forum