Guns N' Roses

Guns N' Roses Tour 2017

Rock aus Los Angeles  Los Angeles (US)

487 Kommentare (Seite 16)


  • 7Dup 7Dup
    Biffy Clyro als Support in Kopenhagen
    Was freu ich mich.

  • jbarczak jbarczak
    Also ich geh ja schon relativ oft auf Konzerte und bediene mit seltens am Schwarzmarkt... aber ich habe heute morgen bei Ebay 2 Karten für Hannover FOS2 für 18,71€ gekauft....

    Naja weiß nicht was ich genau dazu sagen soll ?!

  • sickdog sickdog

    schrieb:
    Also ich geh ja schon relativ oft auf Konzerte und bediene mit seltens am Schwarzmarkt... aber ich habe heute morgen bei Ebay 2 Karten für Hannover FOS2 für 18,71€ gekauft....

    Naja weiß nicht was ich genau dazu sagen soll ?!

    Na dann lass dich nicht erwischen, wenn du die Tickets für 20,-€ weiterverkaufst
    Man muss ja auch mal Glück haben!

  • blubb0r blubb0r
    Kollege hat vor 2 Jahren acdc in Köln für 5€ bei eBay geholt.

    Geht alles^^

  • Hammerlein85 Hammerlein85
    Und ich habe mich vorhin über meine Stehplatz Tickets für je 40€ gefreut.

  • TheWizard TheWizard
    Heute ist es also endlich so weit bin schon den ganzen Tag am grinsen

  • MrElke MrElke
    Bier schmeckt , Wetter is geil. Kann losgehen

  • snookdog snookdog
    Wow, wie schlecht waren The Kills bitte?

  • JackD JackD

    snookdog schrieb:
    Wow, wie schlecht waren The Kills bitte?

    Echt?


  • RedForman RedForman
    Bei The Kills kann ich nur zustimmen. Eine der schlechtesten Bands die ich je gesehen habe.

  • TheWizard TheWizard
    Dann tatsächlich live und in Farbe einfach noch viel besser als erwartet. Respekt Axl & Co. War ein richtig starkes Konzert! Punkt. Aus. Basta!

  • Gerry Gerry
    Ich war gestern auch da. Schwelgen in Jugenderinnerungen, als Anfang der 90er auf MTV Don't Cry, Knockin' on Heaven's Door, November Rain in Heavy Rotation liefen. Auf dem Höhepunkt 1993 auch das erste Konzert gewesen, dass ich besucht habe. Just am gleichen Ort, wo auch einer der besten Songs Estranged mitgefilmt worden ist.

    Und jetzt 24 Jahre später? Was wird mich erwarten. Damals zwischen 2001 und 2008 als Axl für die meisten einfach lächerlich war. Und jetzt drei von fünf der Originalband wieder auf Tour. Und ich kann mich @Wiz nur anschließen: ich hatte schon lange keine solche Vorfreude auf ein Konzert wie bei diesem. War auch am grinsen, Tage vorher die CD's ebenfalls auf Heavy Rotation. Und dann ging es gestern Abend überpünktlich los...

    Wenn man jetzt fast drei Stunden diese Songs hört, dann kann man wirklich von einer Legende sprechen. Jeder Song ein moderner Klassiker. Unsterbliche Riffs, Melodien und Songs. Außerdem Axl stimmlich perfekt und Slash hat eh bei jedem Song seine Künste zelebriert.

    Das einzige was ich zu bemäkeln habe - ist wohl dem Tribünenplatz geschuldet gewesen - dass es den Sound leider etwas verzogen hat, teilweise glasklar, dann wieder total dumpf und verzogen und ich manche Songs auf der Setlist anders gepackt hätte. It's so Easy ist für mich leider kein richtiger Opener. Da hätte Nightrain oder eben gleich Welcome to the Jungle besser gepasst. Auch Estranged fand ich anfangs etwas deplaziert... Black Hole Sun hätte auch nicht sein müssen. Da hätte ich mir Patience gewünscht. Aber das ist Jammern auf hohem Niveau.

    Was soll man sagen? Es war ein fast perfekter Ritt in die Vergangenheit. Gerne wieder.

  • Mondi Mondi Edited
    Man muss Axl schon bewundern, dass er 2 h 45 Min. durchhält. Es war ein starkes Konzert, auch wenn der Sound nicht immer so war, wie man sich es erhofft hätte. Das war leider auch in der Arena so. Das einzige Lied, dass ich noch gerne gehört hätte, wäre Patience gewesen und vielleicht sollten sie auch das eine oder andere Cover weglassen und dafür eigene Songs spielen. Mir persönlich hat "This I love" sehr gut gefallen.

    Supports: Phil Campell & The Bastard Sons waren ordentlich, The Kills furchtbar.

