Eventim, Ticketmaster & Co

eröffnet von Brinks am 20.03.2007 16:19 Uhr - letzter Kommentar von JackD



  • Brinks Brinks

    da ich jetzt mittlerweile des öfteren gelesen habe, dass viele Leute über Evetim meckern weil die angeblich zu teuer wären wollte ich gerne mal wissen was das denn genau heissen sooll und wo ihr stattdessen eure "billigeren" tickets holt




    ZUN THEMA TEUER : ich habe meine Rock hard karte von KARTENHAUS da hat die 80€ (mit Camping un Müll) gekostet und bei Eventim wären das gerade mal 80 cent mehr gewesen

    (aberein glatter Betrag sieht geiler aus^^)

    und meine Ring Karte hab ich von Eventim

    (nicht bestellt sonedern direkt in dem Center geholt)
    und hat mich 112,50€ gekostet

    also viel billiger kann das doch eigentlich nicht sein

275 Kommentare


  • Nikrox Nikrox
    hab noch keine beschwerden gesehen

  • sickofitall sickofitall
    stimmt schon.. aber wenn du bestellst kommst du bei "Tickets per Post" eindeutig billiger. (jedes Ticket 110,-) Wenn du sagen wir 10 Tix orderst kommst du eindeutig billiger bei "Tickets per Post"!

    Außerdem bekommst du dort Hard-Tix

  • UrZa UrZa
    hättest du sie bei eventim gekauft dann hättest 115+porto oder so bezahlt..ähm seit wann gibbet bei eventim wieder den frühbucherreqis fürn ring???

  • abfuck.joe abfuck.joe
    glaube kaum, dass eventim den frühbucherpreis von je 111,- € inkl. versand bei 5 karten toppen konnte.

  • Brinks Brinks
    hey

    der 1,50

    das macht den kohl bei 111 € auch nicht mehr fett

    was soolen bitte hard ix sein

  • Honk850 Honk850
    Hardtix sind halt die bunten Papptix und nicht die CTS-Karten.
    Zu dem "was habt ihr gg. eventim"! An sich nichts, aber es ist eine Frechheit, wenn man wie z.B. für Genesis oder The Police einen VVK ankündigt und das ganze dann doch schon nen Tag eher startet. Ich hab das Glück auch kurzfristig darauf zu reagieren, weil ich durchgehend am Rechner sitze, aber für Leute, die sich auf einen festen Termin und Uhrzeit einstellen, ist das ganz schön übel, wenn zu der Zeit die Karten dann schon weg sind!

  • Joda Joda
    Eventim ist zu teuer. Kartenhaus im Vergleich ist bei allen Konzerten billiger.
    Und ansonsten lokale VVK Stellen. Da spart man die CTS Gebühr.

  • StonedHammer StonedHammer ADMIN
    Zitat:

    Joda schrieb:
    Eventim ist zu teuer. Kartenhaus im Vergleich ist bei allen Konzerten billiger.
    Und ansonsten lokale VVK Stellen. Da spart man die CTS Gebühr.



    dito beste beispiel:

    ostkreutz + 5 Bugs

    cts: 9,7€ (halt incl. VVK-Gebühren)
    Kartenhaus: 9,7€ + 0,6€ Buchungsgebühr (Karte selbst ausdruckbar)
    Eventime: 9,7€ + 2€ Buchungsgebühr + einmalig 4,9€ Bearbeitungsgebühr.

    Man bezahlt also bei einem Kauf von einem Ticket mal eben so 6€ mehr!

  • frankterhart frankterhart
    Wow! Bei niedrigen Ticket-Preisen ist der Unterschied ja mal richtig fies!


  • abfuck.joe abfuck.joe
    aber hallo


  • Hab Tickets bestellt, per Überweisung.

    Hab mich vertippt, bzw. eine Ziffer bei der Kontonummer vergessen.

    Unwissend nicht weiter beachtet,,,heute bekomme ich diese Mail:

    "Wir haben daher den Auftrag und die dazugehörigen Tickets storniert und weisen darauf hin, dass wir uns die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen ausdrücklich vorbehalten."

    Hm?


