Eishockey

eröffnet von Flauschibuesi am 07.05.2006 21:05 Uhr - letzter Kommentar von Stebbard

2.460 Kommentare (Seite 99)


  • DiebelsAlt83
    DiebelsAlt83
    Ich hab die Befürchtung, dass das in der nächsten Serie nicht so ist. Die Enten duseln sich irgendwie ins Finale.


  • Stebbard
    Stebbard Edited
    duseln ist ein wenig hoch gegriffen. Die haben derzeit das Puckglück ein wenig auf ihrer Seite, wobei die Predators vor dem 2:2 ungemeines Glück hatten, dass weder Johansen noch Arvidsson eine Strafe bekommen haben und somit das Spiel unterbrochen hätten.

    Bin gespannt, was nun mit Fisher und Johansen ist. Fisher hat das Spiel nach einem grenzwertigen Move eines Ducks-Defenders verlassen.




    Es ist noch unklar, was genau ist, schon früher im Spiel hat er scheinbar einen Cut im Augenbereich bekommen. Bestenfalls hat es was damit zu tun, schlimmstenfalls irgendwas mit Kiefer oder gar eine Concussion.

    Dazu gibt es Gerüchte, dass Johansen sich verletzt haben soll...

    Die Penguins heute Nacht wieder mit Murray im Kasten!


  • Stebbard
    Stebbard Edited
    Und da haben sie sich bestätigt: Johansen wurde noch nach dem Spiel operiert und fällt 2-3 Monate aus. Irgendwas mit dem Oberschenkel, aber so wirklich eine Ahnung, was ist und woher es kommen soll, hat niemand - er hat das Spiel noch regulär zu ende gespielt. Vermutungen gehen in Richtung Kompartmentsyndrom, was auch zur gemeldeten Ausfallzeit passen würde. Wenn man sich die letzten Shifts aber nochmal anschaut, dann sieht man, dass er schmerzen und Schwierigkeiten hatte.

    Damit fehlen jetzt Johansen, Fisher, Fiala und Smith, während Wilson offensichtlich auch nicht fit ist.

    Und das an dem Tag, an dem bestätigt wurde, dass Ribeiro aufgrund eines Alkoholrückfalls nach Milwaukee geschickt wurde und er wieder auf Entzug ist.


  • DiebelsAlt83
    DiebelsAlt83
    Die Pens halten die Serie im Osten ausgeglichen. Schön. Das darf gern über sieben Spiele gehen. Im Westen natürlich auch. Da geht's dann diese Nacht weiter. Ich drücke alle Daumen den Preds!

    Je weiter die Senators kommen und je mehr ich von denen sehe, umso größer wird die Vorfreude auf Stockholm. Das ist noch so ewig hin.


  • Stebbard
    Stebbard Edited
    Mattias Ekholm im Beast mode vor dem 2:1

    Unglaublich, dass die Ducks das Spiel nicht gewinnen konnten. Die sind auch ein kleines Phänomen. Manche Spiele machen die wirklich alles richtig, und dann wieder alles falsch - und zack, können die Predators vor eigenem Publikum den Einzug in die SCF klar machen

    Ansonsten:

    Aberg knallt erst mit dem Kopf aufs Eis, macht dann in der nächsten Shift das entscheidende 2:1, ehe ihn die NHL zum Concussion Protocoll in die Kabine holt.

    Frederick Gaudreau! 10 NHL-Spiel, das erste in den Playoffs - 71,4% aller Face-Offs gegen das beste FO-Team der Liga gewonnen!

    Was richtig ärgerlich für die Ducks werden könnte. Als die Ducks am Ende ihren Frust raus gelassen haben, hat Perry sich von einen Ref losgerissen, was eigentlich eine automatische drei-Spiele-Sperre nach sich ziehen müsste. Sehe auch jetzt erst, dass er einen Game Misconduct erhalten hat, das ging komplett unter bei NBC. Dürfte eigentlich klar sein, dass es für ihn diese Serie gewesen sein wird, wenn nicht sogar für die Playoffs.


  • ironman
    ironman Edited
    Boah was für Fehler von den Sens in der eigenen Zone Erstes Drittel nicht mal rum und schon 3:0 für die Pingus


  • Stebbard
    Stebbard
    Manchmal reicht einfach nur ein Bild:




  • Stebbard
    Stebbard
    Und ich sag Freitag noch im Büro nach Spiel 3: Ich kann mir gut vorstellen, dass die Penguins noch explodieren und die Senators aueinandernehmen. Ob es noch zweistellig wird?


  • ironman
    ironman
    So viel hat ja nicht gefehlt am zweistellig... Nach dazu der Shut Out, oh Mann. Ob die Sens sich von der Klatsche nochmal erholen können?

    Das WM Finale war da das krasse Gegenteil. Äußerst ausgeglichene Partie die mit 1:1 ins Penalty Schießen ging. Schweden dann mit dem besseren Ende für sich nach Treffern von Bäckström und Ekman-Larsson, während Lundqvist alles was auf seinen Kasten kam halten konnte.




  • Stebbard
    Stebbard Edited
    Klar, warum sollten sich die Sens davon nicht erholen? Es gehört zu den Playoffs dazu, dass man auch mal Abende hat, die zum vergessen sind, das ist selten ein großes Problem. Man schaue nur mal nach Anaheim, die nach einem 1:7 in Edmonton das entscheidende Spiel 7 mit 2:1 gewonnen haben - das ist das schöne an den Playoffs: Es juckt am Ende keine Sau, ob es 0:7 oder 1:2 nach Overtime war. Wichtiger wird sein, was mit Karlsson ist: Hat man in aus reiner Vorsicht vom Eis genommen oder hat er sich nun doch noch was am Handgelenk zu gezogen.

    Heute Nacht wird das erste mal die Clarens C. Campbell Bowl in Nashville stehen, um vergeben zu werden ...


  • Stebbard
    Stebbard Edited




    surreal, nach einem Spiel, in dem du 18:41 Schüsse hattest. Sissons mit dem Spiel seines Lebens und einem Hattrick in Spiel 6 der WCF. Blöderweise haben es die Fans vor Ort nicht mitbekommen, weil sein zweites Tor zunächst Aberg zugeschrieben wurde. Forsbergs Reaktion nach dem vorentscheidenden 5:3 war großartig, der konnte es selber gar nicht glauben, dass die das gepackt haben.

    Und weil es so schön ist:




MyFestivalShop
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben

Suche im Forum