Thirty Seconds to Mars

nima eröffnet von nima am 17.11.2009 17:23 Uhr - letzter Kommentar von Optimist
Thirty Seconds to Mars
Thirty Seconds to Mars
Los Angeles  Los Angeles (US)
* 1998

225 Kommentare (Seite 5)


  • bumbangcrash
    bumbangcrash

    IndieCaro schrieb:


    mal ehrlich, Paramore guckt sich jeder Kerl doch auch nur wegen Haley an.
    Warst du nicht einer von denen?



    nein auch wegen der Stimme hab selten so eine krasse Stimme von einer Frau gehört die so abgeht immer diese Vorurteile:-P aber zürück zum Thema 30 Seconds to mars ist eine der Bands wo ich mich am meisten drauf freue!!das wird was


  • Pancho
    Pancho

    GODSpeed schrieb:
    Also für mich ist das Durchschnitt (Gesang könnte besser sein), hoffe sie werden nicht Co-Head. Dann echt lieber Rise Against, die kommen auf die Bühne wie sie sind und brettern einen weg
    Und zu dem Typen, zumindest was mich angeht: Wer sich so dämlich schminkt und rausputzt sollte auch eine Gegenleistung bekommen .
    Naja, ist so das uralte Spiel: Mann macht einen auf Pfau und das kommt eben bei Frauen an und Männer sind dann neidisch. Eigentlich beides bescheuert .


    ich würde sagen das das schmicken zum zweiten album sein müsste da es gepasst hat. ich glaube beim ersten album hat er recht normal ausgesehen. und wenn man den jetzt sieht ist da auch nicht viel mit schmincken. aber das ist nur meine meinung. wir werden ja sehen.


  • TuaMadre
    TuaMadre
    Also in Düsseldorf warn se richtig geil...

    Haben mich echt überzeugt, und Emos warn auch (überraschend) wenige da...

    Gute Show, gute Musik...und am Ring will ich sie 100% wieder sehn


  • Pancho
    Pancho
    würde mich auch wundern das der jetztigen frisur von herrn leto . aua, griff ins klo der irokesenschnitt.


  • criticalfailure
    criticalfailure
    Also ich hab mich mal etwas in die Diskografie des Herrn Leto eingehört und muss sagen, ich hab selten ne Band gesehen, die so mit dem Strom schwimmt .

    1. Album (2002): Alternative Rock mit Nu-Metal-Anleihen.
    2. Album (2005): Alternative Rock mit starkem Emo-Anteil.
    3. Album (2009): Stadionrock mit etwas Pop und Elektro verfeinert.

    Eine eigene Identität fehlt der Band ja, aber wenigstens kann man die Songs vom ersten und zum Teil auch vom dritten Album gut hören... hoffentlich lassen die das A Beautiful Lie bei der Setlist größtenteils außen vor .


  • criticalfailure
    criticalfailure
    Lady Gaga Cover, bin mal gespannt, ob sie das auch am Ring bringen:



  • buether

  • Mondi
    Mondi
    Ich bin mir noch nicht sicher ob ich sie mir anschauen werde oder nur zum Teil.


  • bumbangcrash
    bumbangcrash
    Wie ich mich auf die freue




  • halfjesus
    halfjesus
    Ich mich auch Wobei ich mich auf den gesamten Center-Samstag freue, von Anfang bis Ende, das wird genial

    Allerdings steht und fällt der 30StM-Auftritt für mich mit der Setlist, mit ca 50% ihrer Lieder kann ich nämlich nicht viel anfangen (der Rest ist dafür umso besser )
    Aber ich bin zuversichtlich


  • aNdi90
    aNdi90
    wird wohl zeitlich eng weil die 10 minuten nach stone sour anfangen ....von daher nich drin aber mag eh nur par songs von denen ^^


  • Die-Peking-Ente
    Die-Peking-Ente
    Auch wenn cih nach wie vor finde das sie kein Cohead sind, muss cih sagen gut das sie da spielen
    So kann ich mir in ruhe Alice In Chains ansehen ohne das ich groß was verpasse


  • Stebbard
    Stebbard
    Jared Leto

    Die Band geht garnicht klar...


  • xXxJulesxXx
    xXxJulesxXx
    Jared trifft zur abwechslung mal die töne xD


  • Baller
    Baller
    Kommt super. Endlich mal ein paar Bilder. Auf Eins Plus kam da ja garnichts...


  • NUMBERII
    NUMBERII
    lieber die als Muse


  • Stebbard
    Stebbard
    Die Band wirkt so dermaßen aufgesetzt und auf PR...

    Musikalisch kann man ja nichtmals großartig aussetzen.




  • Baller
    Baller
    Wenn es PR-gesteuert wäre, hätte sich Jared nicht so verunstalten dürfen


  • nima
    nima ADMIN
    selten so was langweiliges gesehen. nur das ende fand ich nett.
    beth ditto, du bist die beste


  • mike_litoris
    mike_litoris
    fand ich auch mal richtig erbärmlich.


  • KleineJule
    KleineJule
    wie kann man einen so schönen Menschen nur so verunstalten

    irgendwie kam ich mir während deren Auftritt unglaublich alt vor...


  • Tuete
    Tuete

    nima schrieb:
    selten so was langweiliges gesehen. nur das ende fand ich nett.
    beth ditto, du bist die beste


    Kann man so unterschreiben, letztendlich hat sie das ganze sogar optisch aufgewertet und das will schon was heissen


  • buether
    buether
    Mal so als Frage, hat Jared Leto einen Vertrag mit der Telekom?

    Ich hab mir vom Auftritt mehr versprochen und man muss 30stm auch anerkennen, dass die sich wirklich Mühe gegeben haben, um eine gute Show zu machen. Aber es hat einfach an einer guten Umsetzung gefehlt und Weniger ist manjchmal einfach besser.

    Zudem hat mir das Bandgefühl da gefehlt. Für mich sah das eher so aus, wie Jared Leto mit Background Musikern.


  • Nikrox
    Nikrox
    haben mir leider zu viel gequatscht! show mäßig wars aber schon geil und auch die musik war eigentlich echt klasse! für mich als "fan" also eigentlich ein gelungener auftritt

    achja und beth ditto am ende war einfach klasse


  • rigobert
    rigobert
    wie unglaublich schlecht, war das denn bitte?
    dass diese Band musikalisch völlig belanglos ist, stand ja schon vor dem Auftritt außer Frage. aber die Show war einfach nur erbärmlich. Fremdschämen war angebracht von Minute 1 bis zu Minute 75.
    Der Look der Band war mal so was von lächerlich, und dann auch noch das Gelaber, wobei man für Letzteres dem Leto keinen Vorwurf machen kann. er kann ja nichts dafür, dass MLK ihnen 75 Minuten gibt, die es durch irgendwelche Kindereien zu füllen gibt.
    Höhepunkt war jedoch das große Finale:
    einen derartigen Altersdurchschnitt auf einer Bühne hat man sonst nur bei Rolf & seine Freunde.
    also ich habe noch nie erlebt, dass ein hoher Slot dermaßen verschenkt wurde. da hätten sie lieber mal das Geld für das Feuerwerk gespart und was Vernünftiges gebucht.
    beim nächsten Mal gehört diese Band vor Linkin Park, denn wenn Scheiße, dann Scheiße mit Schwung

MyFestivalShop
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben

Suche im Forum