Body Count

Metal, Los Angeles  Los Angeles (US) 11 Festivals On Tour
05.06.2018Hamburg (Große Freiheit)

40 Kommentare


  • Gerry Gerry
    Comeback für Body Count
    Rap-Veteran Ice-T kündigte jetzt die Reunion seiner schwarzen Crossover-Band Body Count an - dank nervender Fans und George W. Bush. Die mächtigste "Black Rockband" kommt zurück.

    (Quelle: http://www.laut.de/vorlaut/news/2003/02/05/04078/index.htm )


  • Yokoho Yokoho
    Das wäre ja der Hammer!

  • BSU BSU
    Krass!

  • Kaan Kaan ADMIN
    wie geil wär das denn?! hammer! das wär dann ja auf jeden Fall eine der Top Wunschbands, oder? GEIL!

  • mcgyver2k mcgyver2k
    danke. meine gebete wurden erhört.

    BC for RaR04

  • dadabrr dadabrr
    woher kennt man die ? =)

  • StonedHammer StonedHammer ADMIN
    www.bodycount.com

    ich glaube da wird bald echt was kommen

  • StonedHammer StonedHammer ADMIN
    ups, hab gestern nicht so genau reingeschaut,
    weil ich so begeistert von der website war.

    das ist wohl nur zur erinnerung von d-roc


  • StylingOnYou StylingOnYou

    Body Count sind eine 1989 durch den Rapper Ice-T gegründete US-amerikanische Band, die besonders durch ihre damalige Innovation, Hip-Hop-Elemente mit Hard-Rock-Elementen und Punk zu verknüpfen, Berühmtheit erlangte. Ihr erstes, 1992 veröffentlichtes Album sorgte für einige Kontroversen, insbesondere auch durch den Track "Cop Killer".


    Mitglieder:
    Ice-T - Gesang
    Ernie C - Leadgitarre
    Vincent Price - Bass
    O.T. - Schlagzeug
    Bendrix - Rhythmusgitarre

    Ehemalige Mitglieder:

    Beatmaster V - Schlagzeug (1990 - 1996, an Leukämie gestorben)
    Mooseman - Bass (1990 - 1994, ermordet 2001 bei einem Drive-by-Shooting)
    D-Roc - Rhythmusgitarre (1990 - 2004, an Krebs gestorben)
    Griz - Bass (1997)


    Alben:

    Body Count (1992)
    Born Dead (1994)
    Violent Demise: The Last Days (1997)
    Murder 4 Hire (2006)


    Videos:

    Body Count's In The House



    There Goes The Neighborhood



    Born Dead



    Documentary Trailer




    Links:

    Official Ice-T & Body Count Website
    Body Count on Myspace


    RaR Historie:

    nie

  • LemmyK LemmyK
    Lies dir am besten mal die Wunschfabrikregeln durch!

  • Valmont Valmont
    Bodycount



    Body Count is in the House


    RaR-History:

    - noch nie


    @Stylinonyou: Bodycount auf der alterna? dann lieber vor Cypress Hill und Rage Against the Machine auf der Center

  • frankterhart frankterhart
    Jep. Etwas mager die Frederöffnug. Pack doch mal ein Video und mehr Infos reiin.

  • David David
    joah damit könnte ich mich auch sehr gut anfreunden

    danke val

  • m0gwai m0gwai
    also die alten sachen hab ich damals gern gehört, wusste garnich, das die noch zusammen klimpern...
    falls ja, BODYCOUNTS IN THE HOUSEEEEE (EIFEEEL)

  • MUnkvayne MUnkvayne
    BORN DEAD!

    yeah!

  • KillTimEngage KillTimEngage
    das aktuelle album ist sooo schlecht. die alten sachen sind geil!


  • NoelGallagher NoelGallagher
    Früher habe ich das auch mal gehört. Mittlerweile...na ja, geht so. Muss also meinetwegen nicht unbedingt sein.

  • NoelGallagher NoelGallagher
    Wie krass. Von den fünf Ur-Mitgliedern sind nur noch zwei dabei: Ice-T und der Gitarrist Ernie C. Die anderen drei sind tod.

  • MUnkvayne MUnkvayne
    Zitat:

    NoelGallagher schrieb:
    Wie krass. Von den fünf Ur-Mitgliedern sind nur noch zwei dabei: Ice-T und der Gitarrist Ernie C. Die anderen drei sind tod.



    das is eben real gangsta!

  • whisk whisk
    Ja, das ist truer als jede Truemetalband.

    Ich denk da wieder an Manowars Joey DeMaio: "I am prepared to die for metal - are you?"

    hehe

  • PWD-Submission PWD-Submission
    naja, nix gangsta....

    glaub zwei hatten krebs und der dritte???

    die ersten zwei alben waren anfang der 90er kult.

    aber guckt euch mal die liveauftritte bei youtube von 07 an..


    grauenhaft!!!

  • StylingOnYou StylingOnYou
    Zitat:

    PWD-Submission schrieb:
    aber guckt euch mal die liveauftritte bei youtube von 07 an..


    grauenhaft!!!


    Als Konzertgänger (wovon ich mal ausgehe) müßtest du doch wissen, daß die meisten Live-Videos auf Youtube überhaupt nicht repräsentativ sind, besonders wenn sie von irgendwelchen Handys stammen.

    Ich jedenfalls konnte mich persönlich davon überzeugen, daß Body Count live noch was taugen. Und wie ich hörte, ging es auf der Tour auch in den anderen Städten richtig ab.

    Zumal das Line-Up vom Ring sowieso nie perfekt sein kann. Wenn man sieht, welche Noobs und Kiddie-Gruppen dort teilweise spielen dürfen, ist es fast schon skandalös, daß BC noch nie da waren.

  • PWD-Submission PWD-Submission
    ich habe ein livekonzert aus österreich in top quali von 2007 gesehen und das war nur peinlich!

  • StylingOnYou StylingOnYou
    *hochhol*

    Body Count = zu black und rough für den Ring?

MyFestivalShop
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben