Eventim, Ticketmaster & Co

eröffnet von Brinks am 20.03.2007 16:19 Uhr - letzter Kommentar von snookdog

286 Kommentare (Seite 12)


  • JackD JackD
    Heute suche ich. Hat jemand einen Eventim-Gutschein übrig?

  • ralf321 ralf321 Edited
    Evtl hilft es ja etwas.
    Google-kaempft-nun-auch-gegen-Ticketwucher
    www.heise.de


  • snookdog snookdog
    "Konzertbesucher bekommen vielleicht bald günstigere Tickets."

    Klar...

  • ralf321 ralf321

    snookdog schrieb:
    "Konzertbesucher bekommen vielleicht bald günstigere Tickets."

    Klar...

    Um 2€

  • hermes81 hermes81
    Da wird sich überhaupt nichts ändern. Die Agenturen sind doch bereits in der Hand der großen Ticketanbieter. Die Tourneefirmen werden den örtlichen auch weiterhin vorgeben mit welchen Ticketanbietern gearbeitet wird.

  • Erthos Erthos
    Hat jemand eventuell noch einen Eventim Gutschein, den er nicht benötigt?

  • RAR06 RAR06
    Heute würde ich auch mal fragen wollen ob noch jemand einen Rabattcode für Eventim oder Kölnticket usw hat? Wenn jemand so freundlich ist, bitte pn an mich. Danke

  • snookdog snookdog
    Ich lese nebenbei gerade das Montagsinterview in der Süddeutschen mit Peter Schwenkow, dem großartigen Anführer der DEAG. Ganz interessante Aussagen:

    -Früher haben die Rolling Stones immer gespielt, egal ob sie ihre Gage bekommen haben oder nicht, Hauptsache die Fans hatten bezahlt und waren da. Mit dem Aufstieg hat sich das geändert und seitdem fordern die Stones ihre Gage immer im voraus. So waren das 1998 insgesamt 42 Mio Mark für eine Tour.

    - Schwenkow weiß, dass er den Fans für die mittlerweile hohen Preise auch etwas bieten muss. Darum hat er aufgehört, Chuck Berry zu buchen, weil der grundsätzlich nach genau einer Stunde das Konzert beendet hat.

    - Den Schwarzmarkt verurteilt Schwenkow scharf und fordert, dass das aufhören muss. Außerdem will er ein Gesetz wie in Frankreich (er bezieht sich wohl darauf, dass in Frankreich der Weiterverkauf von Tickets generell verboten ist?)

    - er strebt nach Berühmtheit, weil er sich als Ticketverkäufer sieht und ihm das hilft.

    Ansonsten gibts viel heiße Luft und es wird ordentlich rumgeeiert.

    Das Thema Schwarzmarkt finde ich ganz interessant. Ich verstehe nicht, warum die DEAG groß mit Ticketmaster kooperiert, die wiederum direkt auf stubhub verweisen, was nur unwesentlich besser als viagogo ist.


  • JestersTear JestersTear
    Gibt's nen Link zu dem Interview? Klingt interessant.
    Und weiß jemand wie man den Fanbonus von eventim einlöst?

  • duffyduck duffyduck
    Link gibts, hilft dir aber nur, wenn du zahlungswillig bist, oder das Testabo noch nicht hattest.

    www.sueddeutsche.de

  • snookdog snookdog

    JestersTear schrieb:
    Gibt's nen Link zu dem Interview? Klingt interessant.
    Und weiß jemand wie man den Fanbonus von eventim einlöst?

    Ich habs aus dem E-paper. Aber du verpasst sonst wirklich nichts. Außer du willst wissen, warum Schwenkow im Flugzeug immer am Notausgang sitzt.
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben