Metallica

Metallica Tour 2017/2018

Metal aus Los Angeles  Los Angeles (US)
16.02.2018Mannheim (SAP Arena)29.03.2018Hamburg (Barclaycard Arena)31.03.2018Wien (Stadthalle)07.04.2018Stuttgart (Schleyerhalle)09.04.2018Stuttgart (Schleyerhalle)11.04.2018Genf (Palexpo)26.04.2018München (Olympiahalle)  1 weitere Termine

581 Kommentare (Seite 23)


  • Joerni Joerni

    Metaljuerch schrieb:
    An alle die in Kopenhagen oder Amsterdam waren: Wie lief das mit der Einlasskontrolle ab? Tickets sind ja wohl personalisiert. Wird da wirklich JEDER kontrolliert? Muss man dann Pass oä zeigen? Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen - dauert ja ewig dann am Einlass.

    In Kopenhagen hat keiner die Namen kontrolliert. Auch Security Check ging recht zuegig.

  • Jakob93 Jakob93 Edited

    Metaljuerch schrieb:
    An alle die in Kopenhagen oder Amsterdam waren: Wie lief das mit der Einlasskontrolle ab? Tickets sind ja wohl personalisiert. Wird da wirklich JEDER kontrolliert? Muss man dann Pass oä zeigen? Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen - dauert ja ewig dann am Einlass.

    In Kopenhagen wurden wir richtig gut abgetastet und alle, die hinter mir waren und die ich gesehen haben wurden auch in die Taschen geguckt etc.

    Zu den Tickets-> Die wurden in den"Automaten" mit dem Code gehalten und dann waren wir drinnen und haben noch Shirts bekommen mit nem dicken Metallica Aufdruck und 05.02.17 Papa Het was a Hoarseman (Heisermann :joy

  • mille mille
    In Amsterdam wurde jede Karte mit dem Ausweis abgeglichen, in Paris hat es keinen interessiert. Wird vollkommen unterschiedlich gehandhabt.

  • junior88 junior88 Edited
    Für Köln den 14. gibts wieder/noch/wieder Restkarten für den Innenraum.

    Setlist auch auf der Eurotour bisher müde The day that never comes

    Aber ich denke, dass die Herren 2019 wieder mit einer "besonderen" Tour durch die Lande ziehen und uns dort etwas exklusiveres um die Ohren hauen werden. Lars meinte ja mal, dass sie darüber nachgedacht haben, eine Tour zu spielen, auf der die Fans aus einem gewissen exklusiven Song-Topf abstimmen können, was sie hören wollen. Pro Umsetzung

    Ich hatte schon Bauschmerzen, als ich die Show im Februar in Kopenhagen gesehen habe. Aber die jetzige Produktion kann sich sehen lassen. Finde ich besser als auf der Tour 2009.

  • duffyduck duffyduck
    Wie würde der Topf wohl aussehen? 2014 hat schon gezeigt, daß Demokratie nicht funktioniert. Müsste man schon sehr stark eingrenzen. Viel besser wäre es, für eine Tour auf die Standards zu verzichten, oder es wie Maiden zu machen. Z.B. ein Set mit 18 Songs von 83 bis 88. Dann gäbe es wirklich eine besondere Setlist.

  • TheWizard TheWizard Edited
    Vielleicht für der ein oder anderen interessant, weil eh wegen einem der Konzerte vor Ort.


  • junior88 junior88

    duffyduck schrieb:
    Wie würde der Topf wohl aussehen? 2014 hat schon gezeigt, daß Demokratie nicht funktioniert. Müsste man schon sehr stark eingrenzen. Viel besser wäre es, für eine Tour auf die Standards zu verzichten, oder es wie Maiden zu machen. Z.B. ein Set mit 18 Songs von 83 bis 88. Dann gäbe es wirklich eine besondere Setlist.

    Lars meinte mal in einem Interview, dass das Voting wohl nicht so lief, wie sie sich das angeblich vorgestellt hatten. Es kamen ja bekanntermaßen nahezu ausschließlich Songs ran, die eh immer gespielt wurden und werden. Das war wohl nach seiner Aussage so nicht geplant.

    Deshalb kam innerhalb der Band die Idee auf, das eine weitere Abstimmung stattfinden soll, in der aber die üblichen Verdächtigen nicht zur Wahl stehen werden. Somit sollen dann wirklich überraschende Setlisten entstehen. Ich nehme an, dass dann auch nicht über das komplette Set abgestimmt werden kann, sondern nur um die Evergreens ala Sandman, NEM, One etc herum

  • PastorOfMuppets PastorOfMuppets
    Gibt es hinsichtlich des Innenraums irgendwelche Empfehlungen, wo man sich am besten ungefähr hinstellen sollte für einen guten Überblick? Also z.B. eher an den Ecken, an den Seiten oder eine bestimmte Ecke/Seite?