    Und 24 Jahre zwischen zwei Konzerten einer Band das wird wohl von mir nicht mehr zu toppen sein.

  • snookdog snookdog

    JackD schrieb:

    snookdog schrieb:
    Wow, wie schlecht waren The Kills bitte?

    Echt?

    Schrecklichst.

    Guns N Roses fand ich auch stark. Einfach eine top Rockshow, immer schön geradeaus. Ich hatte bei den Gitarrenparts von Slash teilweise mega Gänsehaut (Vor allem bei den Intros zu Welcome to the Jungle und Sweet Child o' Mine). Der Sound war vorne (3. Reihe, leicht seitlich nach links versetzt) auch super.

    Das einzige, was mich gestört hat, war die Struktur der Bühne. Diese Plattform war so hoch, dass man vorne nicht annähernd drüber schauen konnte. Das ist aber jammern auf sehr hohem Niveau.

  • godsmack666 godsmack666 Edited
    Ich hoffe ja das sie in Hannover dann wieder Patience spielen anstatt Black Hole Sun.

    Ansonsten bin ich sehr gespannt, ich war selbst 2006 am Ring und 2012 in Gladbach schwer begeistert

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92
    Was Hannover angeht wird es bei dem Gelände für Leute die kein FOS Ticket haben max. ein "Hauptsache dabei gewesen" als ein wirklicher Konzert Genuss werden. ....

    Wenn ich mir schon gewünscht hätte dass es wenigstens im Stadion stattfinden würde, dann läuft das was schief

    Am meisten freue ich mich auf das Verkehrschaos bei Abreise.....

  • TheWizard TheWizard

    Gerry schrieb:

    Das einzige was ich zu bemäkeln habe - ist wohl dem Tribünenplatz geschuldet gewesen - dass es den Sound leider etwas verzogen hat, teilweise glasklar, dann wieder total dumpf und verzogen und ich manche Songs auf der Setlist anders gepackt hätte. It's so Easy ist für mich leider kein richtiger Opener. Da hätte Nightrain oder eben gleich Welcome to the Jungle besser gepasst.


    Der Sound war gerade so das erste Viertel vom Konzert irgendwie nicht so richtig gut für mein Empfinden. Welcome To The Jungle als Opener wäre natürlich ultimativ gewesen, aber das ist Jammern auf hohem Niveau


  • Gerry Gerry Edited
    Also.... die Band scheint vieles richtig gemacht zu haben, wenn man sich die ganzen positiven Stimmen so durchliest. Die meisten sind geflasht, begeistert. Es gibt kein Superlativ, dass für gestern nicht verwendet worden ist.

    Also Leute für Hannover (oder andere kommenden Konzerte). Ihr könnt euch echt auf was freuen. Es lohnt sich definitiv!



    Wahnsinnsbild!

  • duffyduck duffyduck
    Hatte ich ja auch prophezeit Letztes Jahr waren sie schon super und jetzt sind sie noch eingespielter.

  • DiebelsAlt83 DiebelsAlt83
    Ich hab so Bock auf's TW Classic.

  • Meisti Meisti
    Ich fand es schrecklich

  • jbarczak jbarczak
    Hat eventim schon einen Zeitplan für Hannover verschickt?
    Falls ja, könnte den jemand hier bitte posten.

    Danke schonmal im Vorraus

  • JackD JackD Edited

    schrieb:
    Hat eventim schon einen Zeitplan für Hannover verschickt?
    Falls ja, könnte den jemand hier bitte posten.

    Danke schonmal im Vorraus

    Doors: 15:30 Uhr
    Killing Joke: 18:15 Uhr
    Phil Campbell and the Bastard Sons: 19:05 Uhr
    Guns N' Roses: 20:15 Uhr

    www.hannover-concerts.de

  • Helmut-Seubert Helmut-Seubert

    Hullabaloo92 schrieb:
    Was Hannover angeht wird es bei dem Gelände für Leute die kein FOS Ticket haben max. ein "Hauptsache dabei gewesen" als ein wirklicher Konzert Genuss werden. ....

    Wenn ich mir schon gewünscht hätte dass es wenigstens im Stadion stattfinden würde, dann läuft das was schief

    Am meisten freue ich mich auf das Verkehrschaos bei Abreise.....

    Hat jemand nen Tipp, wie man das Abreisechaos ansatzweise umgehen oder erträglich gestalten kann? (kommen sehr spät) Danke!

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92
    Das Auto abstellen und die Bahn U8 bis Messe Nord oder die U6 bis Messe Ost nehmen, wenn man die PKW Abreise direkt vor Ort vermeiden möchte

    Allerdings muss man dann trotzdem wieder das Auto nehmen und der Messe Schnellweg wird so oder so überquellen

MyFestivalShop

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben

Suche im Forum