Lollapalooza Festival Berlin 2017

Lollapalooza Festival Berlin 2017

09.09.2017 - 10.09.2017, Hoppegarten  Deutschland Noch 75 Tage
Foo Fighters, Mumford & Sons, The XXUVM

187 Kommentare (Seite 7)


  • JestersTear
    JestersTear
    Dachte eigentlich immer Arcade Fire wären ne ziemlich große Band, headlinen ja international einige Festivals und sind beim Werchter Co-Head vor KoL, waren am Hurricane Head (wenn ja auch schlecht platziert). Sehe die beim Melt definitiv auf dem Headslot, wenn man die da buchen sollte.


  • gregor1
    gregor1
    Ich meinet auch das das Melt als Festival zu klein wäre. Die sind die letzten Jahre auch eher etwas kleiner geworden als gewachsen.


  • MuffPotter87
    MuffPotter87

    schrieb:

    Wumi94 schrieb:

    Steinschweiger schrieb:
    Arcade Fire Hat jemand ne Idee zu welchem Festival die in Deutschland noch kommen könnten?


    Ich hoffe ja noch dass die zur Ausrichtung des Melts passen können.
    HuSo ist ja vor drei Jahren mit denen auf die Schnauze gefallen (gleichzeitig hat Casper gespielt und ich bin problemlos in die erste Reihe gekommen), für Ring sind sie zu Indie und die anderen Festivals dürften zu klein sein.
    Habe jetzt nach einigen Stunden übrigens meinen Freiden mit dem Lin Up gemacht, war als wahrscheinlich einzige Person in diesem Forum, ide die Foo Fighters nichtz mag, erst etwas entäuscht - habe aber jetzt doch die eine oder andere Perle gefunden (auch wenn ich das meiste diesen Sommer schon anderswo sehe oder im letzten Jahr schon gehört habe, aber das sind die Luxusprobleme eines Konzertjunkies) und das Preis Leistungsverhältnis für das Loyality Ticket ist wirklich unschlagbar.

    Ich bin auch kein Fan der Foo Fighters ^^ aber objektiv betrachtet ist das Line up wirklich gut. Ich hoffe Arcade Fire machen wenigstens so noch ne Tour :/ bin mega traurig

    Arcade Fire waren auch meine Hoffnung. Line Up ist echt in Ordnung, hab aber alles relevante schon (mehrfach) gesehen. Schade


  • Yertle-the-Turtle
    Yertle-the-Turtle
    Ich finde die Lollapalooza Line Ups richtig geil obwohl es nicht 100% meinen Geschmack trifft. Aber hier hat man immer das Gefühl, die Veranstalter machen sich Gedanken, dass es am Ende ein stimmiges Line Up gibt und buchen nicht jede FKP/MLK Dorfkapelle.

    Das ist das moderne Southside.

    Jetzt stellt sich noch die Frage, in welcher Form RHCP 2017 in Deutschland auftreten.


  • JestersTear
    JestersTear

    gregor1 schrieb:
    Ich meinet auch das das Melt als Festival zu klein wäre. Die sind die letzten Jahre auch eher etwas kleiner geworden als gewachsen.

    Oh gut, falsch verstanden. Dann bin ich voll bei dir


  • maltere
    maltere

    JestersTear schrieb:
    Dachte eigentlich immer Arcade Fire wären ne ziemlich große Band, headlinen ja international einige Festivals und sind beim Werchter Co-Head vor KoL, waren am Hurricane Head (wenn ja auch schlecht platziert). Sehe die beim Melt definitiv auf dem Headslot, wenn man die da buchen sollte.

    sind nicht KoL Co-Head zu Arcade Fire?