  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom
    sehr gespannt auf die Berichte der Anwesenden


  • AcidX AcidX
    Ich muss sagen, dass meine hohen Erwartungen nicht erfüllt wurden. Dazu muss ich sagen, dass ich nicht der große Fan war und bin und mir das dann doch zu weit im Metal ist.

    Vor allen Dingen, wurden die Videowürfel als Showelement gar nicht bewegt, sondern hingen starr an der Decke. Ob es da technische Probleme gab oder andere Gründe mit der Halle, weiß ich nicht. Da fehlte Dynamik in der Show.

    Sound fand ich im Innenraum gut, die Bühne klasse. Stimmung kam leider nur bei den Klassikern auf, die regelmäßig im Set untergebracht sind.

    Zudem etwas zu viel Gepose seitens der Band, als ob sie die größten Fans von sich selbst sind... sind sie auch wohl.

    Für mich wird es da leider keine Wiederholung geben.

  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom Edited
    AcidX schrieb:
    Ich muss sagen, dass meine hohen Erwartungen nicht erfüllt wurden. Dazu muss ich sagen, dass ich nicht der große Fan war und bin und mir das dann doch zu weit im Metal ist.


    Überraschend, bei einer Band namens "Metallica"

    alles andere was du sagst, überrascht mich als Fan jetzt nicht groß. Die Selbstverliebtheit sollte mittlerweile jedem ausreichend bekannt sein & dass die Stimmung außer bei den Hits nicht so prächtig ist, ist leider auch Standard mittlerweile.

    Wie sehen es denn die Fans, die vor Ort waren?

  • AcidX AcidX
    Ja, ich weiß... aber vor zwei Jahren auf Schalke haben die mich umgehauen. Gestern kam das Gefühl nur bei ein paar Momenten... und nich fahrenden Videowürfel haben das Spiel dann doch etwas mau gemacht...

  • Maui1305 Maui1305
    Frage an die Köln Beucher: Wurden die personalisierten Karten am Einlass geprüft?
    Vielen Dank für Eure Berichte!!

  • 7Dup 7Dup
    Gerade mal die Setlisten angeschaut.
    Cooles System bisher. Ein Tag pro Stadt eher so
    Und ein Tag eher so

    Köln Gänger sollten sich auf morgen freuen dürfen.

  • sckofelng sckofelng
    Ich freu mich auf morgen

    Kenne jemanden der gestern da war, meinte am Eingang Südwest wurde der Name nicht abgeglichen.

  • schuh91 schuh91

    7Dup schrieb:
    Gerade mal die Setlisten angeschaut.
    Cooles System bisher. Ein Tag pro Stadt eher so
    Und ein Tag eher so

    Köln Gänger sollten sich auf morgen freuen dürfen.

    Ich hoffe du hast recht!

    Vorfreude

  • duffyduck duffyduck Edited
    Interessant ist der Coversong. Bisher 7 Shows und 7 verschiedene Songs in dem Slot. Das könnte was ganz rares werden, oder Whisky. Ansonsten kann man sich ziemlich sicher was kommt bzw. was es morgen definitiv nicht gibt. Würde meinem Sohn die Premiere von Spit Out The Bone wünschen, auch wenns wahrscheinlich sehr abgespeckt wäre.


  • AcidX AcidX
    Also als ich rein bin hat keiner nur den geringsten Blick auf die Personalisierung geworfen, dafür wurde ich meiner Snacks entledigt...

  • PastorOfMuppets PastorOfMuppets
    Konzert war super. Band gut drauf und 2:20h Spielzeit (21:00 Uhr - 23:20 Uhr).
    Personalisierung hat niemanden interessiert.

    Überrascht war ich, dass im Innenraum enorm viel Platz war. Ich bin durch verspätete Züge erst nach Kvelertak angekommen, aber selbst direkt vor Beginn von Metallica konnte ich mich seitlich in die ca. achte "Reihe" stellen. Hinter mir in Richtung der kurzen Seite wäre meiner Meinung nach auch noch Platz für deutlich mehr Leute gewesen, aber so war es natürlich sehr angenehm.

    Ein bisschen schade fand ich, dass sich die Videowürfel nicht bewegt haben. Ansonsten waren die Visuals gelungen, z.B. wurden bei Seek & Destroy alte Eventim-Tickets und das alte RaR-Logo abgebildet.

    Bei der Setlist kann man auf hohem Niveau meckern, aber es ist halt eine Tour zum Album.

    Insgesamt ne runde Sache, spätestens in Wien gibt es dann das Rückspiel.

  • junior88 junior88 Edited
    Setlist heute

    Die Show war aber mega gut. Der Sound direkt vor der Bühne ist ganz gut. Im weiteren Innenraum dürfte er noch druckvoller sein. Für mich haben sie heute das lahmste Set der bisherigen Tour gespielt. Gab es 09 noch rares ala Justice und Dyers Eve oder selbst King Nothing, war es heute als mehrfacher Widerholungstäter grotten schlecht. Fuel

    Die neuen Songs nehme ich hier mal aus der Wertung, die fand ich alle mega geil!

    Hätte nur noch The Day that neuer Come gefehlt...

    Dennoch ist die Band immernoch eine absolute Livemacht.

    Es kommen bessere Tage!

  • sckofelng sckofelng
    Sehs ähnlich auch wenn Leper Messiah sehr cool war

    Mannheim 2018 wird in Betracht gezogen!

  • snookdog snookdog
    Puh, mir hats heute auch nicht so wirklich gefallen. Fuel und Whiskey in the Jar könnte man gerne mal sehr tief vergraben. Battery haut mich auch nicht mehr um. Enter Sandman als Closer... Nunja. Die neuen Songs fand ich auch nicht so toll, obwohl mir das Album eigentlich gefällt. Ansonsten hab ich mir den denkbar dümmsten Platz im Innenraum ausgesucht. In dem Bereich ging es extrem rücksichtslos und asozial zu. Oder ich werde alt

    Mal sehen ob ich München überhaupt mitnehme oder das Ticket lieber verkaufe

  • sckofelng sckofelng

    snookdog schrieb:
    Puh, mir hats heute auch nicht so wirklich gefallen. Fuel und Whiskey in the Jar könnte man gerne mal sehr tief vergraben. Battery haut mich auch nicht mehr um. Enter Sandman als Closer... Nunja. Die neuen Songs fand ich auch nicht so toll, obwohl mir das Album eigentlich gefällt. Ansonsten hab ich mir den denkbar dümmsten Platz im Innenraum ausgesucht. In dem Bereich ging es extrem rücksichtslos und asozial zu. Oder ich werde alt

    Mal sehen ob ich München überhaupt mitnehme oder das Ticket lieber verkaufe

    wo warst du genau? war im Block 214 in Reihe 7, der Pit direkt in vor dem block in den ersten Reihen sah tatsächlich asozial aus..

  • snookdog snookdog

    sckofelng schrieb:

    snookdog schrieb:
    Puh, mir hats heute auch nicht so wirklich gefallen. Fuel und Whiskey in the Jar könnte man gerne mal sehr tief vergraben. Battery haut mich auch nicht mehr um. Enter Sandman als Closer... Nunja. Die neuen Songs fand ich auch nicht so toll, obwohl mir das Album eigentlich gefällt. Ansonsten hab ich mir den denkbar dümmsten Platz im Innenraum ausgesucht. In dem Bereich ging es extrem rücksichtslos und asozial zu. Oder ich werde alt

    Mal sehen ob ich München überhaupt mitnehme oder das Ticket lieber verkaufe

    wo warst du genau? war im Block 214 in Reihe 7, der Pit direkt in vor dem block in den ersten Reihen sah tatsächlich asozial aus..

    Schwer zu beschreiben bei dem Aufbau . Ich war einer der "Kurven", in der am meisten Platz zwischen der Bühne und dem Sitzbereich war. Gut möglich, dass das vor 214 war. Zu erkennen war der Pit an einem 2m großen völlig zugedröhnten "Fan" (oben ohne) sowie an mehreren weiteren völlig zugedröhnten Fans. Da haben einige absolut nichts mitbekommen.

  • junior88 junior88 Edited
    Wir haben auch so einen asozialen Pit gehabt. Da waren so ein paar vollegesoffene ergraute Herren, die überhaupt keine Rücksicht auf andere genommen haben. Die alte Regel, dass man sich nicht in die umstehende Menge schmeißt und diese versucht in den Pit zu ziehen, gilt wohl nicht mehr.
    Standen in der dritten Reihe an der vorderen linken Ecke der Bühne (vom Zugang der Band gesehen), da wo am wenigsten Platz zwischen Bühne und dem Sitzbereich ist.

    Das hats teilweise sehr unangenehm gemacht.
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben

Suche im Forum