Airbeat One Festival 2017

Airbeat One Festival 2017

13.07.2017 - 16.07.2017, Neustadt-Glewe  Deutschland Noch 17 Tage
Armin van Buuren, Hardwell, TiestoUVM

117 Kommentare


  • zeti233
    zeti233
    13.07-16.07.2017, Neustadt-Glewe

    Nächstes Jahr geht es von der Thematik her in die USA.


  • Faithless
    Faithless
    Hier morgen die ersten Acts.


  • MuffPotter87
    MuffPotter87
    Major Lazer?


  • Faithless
    Faithless
    Ne eher Jack Ü, wenn überhaupt. Tippe aber eher auf Axwell Ingrosso, Steve Aoki + 3-4 Hardstyle und House Acts.


  • zell
    zell
    We are proud to present the best line up for 2017 which we ever had... so let´s start the announcements with our belgian friends:

    DIMITRI VEGAS & LIKE MIKE



  • Nightmare119
    Nightmare119
    Laaaaangweilig.


  • Tschumy
    Tschumy
    Da kommen wieder 80% vom letzen & vorletzten Jahr

    Die EDM Kuh melken bis sie stirbt


  • MisterCrac
    MisterCrac Edited

    Tschumy schrieb:
    Da kommen wieder 80% vom letzen & vorletzten Jahr

    Ist doch bei Rock am Ring auch nicht so sehr viel anders


  • gregor1
    gregor1

    MisterCrac schrieb:

    Tschumy schrieb:
    Da kommen wieder 80% vom letzen & vorletzten Jahr

    Ist doch bei Rock am Ring auch nicht so sehr viel anders

    Bei Rock am Ring spielen sicher auch mal Acts mehrmals aber das Lienup unterschiedet sich schon recht deutlich vom Southside. Bei den EDM Festivals sind eigenltich auf jedem immer fast die gleichen Acts und das jedes Jahr.




  • Tschumy
    Tschumy
    Das Airbeat LineUp kannst du direkt aus die Tomorrowland Seite kopieren.

    + 1-3 Granaten mehr
    Gleichen beim UMF in Miami (Ultra Music Festival)


  • gregor1
    gregor1
    Nur das beim Tomorrowland oder Ultra auch viele bekannten Djs aus dem Techno-House Bereich vetreten sind, die fehlen beim Airbeat oder Parookaville. Solche Leute wie Carl Cox, Richie Hawtin, Dixon oder Sven Väth spielen da nicht.

    Tomorrowland wird ja als vor allem als EDM Festival gesehen, das Lineup bietet aber so gut wie alle Grössen aus der eektronischen Musik, war schon überrascht als ich gesehen hab was da aufgefahren wird an Djs.


  • Faithless
    Faithless
    Jo beim Tomorrowland waren dieses Jahr mehr Acts die schon mal im Berghain gespielt haben, als beim Melt! oder SMS.


  • MisterCrac
    MisterCrac Edited

    gregor1 schrieb:
    Tomorrowland wird ja als vor allem als EDM Festival gesehen, das Lineup bietet aber so gut wie alle Grössen aus der eektronischen Musik, war schon überrascht als ich gesehen hab was da aufgefahren wird an Djs.

    Was genau soll denn der Unterschied sein zwischen EDM (Electronic Dance Music) und elektronischer Musik?

    Ich seh den Begriff EDM immer mal wieder so verwendet, als ob damit nur bestimmte Stilrichtungen gemeint sind. Für mich ergibt das von der Wortwahl her nicht wirklich einen Sinn.


  • stubi
    stubi
    +Armin van Buuren


  • Tschumy
    Tschumy
    EDM ist diese typische Dudel Musik von Steve Aoki, Dimitri Vegas, Martin Solveig, Afrojack

    Aufbau mit Gesang - immer mehr Gedudel - Gedudel mit Mikro (Are you Ready ? I said are you Ready ? PUT YOUR HANDS UP - Drop - CO2 Kanone - Pyro - Strobo - Gedudel - ruhiger Part mit Gesang - Aufbau - Gedudel xD

    Also so typische Track in 2 Minuten gebaut Musik


  • Faithless
    Faithless
    Also ne Nacht sitzten die schon an so nem Track. Martin Garrix saß an Animals zumindest eine Nacht dran.


  • MuffPotter87
    MuffPotter87
    dazu stehen dann die Kiddies mit ihren Handys vor der Bühne und machen tolle Videos und Fotos für Snapchat und Instagram




  • Faithless
    Faithless
    Was bei deinen ganzen Hip Hop Acts zum Glück nicht passiert,


  • ArcticMonkey90
    ArcticMonkey90

    Faithless schrieb:
    Also ne Nacht sitzten die schon an so nem Track. Martin Garrix saß an Animals zumindest eine Nacht dran.

    Ich habe mal ein Interview mit Martin Garrix gesehen, wo er erzählt hat er war auf einer Schule für DJ/Producer und in der Zeit kam Animals raus. Muss eine verdammt gute Schule gewesen sein Aber es ist doch meistens so dass die größten Hits in wenigen Minuten geschrieben worden sind und das genreübergreifend.


  • defpro
    defpro

    MisterCrac schrieb:

    gregor1 schrieb:
    Tomorrowland wird ja als vor allem als EDM Festival gesehen, das Lineup bietet aber so gut wie alle Grössen aus der eektronischen Musik, war schon überrascht als ich gesehen hab was da aufgefahren wird an Djs.

    Was genau soll denn der Unterschied sein zwischen EDM (Electronic Dance Music) und elektronischer Musik?

    Ich seh den Begriff EDM immer mal wieder so verwendet, als ob damit nur bestimmte Stilrichtungen gemeint sind. Für mich ergibt das von der Wortwahl her nicht wirklich einen Sinn.

    Von der Wortwahl ergibt das auch keinen Sinn. Ursprünglich wurden unter dem Begriff EDM alle Formen der tanzbaren elektronischen Musik verstanden (in Abgrenzung zu Ambient, IDM, etc.). Seit dem "EDM-Boom" vor ein paar Jahren versammelt man darunter aber vor allem die "kommerzielle" Form von elektronischer Musik, also vorwiegend Electro- und Progressive-House, wobei ich auch noch Dubstep/Trap und Deep-/Future-/Tropical-House (diese Unterscheidungen sind eh ziemlich überflüssig) mit dazu zählen würde.

    Damit wollen sich vor allem die Hörer von Techno, Minimal, D&B/Breakbeat, usw. von dieser "kommerziellen" Szene abgrenzen (wobei ja mit Paul und Fritz Kalkbrenner sowie Oliver Koletzki auch Vertreter dieser Szene Erfolg im Mainstream feiern).


  • Faithless
    Faithless
    + Vini Vici


  • Faithless
    Faithless
    + Gestört aber Geil


  • Faithless
    Faithless Edited
    + Skazi


  • Faithless
    Faithless Edited
    + Neelix


  • Faithless
    Faithless
    + Alle Farben

MyFestivalShop
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben

Suche im Forum