  • JestersTear
    JestersTear
    Kann auch sein, aber eigentlich hätte ich KoL als die größere Band eingestuft. Genauso wie SoaD und LP, da bin ich mir auch sicher, dass LP den Head machen und die anderen Co-Head oder Late Night Act oder sowas. Weiß allerdings auch nicht, was die für ein Standing in Belgien haben. Wenn AF Head sind, unterstreicht das mein Argument ja noch mehr


  • Nikrox
    Nikrox Edited

    Yertle-the-Turtle schrieb:
    Jetzt stellt sich noch die Frage, in welcher Form RHCP 2017 in Deutschland auftreten.

    Die hatte ich eigentlich auch hier gesehen. Wüsste nichts was noch in Frage kommt in D. Vielleicht schaffen sie es noch zum Pukkelpop


  • Hullabaloo92
    Hullabaloo92 Edited
    Naja es gab letztes Jahr auch größere Acts wie LCD Soundsystem, Lana del Rey oder Sia die zwar auf Festival Tour waren aber Deutschland komplett ausgelassen haben. ...

    Zurück zum Thema , Hotel ist gebucht. ....Ich freue mich auf Lolla Berlin 3.0




  • ksalem
    ksalem Edited

    Hullabaloo92 schrieb:
    Naja es gab letztes Jahr auch größere Acts wie LCD Soundsystem, Lana del Rey oder Sia die zwar auf Festival Tour waren aber Deutschland komplett ausgelassen haben. ...

    Zurück zum Thema , Hotel ist gebucht. ....Ich freue mich auf Lolla Berlin 3.0

    Ticket da - Hostel gebucht! Es kann losgehen (Leider erst in 7 Monaten)


  • peach
    peach
    Ein Line Up das mich zufrieden stellt! Ticket, Flug und Unterkunft wurde einfach blind gebucht, hat sich wohl gelohnt


  • Wondrasepp
    Wondrasepp
    wann ist da sonntags ungefährt schluss ? wir überlegen noch ob wir sonntags oder montags abreisen...


  • snookdog
    snookdog
    Das kann man glaube ich gar nicht sagen. Letztes Jahr wars Sonntags um 22:00 Uhr vorbei, war aber eben auch Mitten in Berlin. 2015 auf dem Flughafen Tempelhof war um 23:00 Uhr Schluss.


  • maltere
    maltere

    JestersTear schrieb:
    Kann auch sein, aber eigentlich hätte ich KoL als die größere Band eingestuft. Genauso wie SoaD und LP, da bin ich mir auch sicher, dass LP den Head machen und die anderen Co-Head oder Late Night Act oder sowas. Weiß allerdings auch nicht, was die für ein Standing in Belgien haben. Wenn AF Head sind, unterstreicht das mein Argument ja noch mehr

    Poster und Website sagen, AF sind Headliner. Passt mMn. auch so. Definitiv der exklusivere Act, auch wen KoL in Belgien natürlich ein ziemliches Standing haben.


  • King1989
    King1989



  • blubb0r
    blubb0r
    Belanglos für mich.
    Ticket wird verkauft.


  • shellshock
    shellshock
    Da ist viel Geld in die Foo Fighters geflossen

    Wird für mich dann hauptsächlich ein Foo Fighters Konzert, wo ich noch ein paar Bands zusätzlich mitnehmen werde.

    Ansehen möchte ich mir:

    Foo Fighters
    Beatsteaks
    Marteria
    London Grammar
    George Ezra
    Wanda
    Annenmaykantereit
    Michael Kiwanuka

    evtl. Mumford and Sons oder The XX

    Ich hätte die 130€ aber auch nur für die Foo Fighters ausgegeben.




  • Hullabaloo92
    Hullabaloo92
    Diese Welle definiert das Wort "meh" für mich neu
    Da hätte man besser das Line up auf einen Schlag veröffentlichen sollen als auf diesen Fliegenschiss zu warten

    Ich gehe stark davon aus dass London Grammar parallel zu den Foo Fighters spielen werden :/

    Wer allerdings am Samstag die Alternative Stage abschließen soll ist mir ein Rätsel. ......Beatstraks, Marteria und TDCC sehe ich eher auf den Haupt Bühnen. ....höchstens vllt letztere aber Mumford gegen TDCC spielen zu lassen fände ich selten dämlich


  • shellshock
    shellshock

    Hullabaloo92 schrieb:
    Diese Welle definiert das Wort "meh" für mich neu
    Da hätte man besser das Line up auf einen Schlag veröffentlichen sollen als auf diesen Fliegenschiss zu warten

    Ich gehe stark davon aus dass London Grammar parallel zu den Foo Fighters spielen werden :/

    Wer allerdings am Samstag die Alternative Stage abschließen soll ist mir ein Rätsel. ......Beatstraks, Marteria und TDCC sehe ich eher auf den Haupt Bühnen. ....höchstens vllt letztere aber Mumford gegen TDCC spielen zu lassen fände ich selten dämlich

    Ich denke mal, dass Marteria und Beatsteaks nicht auf die Alterna kommen. Dafür sind sie zu groß.

    Foo Fighters gegen London Grammar? Glaube ich nicht. Eher aufgrund des Hypefaktors AnnenMayKantereit.

    Aber falls doch, bin ich froh über das London Grammar Konzert am Donnerstag im Schwuz.


  • Hullabaloo92
    Hullabaloo92
    Bisher hat noch nie ein Deutscher Act die Alternative Stage abgeschlossen, von daher glaube ich dass London Grammar den Job übernehmen

    AMK macht eigentlich auch nur Mainstage Sinn....

    Irgendwie fehlen dieses Jahr vor allem am Samstag noch so 1-2 größere Acts, so ist das ganze hier ziemlich krebsig


  • TheWizard
    TheWizard
    Bin höchstwahrscheinlich auch vor Ort. Die beiden Headliner natürlich klasse, aber hatte sonst auch noch auf etwas abwechslungsreicheres Programm gehofft mit paar netten Namen. Marteria/Beatsteaks schön und gut, aber sehe ich schon im Park. Hardwell ist zwar eine große Nummer aber einfach nichts meins. Ansonsten würde ich mir da tagsüber vom Plakat höchstens noch mal Django Django und The Vaccines ansehen. Diese neue Bestätigunswelle war ja Nonsens.


  • Hullabaloo92
    Hullabaloo92 Edited
    Ich habe mal einen Clashfinder gebastelt clashfinder.com

    Irgendwie sind das pro Tag viel zu wenig Acts....




  • kato91
    kato91
    Mach den mal öffentlich


  • shellshock
    shellshock Edited

    Hullabaloo92 schrieb:
    Ich habe mal einen Clashfinder gebastelt clashfinder.com

    Irgendwie sind das pro Tag viel zu wenig Acts....

    Wieso? Sind doch nur 3 Bühnen. Bei knapp 45 Acts sind das pro Tag 7,5 Acts pro Bühne.

    War doch letztes Jahr auch nicht anders. Da haben sich die Mainstages die Künstler dann noch geteilt, da es keine Umbaupausen geben sollte.

    Btw. waren es letztes Jahr 44 Acts am Wochenende. Sind ja nur 2 Tage


  • Hullabaloo92
    Hullabaloo92

    kato91 schrieb:
    Mach den mal öffentlich

    Shit, muss ich heute Abend nochmal ändern wenn ich zu hause bin

    Naja wir haben dieses Jahr am Samstag wo man locker bis 23 Uhr spielen könnte nur 22 Acts an dem Tag statt 24+ und ich glaube nicht dass M&S länger als 90 min spielen werden

    Ich zähle am Samstag 9 elektronische Acts (Roosevelt eingeschlossen) die demnach auch der Perry Stage spielen müssten, bleiben also noch jeweils 4 für die Main Stages und 5 für die Alternative Stage

    Höchstens Roosevelt könnte man noch auf die Alternative Stage packen


MyFestivalShop
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben

Suche im Forum