  • Erthos Erthos
    Mein vainstream Ticket hätte bei eventim mit Versand knapp 65euro gekostet. Jetzt hab ich woanders ein Häretiker bestellt und zahle 60 Euro.
    Man kann da schon sparen

  • DiebelsAlt83 DiebelsAlt83
    Hamburg (cw) – Nach 22 Jahren Computerdruck bringt CTS EVENTIM mit dem FanTicket im individuellen Band- und Tour-Design ein einzigartiges Stück Fankultur zurück – so bunt, emotional und sammelwürdig waren Konzertkarten zuletzt vor Erfindung des Digitaldrucks. Seine Premiere feiert das FanTicket im Rahmen der Depeche Mode Tour 2013.

    weiterlesen

  • FBG FBG
    wurde ja auch endlich mal zeit.

    aber ich befürchtete, dass es das nur bei 4-5 touren geben wird, und nicht auch bei kleinener bands.
    aber was ist z.b. mit den ringkarten?

  • Angel_of_Death Angel_of_Death
    die fankarten kosten bei dem saftladen dann wahrscheinlich auch 5€ extra...

  • DiebelsAlt83 DiebelsAlt83
    Ich denke nicht, dass sie das bringen werden.

  • stubi stubi
    Beim legendären Spiel Deutschland gegen Schweden wollte Eventim 8 € für den Versand haben das fand ich schon sehr frech.


  • masterofdisaster666 masterofdisaster666

    Angel_of_Death schrieb:
    die fankarten kosten bei dem saftladen dann wahrscheinlich auch 5€ extra...


    "nur" 5€ ? Eher 10...

  • GraveDog GraveDog
    ich rechne auch mit nem Aufpreis für die Tix (im Vergleich zu den [email protected]).
    Ist immerhin besser als nix, aber die sollen bloß nicht ernsthaft versuchen zu erzählen, dass das ne ernsthafte Alternative zu Hardtix ist.

  • m-e m-e
    Ich fürchte, dass sich das erstmal
    Bis auf weiteres alles nur auf tix für die "ganz großen" Touren beschränken wird, und natürlich eventim-exklusiv sind. Dann kann ich mir sogar vorstellen dass nichts extra dafür verlangt wird.
    Sollte das ganze aber etwas breiter angelegt werden, bin ich mir ziemlich sicher, dass wir dann ein zusatzhäkchen bei der onlinebestellung setzen dürfen (wenn nicht sogar voreingestellt *wink* @"Versicherung"), hinter dem ein Betrag zwischen 1 und 2 Euro steht...

  • SpiderJ SpiderJ
    Ein Beispiel, weil ich Grad nach nem Weihnachtsgeschenk für meine Eltern suche:

    Joe Cocker Stuttgart:
    Eventim
    Kat 1 - 66, 30
    Kat 2 - 61,70
    Kat 3 - 55, 90
    Kat 4 - 50, 20
    Kat 5 - 46, 80

    Easyticket
    Kat 1 - 64, 30
    Kat 2 - 59, 70
    Kat 3 - 53, 90
    Kat 4 - 48, 20
    Kat 5 - 44, 80

    Eventim ist bei geschätzten 80% der Karten die ich kaufe teurer als andere Anbieter


  • Mondi Mondi
    Ja und da Eventim fast immer teurer ist und gerade bei den Exklusivverkäufen immer mal wieder krumme Dinger dreht, was die Versandkosten betrifft, versuche ich wenn es geht, nicht mehr bei denen zu kaufen. Leider kommt man halt nicht immer daran vorbei.

  • Gerry Gerry

    Joda schrieb:
    Eventim ist zu teuer. Kartenhaus im Vergleich ist bei allen Konzerten billiger.
    Und ansonsten lokale VVK Stellen. Da spart man die CTS Gebühr.


    absolute zustimmung. daher schaue ich, dass ich tickets wenn möglich immer lokal im vorverkauf hole. erstens spare ich mir die vvk-gebühr und den versand.

    und die "fantickets" bekommt man auch regulär im vorverkauf vor ort. ist ja das gleiche system, der gleiche drucker... sollte normalerweise auch so sein.

  • DiebelsAlt83 DiebelsAlt83
    Im Text steht: "In den CTS-Vorverkaufsstellen werden weiterhin Standard-Systemtickets angeboten."


  • Gerry Gerry
    na super. watt'n scheiß.
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben